dorfaktuell - .tens ausgewiesene pers¶nlichkeit als nachfolger verpflichtetwerdenkonnte. ......

Download dorfaktuell - .tens ausgewiesene Pers¶nlichkeit als Nachfolger verpflichtetwerdenkonnte. ... «Aus

If you can't read please download the document

Post on 17-Sep-2018

216 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • dorfaktuellMonatsmagazin fr Frick 1/2016

  • 1/2016 | 3| 1/20162

    Neues Monatsmagazin fr Frick

    Eine Marke der Daimler AG

    Der neue SLC.Bei Ihrer Walter Hasler AG in Frick.

    Hobak Fr ick AGDrrmattweg 25 5070 FrickTel. 062 865 10 40 Fax 062 865 10 41www.hobak.ch info@hobak.ch

    Automobile Jud AGHauptstrasse 107 5070 Frick www.autojud.ch

    Automobile Jud AG Ihr VW-Partner im Fricktal

    Service NutzfahrzeugeService

    Impressum

    Herausgeberin: Brogle Druck AG, Landstrasse 88,Postfach 60, 5073 Gipf-Oberfrick, 062 865 10 30Roger Brogle und Thomas Obrist

    Redaktion: Einsendungen an info@dorfaktuell.chDominik Senn DS, Redaktionsleiter, d.senn@dorfaktuell.chHans Christof Wagner HCW, Redaktor, hc.wagner@dorfaktuell.ch

    Inserate: Tatjana Stucki, inserate@dorfaktuell.ch

    Tarife: Insertionsmglichkeiten/-preise unter www.dorfaktuell.ch

    Erscheinung: Monatlich am zweiten Mittwoch

    Redaktionsschluss: Erster Montag des Monats um 12 Uhr

    Layout und Produktion: Brogle Druck AG

    Copyright: Alle Inhalte der Ausgabe sind urheberrechtlich ge-schtzt. Das Verffentlichen von Inhalten des Magazins dorfaktuellim Internet oder in Printmedien ist nur nach Absprache und mit aus-drcklicher Genehmigung der Verlagsleitung mglich. Bitte stellenSie Ihre Anfrage an t.obrist@brogledruck.ch. Fr unverlangte Zusen-dungen wird jede Haftung abgelehnt.

    Editorial

    Dorfgemeinschaft strkenSie halten eine neue Gratis-Publikation in den Hnden, dieSie fortan durchs Jahr begleitetund Monat fr Monat mit wech-

    selnden aktuellen Informationen versorgt.

    dorfaktuell soll das Spiegelbild der Aktivittenvon Frick sein, mit Schwerpunkt Gewerbe, Dienst-leistungsbetriebe und Vereine. Aber auch die An-gebote weiterer Institutionen sollen darin ihrenNiederschlag finden. Letztlich dient das neue Mo-natsmagazin der Strkung der Dorfgemeinschaft,dem Wir-Gefhl: Der Informationsaustauschweckt gegenseitiges Verstndnis und lsst uns n-her zusammenrcken.

    Sie werden beim Blttern auf Unternehmungenstossen, die ntzliche Dienstleistungen anbieten.Vereine stellen sich vor. Auch Feierstunden derGemeinde, wie 1. August mit dem traditionellenBundesfeierschiessen, sind im dorfaktuell abge-bildet.

    Auch das Ich-Gefhl wird angesprochen: Hervor-ragende Institutionen, darunter das Gesundheits-zentrum Fricktal mit den Spitlern in Laufenburgund Rheinfelden sowie weitere Ratgeber, haben essich zur Aufgabe gemacht, Sie, liebe Leserin, lieberLeser, Monat fr Monat zu informieren und Ihnenihr Dienstleistungsangebot zu unterbreiten.Ich wnsche Ihnen bereichernde Lektre.

    Thomas Obrist

    In eigener Sache

    Vereine und Gewerbe ihr seid dran!Gewerbe und Vereine erhalten mit dem dorfak-tuell eine Plattform, auf der sie ihre Angeboteausbreiten knnen. Vereine haben die Mglichkeit,sich in einer der ersten Ausgaben kostenlos vor-zustellen. Nutzen Sie diese Chance, die gesamteEinwohnerschaft ber ihre Aktivitten in Wort undBild aufmerksam zu machen und sich im bestenLicht zu prsentieren, wenn Sie etwas Wissenswer-tes mitteilen wollen, am besten kurz und bndig,dafr im Laufe des Jahres immer wieder.

