gunter hankammer: abnahme von bauleistungen band 1 gunter hankammer: abnahme von bauleistungen band

Download Gunter Hankammer: Abnahme von Bauleistungen Band 1 Gunter Hankammer: Abnahme von Bauleistungen Band

Post on 06-Nov-2019

18 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Gunter Hankammer: Abnahme von Bauleistungen Band 1

    Rechtliche und technische Grundlagen & praktische Hinweise zur Abnahme von Rohbau, Dach und Fassade

    5., aktualisierte und erweiterte Auflage 2017 Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG, Köln

    ISBN 978-3-481-03664-5 (Buch-Ausgabe) ISBN 978-3-481-03665-2 (E-Book als PDF)

    Abnahmeprotokoll Checklisten für die Abnahme

  • Abnahmeprotokoll 2

    Abnahmeprotokoll

     Abnahmeprotokoll

     Protokoll zur technischen Begehung als Vorbereitung der Abnahme

    BV: ________________ Gewerk: ________________ Datum: ________________

    Anwesende:

    Auftragnehmer: Auftraggeber: Architekt: Sonstige:

    Herr/Frau Herr/Frau Herr/Frau Herr/Frau

    Die

     Schlussabnahme gem. § 12 VOB/B

     Schlussabnahme gem. § 633/§ 640 BGB  Teilabnahme gem. § 12.2 VOB/B für _________________________________  Teilabnahme gem. § 4.10 VOB/B für _________________________________  erfolgt ohne Vorbehalte  erfolgt mit den anliegend aufgeführten Vorbehalten  kann wegen wesentlicher Mängel nicht erfolgen und wird zurückgestellt bis zum: _________________

    Die Überprüfung der Leistungen ergab folgende Beanstandungen: (ggf. separate Liste als Anlage)

    ______________________________________________________________________

    ______________________________________________________________________

    ______________________________________________________________________

    ______________________________________________________________________

    ______________________________________________________________________

    Die Beseitigung erkannter Mängel und Beanstandungen erfolgt spätestens bis zum: ______________________________________________________

    Folgende Beanstandungen können nicht mehr beseitigt werden:

    ______________________________________________________________________

    Der Auftraggeber behält sich die Geltendmachung der vereinbarten Vertragsstrafe vor. Die auf Seite 2 aufgeführten Unterlagen wurden dem Auftraggeber übergeben.

    Anerkannt Auftraggeber: _________________________

    Anerkannt Auftragnehmer: _________________________

    _____________________, den _________________________

  • Abnahmeprotokoll 3

    Abnahme/Mängelliste Datum: __________________

    Seite 2

    Revisionsunterlagen/Bescheinigungen/Wartungs- und Pflegeanweisungen:

     1. Revisionsplan/Heizung mit Strangschema  2. Revisionsplan/Sanitär mit Strangschema  3. Revisionsplan/Elektro mit Schaltschema  4. Revisionsplan/Lüftung mit Schaltschema  5. Mess- und Prüfprotokolle entsprechend den einschlägigen Vorschriften und Erfordernissen  6. DIN 1045-Bestätigung  7. Abnahmebescheinigung Bauprüfabteilung  8. VDE-Bescheinigung  9. Abnahmebescheinigung Grundstückentwässerung  10. Abnahmebescheinigung Schornsteinfeger  11. Bescheinigung Schallschutz für die eingebauten Fenster  12. Bescheinigung für kraftbetätigte Türen und Tore  13. Bescheinigung VSG-Verglasung  14. Bescheinigung über die Qualität der Wohnungs- und Hauseingangstüren  15. Wartungs- und Pflegeanweisungen, Betriebsbeschreibungen der technischen Einrich-

    tungen  16. Bescheinigung für die Brandabschottungen von Leitungsöffnungen

  • Checklisten 4

    Abnahme-Checkliste

    Copyright: Dipl.-Ing. Gunter Hankammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Hankammer GmbH Hamburg – Diese Liste erfüllt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. –

    Gewerk: VOB/C ATV DIN 18300 Erdarbeiten (Kapitel 6.1)

    BV:  Datum:  Bearbeiter: 

    Nr.  Überprüfung zul. Grenzwerte Erl.  Regelwerk  Prüfmittel

    min. max. ✓

    1 Prüfung der Grundlagen/Unterlagen          

    1.1 Entsorgungsnachweise für kontaminierten Boden/Erdtanks vorhanden?

             

    1.2 Bodengutachten vorhanden?          

    1.3 Bodenklassen zutreffend beschrieben?          

    1.4 Überfahrten gesichert und genehmigt?          

