grundschule gießen -west ganztagsschule der universitätsstadt gießen

of 29/29
Grundschule Gießen - West Ganztagsschule der Universitätsstadt Gießen

Post on 12-Jan-2016

65 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Grundschule Gießen -West Ganztagsschule der Universitätsstadt Gießen. Entstehung. Erste staatliche Ganztagsschule in Mittelhessen in gebundener Konzeption Gegründet 1971 als Ganztagsschule in der Nähe eines sozialen Brennpunktes mit dem gleichzeitigen Angebot eines Halbtagszuges - PowerPoint PPT Presentation

TRANSCRIPT

  • Grundschule Gieen -West Ganztagsschule der Universittsstadt Gieen

  • EntstehungErste staatliche Ganztagsschule in Mittelhessen in gebundener KonzeptionGegrndet 1971 als Ganztagsschule in der Nhe eines sozialen Brennpunktes mit dem gleichzeitigen Angebot eines Halbtagszuges Idee, Kinder von der Strae zu holen und Chancengleichheit fr alle zu verwirklichen

  • Aktuelle Situation

    Heute auch Kinder aus allen Bildungsschichten und ber 60 Nationen mit entsprechend unterschiedlichsten LernvoraussetzungenCa. 350 Schlerinnen und Schler im Alter von 6-12 Jahren VorklasseJahrgangsstufen 1-4 in der Regel vierzgig; davon in jeder Stufe 2-3 Klassen im gebundenen Ganztag Vorlaufkurs Deutsch; Unterricht in der Herkunftssprache TrkischFnf Klassen mit Gemeinsamem Unterricht/ Integrationsklassen (15 Kinder- LH, EH, SH, PB)Ca. 30 Kolleginnen und Kollegen, darunter Frderschullehrer, Schulsozialpdagogen, Honorarkrfte, KlassenpatenKchen- und Hauspersonal, Schulsekretrin

  • Konzeption/ Ziele Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumDifferenziertes und anspruchsvolles Bildungs- und ErziehungsangebotHeterogenitt als Chance wahrnehmen - buntes kulturelles MiteinanderGemeinsamer Unterricht/ Integration Miteinander und voneinander lernenIndividuelle Frderung und Forderung/ Differenzierungs- und Frdermanahmen fr leistungsschwchere und leistungsstarke Schlerinnen und Schler Schlsselqualifikationen fr ein lebenslanges Lernen frdern und entwickelnLebendige Lernkultur, vielfltige Lernmethoden/ Lernzugnge, Medien- und MethodenkompetenzHandlungs- und Erfahrungsorientierung/ Selbststndiges und eigenverantwortliches Lernen anregen und nachhaltig verwirklichenUmfassendes Ganztagskonzept mit entsprechend zielorientierten Kooperationen Vertrauensvolles, offenes Arbeits-, Kommunikations- und Lernklima in der gesamten Schulgemeinde tglich leben und weiter entwickeln

  • Konzeption/Organisation/ GestaltungSchule als verlsslicher Lern- und LebensraumRhythmisierter Schultag mit Frh- und Sptangebot, Unterrichtsblcken am Vor- und Nachmittag, Spielpausen, gemeinsames Mittagessen und Freizeit

  • Zeitplan eines solchen Schultages:

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumBilder des SchulalltagesFrhbetreuung/ Gymnastikraum

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumVormittags-unterricht/KlassenrumeBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumUnterricht, Monatsfeiern/BegegnungsfelderBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumSpielpausen/Schulhof,SpielpltzeBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumSpielpausen/AuengelndeBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumMittagessen/SpeisesaalBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumFreizeit/Schulhof

    Fahrzeuge,Spielgerte, (Freizeitpass)Bilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumFreizeit/KinderbibliothekBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumFreizeit/Auengelnde (Sport- und Spielpltze, Schulgarten, Fhlpfad, )

    KletterwandBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumNachmittags-unterricht/KlassenraumBilder des Schulalltages

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumMittwoch: Jahrgangsbergreifende Arbeitsgemeinschaften fr die Stufen 2-4, z.B.

  • Konzeption/ Gestaltung Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumSptangebot/GymnastikraumBilder des Schulalltages

  • Konzeption /Schwerpunkte Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumIm folgenden exemplarisch einige Schwerpunkte und Besonderheiten unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit

    Gemeinsamer Unterricht/ IntegrationMiteinander und voneinander lernen

  • Konzeption/ Schwerpunkte Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumGelebte SchulvereinbarungGewaltprvention, BeschwerdesystemRituale, z.B. Morgenkreis

  • Konzeption/ Schwerpunkte Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumSchulsozialarbeit/ Soziales Gruppentraining

  • Konzeption/ Schwerpunkte Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumLesefrderung, Kinderbibliothek

  • Konzeption/ Schwerpunkte Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumGemeinsames Frhstck, gesunde Ernhrung, Mittagessen

  • Konzeption/ SchwerpunkteSchule als verlsslicher Lern- und LebensraumSchulgartenarbeit, Naturerfahrung, kologisches Bewusstsein

  • Konzeption/ Schwerpunkte Schule als verlsslicher Lern- und LebensraumSchulveranstaltungen/ Feste, auch im sportlichen Bereich, Frderturnen, TalentsportFortbildungen fr Lehrkrfte und Eltern, Supervision, Gremienarbeit, BeratungKooperation mit allen Partnern der Schulgemeinde, Frder- und Freundeskreis der GGW, Forum Alter und Jugend e.V.Netzwerk Stadt und berregional Comeniusprojekt/ Austausch mit weiteren Partnerschulen

  • Pdagogische Ansprche

  • Qualitt/Qualittssicherung garantieren

  • Qualitt/ Ansprche/ Bewertungen/ Ideen

    Seilbahn, Schwimmbad auf unserem groen Gelnde

    Kiosk/ MilchbarKinderaussagenComputer undInternet in jedemKlassenraumEin Bereich fr MdchenNoch mehr Zeit fr LieblingsfcherKlassen- und Gruppenrume verschnern

  • Homepage im Aufbauhttp://gs-west.giessen.schule.hessen.de/