    Fllt Ihnen das Verfassen eines Berichtes schwer die Redaktion ist gerne behilflich. Die Einsen-dungen und Anregungen mailen Sie am besten an:info@dorfaktuell.ch

  • | 1/2016 1/2016 | 54

    Gemeindenachrichten Gemeindenachrichten

    Neues Gemeindehaus: VerlngerteffnungszeitenAm 16. August 2016 ist die Verwaltung ins neueGemeindehaus gezogen. Die neue Adresse lautet:Gemeindehausplatz 1. Gleichzeitig weist sie aufdie verlngerten ffnungszeiten der Verwaltunghin:Montag 8 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr,Dienstag bis Donnerstag 8 bis 11.30 Uhr und13.30 bis 16.30 Uhr, Freitag 8 bis 14 Uhr.

    Information zum Schlermittagstisch FrickFr die Oberstufenschlerinnen und -schler findetdas Mittagessen am Montag, Dienstag und Don-nerstag neu im Foyer der Sporthalle Ebnet statt.Essensausgabe ist jeweils von 11.45 bis 12.30 Uhr,teilte der Verein Schlermittagstisch mit.

    LernortDer Lernort findet bis Ende Jahr jeden Mittwochvon 13.30 bis 16.30 Uhr statt. Er findet statt imAufenthaltsraum im Gebude A in Frick. Ein ein-zelner Nachmittag kostet 30 Franken, das Halbjah-resabo ist ab 375 Franken erhltlich, das Jahresabofr 740 Franken (fr 40 Nachmittage); eine 45-mi-ntige Privatlektion kostet 60 Franken. Organisatorist die LifePur GmbH (http://www.lifepur.ch/html/schulung/lernort.html), Kontaktperson Reto Kgi,Berufsschullehrer und Jugendarbeiter. Die Anmel-dung ist erwnscht unter 079 718 51 17. Dererste Nachmittag ist kostenlos. Beteiligte arbeitenselbstndig an ihren Aufgaben oder ben fr eineanstehende Prfung. Bei Schwierigkeiten wird Hil-

    fe angebopten. Der Lerncoach zeigt mgliche L-sungswege und gibt Tipps zum effizienten Lernen.

    Rechtsauskunft Bezirk Laufenburg imAugustDer nchste Termin der Rechtsauskunft desAargauischen Anwaltsverbandes im Gemeinde-haus Frick ist auf Montag, 29. August, anberaumtworden. Die Rechtsauskunft findet im neuenGemeindehaus statt, jeden 3. Montag von 17.30bis 18.30 Uhr. Die Daten von August bis Dezembersind: 29. August / 19. September / 17. Oktober /21. November / 19. Dezember. Die Ratsuchendenwerden gebeten, sich bis um 18 Uhr einzufinden.Die vom Anwaltsverband getragene unentgeltlicheRechtsauskunft steht den Ratsuchenden im Rah-men einer Kurzbesprechung offen fr Ausknfte,die Lsung einfacher Rechtsprobleme aus dem All-tag oder die Weiterleitung an die zustndige Stelle/Behrde bei komplexeren Fragen. Die Rechtsaus-kunft ersetzt jedoch keine umfassende Beratung.Sie dient auch nicht der Beurteilung hngiger Ver-fahren.

    Tageskarte Gemeinde fr 40 FrankenDen Einwohnerinnen und Einwohnern von Frickwerden seit Jahren zwei Tageskarten (bertragbareGeneralabonnemente SBB) zu einem vergnstigtenPreis abgegeben. Die Tageskarten knnen direktam Schalter des Empfangsbros der Gemeindever-waltung oder unter der Telefonnummer 062 86528 00 reserviert werden. Sie knnen zudem via In-ternet ber www.frick.ch, Rubrik Verwaltung,

    gebucht werden. Dort knnen die Reservationender beiden Tageskarten auch jederzeit eingesehenwerden. Die detaillierten Bentzungsbestimmun-gen sind auf der Rckseite abgedruckt.

