fischer injektions-system fis v - wz- .fischer injektions-system fis v die hochleistungsbefestigung

Download fischer Injektions-System FIS V - wz- .fischer Injektions-System FIS V Die Hochleistungsbefestigung

Post on 28-Aug-2019

213 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • fischer Injektions-System FIS V Die Hochleistungsbefestigung für alle Baustoffe.

    ETA-02/0024 ETAG 001- 5

    Option 7 für ungerissenen Beton

    ETA-08/0266 ETAG 001- 5

    Nachträglicher Bewehrungsanschluss (TR 023)

    ETA-10/0383 ETAG 029

    Nutzungskategorie b, c und w/w

  • fischer Injektionssystem FIS V: Sicher verankern in jedem Baustoff.

     System und Zubehör für Vollstein 6

     System und Zubehör für Lochstein 8

     System und Zubehör für Porenbeton 10

     System und Zubehör für Ungerissenen Beton 12

     Die Hochleistungsmörtel FIS V für Mauerwerk und Ungerissenen Beton 3

     Wirtschaftliche Sanierung dreischichtiger Außenwandplatten 14–15

     Wirtschaftliche Verblendsanierung von zweischaligem Mauerwerk 14–15

     Bewehrungsanschlüsse professionell ausgeführt 14–15

     Übersicht baustoffbezogener Systemkombinationen 16

     Hochleistungsmörtel und Auspressgeräte 17

     Sortimentsübersicht nach Baustoffen und Spezialanwendungen 18–22

     Montagezubehör 23

     Lasten in verschiedenen Baustoffen 24

    2

  • fischer Hochleistungsmörtel FIS V: Hält bombenfest. Alles. Überall.

    3

  • Für höchste Sicherheit Für Befestigungen im Außenbereich Für höchste Lasten

    fischer Hochleistungsmörtel FIS V: Universell in Mauerwerk und Beton. Zu jeder Jahreszeit.

    Vorteile im Überblick

     Das weltweit erste Injektionsmörtel-System mit Zulassungen für alle relevanten Baustoffe

     Höchste Lasten für deutlich mehr Sicherheit  Ein universelles Befestigungssystem mit

    umfangreichem Zubehör für den Profi, das keine Wünsche offen lässt

     Zeitvorteil durch leichte Verarbeitung und einfache Montage

    4

  • ■ Absolute Hochleistung ! fischer FIS V ist ein styrolfreier, schnellabbindender Hoch- leistungs-Hybridmörtel für höchste Anforderungen am Bau. Leistungsstarke, spreizdruckfreie Verankerungen geben Sicherheit und Vertrauen.

    ■ Alle relevanten Zulassungen ! fischer FIS V ist das welt weit erste Injektionsmörtel-System, das für alle relevanten Baustoffe zugelassen ist. D. h. absolute Sicherheit für den Profi Anwender.

    Hochleistungsmörtel FIS V

    ■ FIS V für nahezu alle Anwendungen. Mit Zulassung für Voll- und Lochstein, Mauerwerk, ungerissener Beton, Bewehrungs anschlüsse, Verblend- sanieranker VBS 8, Wetterschalen- sanieranker FWS und Thermax.

    ■ Profi Zubehör ! Das umfangreiche Zubehörsortiment ist optimal abgestimmt auf den Verankerungsgrund und die Anwendung.

    ■ Breites Temperaturspektrum ! Der Zementanteil im Vinylester sorgt für höchste Temperatur- beständigkeit bis + 120 °C. Die ermöglicht den Einsatz in einem breiten Temperaturspektrum und bietet auch bei er- höhten Anforderungen eine zuverlässige Funktion.

