flyer studiengang energie- und umwelttechnik

of 8/8
Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut

Post on 22-Mar-2016

217 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Flyer Studiengang Energie- und Umwelttechnik

TRANSCRIPT

  • Der

    neu

    e zu

    kun

    ftsw

    eise

    nd

    e S

    tud

    ien

    gan

    g

    Bache

    lor in Ene

    rgie- u

    nd Umwelttechn

    ikw

    ww

    .fh

    nw.c

    h/t

    ech

    nik

    /eu

    t

  • Ihr Engagement fr die UmweltSie mchten die zuknftigen Technologien zur Energie- und Res-sourceneffizienz mitgestalten und suchen ein passendes Studium, das Sie praxisnah auf den Berufseinstieg vorbereitet. Mit dem zu-kunftsweisenden Studiengang Energie- und Umwelttechnik erff-nen wir Ihnen eine entsprechende Perspektive: Sie erwerben die notwendigen Kenntnisse und Fhigkeiten, um einen markanten Beitrag fr die Gesellschaft und die Wirtschaft leisten zu knnen.

    Der interdisziplinre Studiengang ist vom ersten Semester an auf Energie- und Umwelttechnik und auf die Entwicklung der not-wendigen fachlichen, methodischen und kommunikativen Fhigkei-ten ausgerichtet. Der berufsbefhigende Bachelor-Abschluss ermglicht es Ihnen, mitzuwirken bei der:WeiterentwicklungundVerbreitungerneuerbarerEnergienGestaltungnachhaltigerProdukteundProzesse PlanungundRealisierungenergieeffizienterSystemeundAnlagen SteigerungderEffizienzinderEnergie-undRessourcennutzungUmsetzunglangfristigtragfhigerunternehmerischerStrategien

    Unsere Antwort auf die grosse NachfrageDieFhigkeit,mitmglichstgeringemVerbrauchnatrlicherRes-sourcen die nachgefragten Produkte und Dienstleistungen zu er-bringen, ist fr die Zukunftsfhigkeit von Wirtschaft undGesellschaft von entscheidender Bedeutung. Das schafft einenwachsenden Bedarf an entsprechend ausgebildeten und interdiszi-plinr agierenden Ingenieurinnen und Ingenieuren. Mit diesem Stu-diengang antworten wir auf die steigende Nachfrage am Arbeitsmarkt. Das Know-how unserer Dozierenden, das wir in langjhriger angewandter Forschung und Entwicklung in enger Zu-sammenarbeitmitVertreternaus IndustrieundWirtschaftaufge-baut haben, garantiert Ihnen ein aktuelles und praxisnahes Studium.

    Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik

  • Entwickeln von zukunftsorientierten TechnologienUnsere Zukunft ist massgebend vom Zustand der Umwelt und der Verfgbarkeit von Energien abhngig. Ein Studium in Energie- und Umwelttechnik ermglicht es mir, so-wohl praktisch als auch theoretisch zu lernen, wie wir den Umgang mit Energie und Umwelt sinnvoll gestalten knnen.

    Cyrill Bolliger, Student Bachelor of Science FHNW in Energie- und Umwelttechnik

  • StudiumPraxisorientiert studieren und im Team arbeiten

    Die Kernthemen der Energietechnik und der industriellen Prozess-technik sowie die vom ersten Semester an durchgefhrten Projektar-beiten bilden die Schwerpunkte des Studiums.

    DieProjektarbeitenhabeninderRegeleinenexternenAuftraggeber.Sie werden in Studierenden-Teams mit Betreuung durch Dozieren-de und wissenschaftliche Mitarbeitende durchgefhrt. Im Laufe des Studiums werden Sie fnf Projektarbeiten und eine umfangreichere Abschlussarbeit,dieBachelor-Thesis,bearbeiten.

    Das modulare Studienkonzept ermglicht es Ihnen, eigene Schwer-punkte im Studium zu setzen und zwischen einem Voll- oder Teil-zeitstudiumzuwhlen.ImVollzeitstudiumdauertdieAusbildungdrei Jahre, im Teilzeitstudium je nach gewhltem Studienumfang entsprechend lnger.

    Whrend des Studiums befassen Sie sichmit den folgendenThe-menbereichen: Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen (Physik,

    Chemie) Energieumwandlung, -speicherung und -transport: elektrische,

    thermische, fossile und erneuerbare Energien Industrielle Prozesse und Materialien: Verfahrenstechnik, Mess-

    und Regelungstechnik, Clean Production, Stoffkreislufe, Nachhal-tigkeit in Produkt- und Prozessdesign

    konomie:NachhaltigeUnternehmensfhrung,Marketing,Finan-zierung und Controlling, Umwelt- und Ressourcenkonomie

    EnergieamBau:Bauphysik,EnergieeffizienzinGebuden,Gebu-detechnik

    Methoden:Projektmanagement, kologischeSystemanalyseund -bewertung,Wirtschaftlichkeitsanalysen

    SprachenundKommunikation

    Sie schliessen Ihr Studium mit dem Bachelor of Science FHNW in Energie- und UmwelttechnikmiteinerVertiefungab.