    Unterhaltsarbeiten auf der BahnstreckePrattelnBruggAuf der Strecke PrattelnBrugg bndelt die SBBjedes Jahr verschiedene, regelmssig wiederkeh-rende Unterhaltsarbeiten und fhrt sie whrend fixgeplanten Zeitfenstern aus, wie sie mitteilte. 2016finden die restlichen Arbeiten statt: Montag/Diens-tag, 31. Oktober/1. November, bis Donnerstag/Frei-tag, 3./4. November, 4 Nchte jeweils von 21 bis4.45 Uhr. Um die Arbeiten rasch und sicher ausfh-ren zu knnen, ist die Strecke jeweils in den obengenannten Nchten fr den Zugverkehr gesperrt:in Richtung Brugg ab 21 Uhr bis Betriebsschluss,in Richtung Basel ab 21.30 Uhr bis Betriebsschluss.Die Interregio-Zge BaselFrickBruggZrich fal-len zwischen Basel und Brugg aus, die Zge der Li-nie S1 der Regio S-Bahn Basel (BaselLaufenburg/Frick) zwischen Pratteln und Laufenburg/Frick. Esverkehren Bahnersatzbusse. Die Fahrzeit kann sichum bis zu 30 Minuten verlngern. Die SBB emp-fiehlt den betroffenen Reisenden, vor Antritt derFahrt den Online-Fahrplan oder die SBB-Mobi-le-App zu konsultieren.

    Michael Widmer neuer Verwaltungsleitervon FrickMichael Widmer, Gemeindeschreiber von Mag-den, wird neuer Verwaltungsleiter von Frick, ver-

    lautete unlngst aus der Ratsstube. Er bernimmtdiese Funktion mit den weiteren Aufgaben alsGemeindeschreiber und Personalchef am 1. No-vember 2016. Der knftige Chef der Fricker Ver-waltung ist 42 Jahre alt, in Sisseln aufgewachsenund mit seiner Familie in Gipf-Oberfrick wohnhaft.Nach der Verwaltungsausbildung in Laufenburgwar er in der Privatwirtschaft ttig, bevor er 1998Gemeindeschreiber von Oeschgen wurde und indieser Funktion 2004 nach Magden wechselte.Michael Widmer besitzt den Fachausweis fr Fh-rungspersonal der Gemeinden, ein Nachdiplomin Public Management der Fachhochschule Nord-westschweiz sowie eine Ausbildung als Mediator.Er gehrt dem Kantonalvorstand des Berufsver-bandes an und wirkt als Dozent beim Lehrgang frGemeindepersonal an der Fachhochschule mit.Der bisherige Stelleninhaber Heinz Schmid wirdEnde 2016 nach 31 Dienstjahren in den Ruhestandtreten. Der Gemeinderat freut sich, dass eine bes-tens ausgewiesene Persnlichkeit als Nachfolgerverpflichtet werden konnte.

    Zinsen bei Vorauszahlungen Steuern 2016Beim Versand der provisorischen Steuerrechnun-gen 2016 fehlt der Hinweis auf die Zinsregelung:Fr jede Zahlung, welche vor dem 31. Oktober frdie aktuellen Steuern geleistet wird, erhlt maneinen Vergtungszins von 0,1% p.a. Auch bei Vo-rauszahlungen in Raten profitiert man von diesemZins. Die Zinsberechnung erfolgt ab dem Datumdes Zahlungseingangs bis zum 31. Oktober, teiltedas regionale Steueramt mit.

  • 1/2016 | 76 | 1/2016

    DYNAMISCH,VERLSSLICH,FLEXIBEL.

    Fr Ihre Immobilie imFricktal:

    GRIBI Real Estate AGHauptstrasse 131CH-5070 FrickTel. +41 62 865 67 40info.frick@gribi.comwww.gribi.com

    VERKAUF

    VERMIETUNG

    SCHTZUNG

    BEWIRTSCHAFTUNG

    BAUMANAGEMENT

    Aus der Praxis fr die Praxis

    Aus der Praxis fr die Praxis, so lautet das Leitmotiv, das unsere Beitrgeauszeichnen soll. Der erste Beitrag handelt davon, was ein Testament be-inhalten soll.

    Recht

    In einem Testament (oder einer letztwilligen Verf-gung) regelt eine Person, was mit dem Vermgennach dem Tod geschehen soll. Klassische Inhalteeines Testamentes sind:

    ErbeinsetzungDarin werden natrliche Personen oder Institutio-nen mit einer Quote (z.B. 1/3, 1/4 etc.) eingesetzt.

    Vermchtnis (oder Legat)Damit wird ein Geldbetrag oder ein Gegenstand(z.B. Bild, Auto etc.) einem Gttikind oder einerInstitution vermacht.

    TeilungsvorschriftenDamit wird festgelegt, wer eine Sache (z.B. Lie-genschaft) erhalten soll. Im Gegensatz zum Legat

    erf

View more