    Aushärtezeiten FIS V Temperatur im

    Verankerungsgrund Aushärtezeit

    – 5 °C — ± 0 °C 24 Stunden

    ± 0 °C — + 5 °C 3 Stunden

    + 5 °C — + 10 °C 90 Minuten

    + 10 °C — + 20 °C 60 Minuten

    + 20 °C — + 30 °C 45 Minuten

    + 30 °C — + 40 °C 35 Minuten

    Die perfekte Vorbereitung. So bereiten Sie den Mörtel für den sicheren Einsatz vor:

    ETA-02/0024 ETAG 001- 5

    Option 7 für ungerissenen Beton

    ETA-08/0266 ETAG 001- 5

    Nachträglicher Bewehrungsanschluss (TR 023)

    ETA-10/0383 ETAG 029

    Nutzungskategorie b, c und w/w

    Der Hochleistungsmörtel FIS V ist ein leistungsstarker Vinylester-Hybridmörtel, der über eine Vielzahl an System-Zulassungen in Mauerwerk und Beton sowie Zulassungen für Spezialanwendungen verfügt. Das macht ihn zu dem Universalmörtel mit garantier- ter Sicherheit für nahezu jede Anwendung und jede Jahreszeit. FIS V mit normaler – und FIS V HIGH SPEED mit beschleunigter Aushärtung – ermöglichen ein ganzjähriges Einsatzspektrum.

    Hochleistungsmörtel FIS V HIGH SPEED

    ■ FIS V HIGH SPEED – Rezeptur mit beschleunigter Aushärtung. Mit Zulas- sung für Voll- und Lochstein Mauerwerk, ungerissener Beton, Wetterschalen- sanieranker, FWS und Thermax. Durch die verfeinerte Rezeptur kann der Mörtel das ganze Jahr über bei extremen Winter temperaturen von - 15 °C bis hin zu sommer- lichen Tempe- raturen von + 20 °C einge- setzt werden.

    Aushärtezeiten FIS V HIGH SPEED Temperatur im

    Verankerungsgrund Aushärtezeit

    – 15 °C — –10 °C* 12 Stunden

    – 10 °C — – 5 °C* 8 Stunden

    – 5 °C — ± 0 °C 3 Stunden

    ± 0 °C — + 5 °C 90 Minuten

    + 5 °C — + 10 °C 45 Minuten

    + 10 °C — + 20 °C 30 Minuten

    * ohne Zulassung.

    Universell einsetzbar. Immer mit Zulassung.

    ETA-02/0024 ETAG 001- 5

    Option 7 für ungerissenen Beton

    ETA-10/0383 ETAG 029

    Nutzungskategorie b, c und w/w

    5

  • Für höchste Sicherheit Schnittbild Vollstein-Mauerwerk Für den Außenbereich

    Ankerstange FIS A

    fischer Hochleistungsmörtel FIS V: Vollstein-Mauerwerk ? Aber sicher.

    Innengewindeanker FIS E

    Vorteile im Überblick

     Das Befestigungssystem aus Ankerstange FIS A oder Innengewindeanker FIS E kann wahlweise je nach Anforderung mit dem Hochleistungsmörtel FIS V oder FIS V HIGH SPEED verwendet werden.

     Das breite Sortiment an zugelassenen Ankerstangen FIS A von M6 bis M16 bietet variable Einsatzmöglich keiten.

     Der Innengewindeanker FIS E ermög licht die oberflächenbündige Demon tage sowie Wiederverwendung des Befes ti gungs- punktes.

    6

  • Montage

    ■ Der Innengewindeanker FIS E ist für die Vorsteckmontage zugelassen.

    ■ Innengewindeanker FIS E, verfügbar galvanisch verzinkt und in den Anschlussgrößen M6 – M12, erlauben dem Anwen- der eine flexible Planung des Anschlusses.

    ■ Der Innengewindeanker FIS E ermöglicht die oberflächen- bündige Demontage sowie Wiederverwendung des Befesti- gungspunktes und bietet dadurch optimale Flexibilität.

    ■ Die Ausführung der metrischen Schraube (Senkkopf, Sechs- kant etc.) kann frei gewählt und damit genau auf die Anwendung abgestimmt werden.