  • VertiefungenKnow-how und Interdisziplinaritt andrei Hochschulen nutzen

    ImletztenStudienjahrwhlenSieeinevondreiVertiefungenaus,dievondenbeteiligtenHochschulenderFHNWangebotenwerden.

    Energiesysteme an der Hochschule fr TechnikEffizienteEnergienutzungistdasKernthemaderVertiefungEnergie-systeme.SielernendasPotentialvonEffizienztechnologienzubeur-teilen und effiziente Systeme zu planen, zu installieren und zubetreiben. Neben den herkmmlichen Energieumwandlungsprozes-sen befassen Sie sich auch mit CO2-neutralen Technologien wie der NutzungvonSolar-,Wind-undBioenergie.

    Energie in Gebuden an der Hochschule fr Architektur, Bau und GeomatikDie neueste Generation von Niedrigenergiebauten zeigt, dass miteinem um Faktoren tieferen Energieverbrauch ein hoher Komfort ge-whrleistetwerdenkannundeinGebudeimExtremfallzumKraft-werk wird. DieVertiefungsrichtung vermittelt die Grundkonzeptenachhaltigen Bauens. Der Schwerpunkt liegt bei der Entwicklung undAnwendungenergieeffizienterGebudesysteme.

    Umwelt und Management an der Hochschule fr WirtschaftUmwelt-Managerinnen und -Manager befassen sich mit Ursachen und Lsungsmglichkeiten von Energie- und Umweltproblemen aus betriebs- und volkswirtschaftlicher Sicht. Sie finden ausge-zeichnete Arbeits- und Entwicklungsmglichkeiten in den Be-reichen kologische Produktentwicklung und Marketing, internationalesSupplyChainManagementundimUmwelt-undNachhaltigkeitsmanagement.

  • Gestaltende Rolle im aktuellen BerufsfeldMeine Arbeit gibt mir die Mglichkeit, praxisnah in einem der aktuellsten und zukunftsorientierten Berufsfelder eine gestaltende Rolle einzunehmen. Ich kann die Technologien zur Energie- und Ressourceneffizienz mitentwickeln und Instrumente fr die Umsetzung in der Praxis erarbeiten.

    Barbara Zehnder, dipl. Architektin FH, MAS (Master of Advanced Studies) im nachhaltigen BauenWissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Energie am Bau der FHNW, MINERGIE Agentur Bau

  • BerufSie werden zur gesuchten Ingenieurin, zum gesuchten Ingenieur

    AlsEnergie-undUmweltingenieurinoder-ingenieurerffnensichIhnenvielfltigeundzukunftstrchtigeArbeitsgebiete.

    In Industrie- und Dienstleistungsunternehmen verbessern Sie Produkte und Prozesse hinsichtlich Energieeffi-

    zienz, Ressourcenverbrauch und Umweltbelastung planenundbetreibenSieneueenergietechnischeAnlagen analysieren Sie die Wirtschaftlichkeit von Investitionen in

    Energie- und Umwelttechnik

    In Beratungsunternehmen analysieren Siedas kologischeVerbesserungspotential inden

    Unternehmen Ihrer Kunden und begleiten die Realisierung und Umsetzung konkreter Massnahmen

    erstellen Sie Studien ber dieWirtschaftlichkeit der technolo-gischen und politischen Entwicklungen

    In Gemeinden, Kantonen und beim Bund beratenSiedieBrgerinnenundBrgerinEnergie-undUmwelt-

    fragen bereitenSiepolitischeEntscheidevor setzenSiepolitischeAuftrgeum gestaltenSieentsprechendeAnreizsysteme

    In Energieunternehmen planen, installierenundbetreibenSieneueAnlagenzurnachhal-

    tigen Energieerzeugung analysieren Sie den globalen Energiemarkt und beschaffen die

    bentigten Ressourcen

    SichernSiesichmitdemBachelorofScienceFHNWinEnergie-undUm-welttechnikdenEinstieg ineinneuesundwachsendesArbeitsgebiet.FindenSieLsungenfrunsereGesellschaftundsetzenSiedieseum.WirbietenIhnenunserKnow-howundeineexzellenteAusbildunginzuknftigen Technologien.

  • Fr persnliche Ausknfte und Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfgung:

    Studiengangleiter Energie- und UmwelttechnikProf. Dr. Christoph Gossweiler, [email protected]/technik/eut

    AusbildungsadministrationAnmeldung und Zulassung+41 56 462 44 11, [email protected]

    Die Hochschule fr Technik der FHNW bietet folgende Bachelor-Ausbildungen an:

    Energie- und Umwelttechnik Elektro- und Informationstechnik Information and Communication Systems (ICS) trinational Informatik iCompetence - Profilierung im Studiengang Informatik Maschinenbau Mechatronik trinational Optometrie Systemtechnik (Automation) Wirtschaftsingenieurwesen

    Fachhochschule NordwestschweizHochschule fr TechnikSteinackerstrasse 55210 Windisch

    www.fhnw.ch/technik Sta

    nd: N

    ovem

    ber 2

    011