    ■ Die Ankerstange FIS A ist für Vorsteck- und Durchsteck- montage zugelassen und ermöglicht damit variable Einsatz- möglichkeiten.

    ■ Ankerstangen FIS A sind in den Ausführungen Stahl galv. verzinkt und Edelstahl A4 verfügbar und für den Einsatz im Innen- und Außenbereich zugelassen.

    ■ Ankerstangendurchmesser von M6 – M16 eröffnen dem Profi ein breites Anwendungsspektrum.

    ■ Kleinste Rand- und Achsabstände ermöglichen kleine Anker- platten und randnahe Verankerungen und bieten deutlich mehr Gestaltungsspielraum.

    ■ Hohe Lasten bei kleinen Verankerungstiefen reduzieren den Bohraufwand und sparen Zeit.

    Ankerstange FIS A Innengewindeanker FIS E

    ETA-10/0383 ETAG 029

    Nutzungskategorie b, c und w/w

    Für zugelassene Befestigungen mit den Hochleistungsmörteln FIS V und FIS V HIGH SPEED, kann je nach Anforderung, entweder die Ankerstange FIS A oder der Innengewindeanker FIS E verwendet werden.

    System-Zubehör für den perfekten Halt im Vollstein-Mauerwerk.

    7

  • Für hohe Lasten Für den Außenbereich Für tragende Befestigungen

    Ankerstange FIS A

    Ankerhülsen FIS H K

    fischer Hochleistungsmörtel FIS V: Lochsteine ? Kein Problem.

    Vorteile im Überblick

     Optimaler Halt im Lochsteinmauer- werk durch die Ankerhülse FIS H K.

     Einfache und schnelle Montage.

     Je nach Abmessung reduziert die FIS H K „Sparhülse“ den Mörtelver- brauch um bis zu 80 %

     Das breite Sortiment an zugelassenen Gewindestangen FIS A von M6 bis M16 bietet variable Einsatzmöglich- keiten.

     Die Geometrie der Ankerhülsen erlaubt die Überbrückung nicht tragender Schichten.

    Innengewindeanker FIS E

    8

  • Montage mit Ankerhülse

    ETA-10/0383 ETAG 029

    Nutzungskategorie b, c und w/w

    ■ Die optimale Gitterstruktur reduziert den Mörtelverbrauch und sorgt für einen idealen Formschluss.

    ■ Die seitlichen Zentrierflügel klappen beim Einschieben der Ankerhülse in den Verankerungsgrund nach innen und zen- trieren die Ankerstange bei der Montage.

    ■ Der breite Rand verhindert ein Tieferrutschen im Baustoff und deckt das Bohrloch sauber ab.

    ■ Das breite Sortiment FIS A von M6 bis M16 bietet für jede Anwendung die geeignete Ankerstange in Stahlqualität 5.8 bzw. Edelstahl A4-70

    ■ Fertig abgelängt und angefast, inklusive Muttern und Scheiben.

    Anwendung mit Durchsteckankerhülse

    Ankerhülse FIS H K Ankerstange FIS A

    In Lochbaustoffen muss der Mörtel exakt an der richtigen Stelle im Verankerungsgrund gehalten werden. Für den Profi kein Problem, mit dem zugelassenen System bestehend aus Ankerhülse FIS H K, Hochleistungsmörtel FIS V oder FIS V HIGH SPEED und Ankerstange FIS A oder Innengewindeanker FIS E.

    ■ Die Durchsteckhülse FIS HK erlaubt die ansonsten schwierige Montage langer Anbauteile mit mehreren Befestigungs- punkten, wie z.B. Holzbalken von Carports oder vorgestellten Balkonen.

    ■ Durchsteckhülse und Ankerstange FIS A können individuell auf die Anbauteildicke von 20–200 mm abgelängt werden.

    ■ Der Innengewindeanker FIS E ist für d

Recommended

View more >