    1.5 Vorhandene Grundleitungen recherchiert?          

    1.6 Trennung von Grundleitungen erfolgt?          

    1.7 Kampfmittelerkundung: durchgeführt?          

    1.8 Beweissicherung: durchgeführt?     DIN 18300:2012-09, Abschnitt 3.2.1

     

    2 Materialprüfung/Funktionsprüfung          

    2.1 Angelieferte Füllböden gemäß LV? Bodenklasse Verdichtungsfähigkeit Sieblinie Mutterbodeneigenschaften Sickerfähigkeit

            Lieferschein

    2.2 Mutterboden frei von Verunreinigungen?          

    3 Prüfung der Ausführung          

    3.1 Hinterfüllung der ehemaligen Arbeitsräu- me fachgerecht verdichtet?

             

    3.2 Höhenlage von Hinterfüllungen/Aushüben in Übereinstimmung mit Planung

            Nivelliergerät

    3.3 Wasserhaltung ordnungsgemäß ausge- führt?

             

    3.4 Eventuell umgebende Gebäude ausreichend gesichert? (Unterfangung)

          DIN 4123:2013-04  

    3.5 Baugruben und Gräben ausreichend gesi- chert?

          DIN 4124:2012-01  

    3.6 Vorhandene Leitungen in ihrer planmäßi- gen Lage? Markierungsbänder eingebaut?

             

  • Checklisten 5

    Abnahme-Checkliste

    Copyright: Dipl.-Ing. Gunter Hankammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Hankammer GmbH Hamburg – Diese Liste erfüllt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. –

    Gewerk: VOB/C ATV DIN 18300 Erdarbeiten (Kapitel 6.1)

    BV:  Datum:  Bearbeiter: 

    Nr.  Überprüfung zul. Grenzwerte Erl.  Regelwerk  Prüfmittel

    min. max. ✓

    3.7 Dränage- und Revisionsschächte ord- nungsgemäß gesichert?

             

    3.8 Gehwegüberfahrten und Verkehrswege wiederhergestellt?

             

    3.9 Schutzabdeckung der Baugrubensohle und der Böschungen hergestellt?

             

    3.10 Absperrung der Baugrube vorgenommen?          

  • Checklisten 6

    Abnahme-Checkliste

    Copyright: Dipl.-Ing. Gunter Hankammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Hankammer GmbH Hamburg – Diese Liste erfüllt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. –

    Gewerk: VOB/C ATV DIN 18308 Dränarbeiten (Kapitel 6.2)

    BV:  Datum:  Bearbeiter: 

     Nr.  Überprüfung zul. Grenzwerte Erl.  Regelwerk  Prüf mittel

    min. max. ✓

    1 Prüfung der Grundlagen/ Unterlagen

             

    1.1 Baugrund: Beschaffenheit bekannt?       DIN 4095:1990-06, Abschnitt 3.2

     

    1.2 Grund- und Schichtenwasser: Qualität bekannt?

          DIN 4095:1990-06, Abschnitt 3.3

     

    1.3 Wasseranfall und Wasserstände: bekannt?

          DIN 4095:1990-06, Abschnitt 3.5

     

    1.4 Dränanlagenplanung: vorhanden?          

    1.5 Sicherung gefährdeter baulicher Anlagen: berücksichtigt?

          VOB/C ATV DIN 18308, Abschnitt 3.1.3

     

    1.6 Sicherung gefährdeter Leitungen usw.: berücksichtigt?

          VOB/C ATV DIN 18308, Abschnitt 3.1.4

     

    1.7 Sicherung gefährdeter Pflanzen usw.: berücksichtigt?

          VOB/C ATV DIN 18308, Abschnitt 3.1.7

     

    1.8 Dränagewasser: Ableitung bau- rechtlich geklärt?

          Abwassersatzung, DIN 1986- 100:2016-12, Abschnitt 5.5,

     

    1.9 Dränagewasser: Entsorgung bau- lich geklärt?

          DIN 4095:1990-06  

    1.10 Beweissicherung an Nachbar- gebäuden: erfolgt?

             

    1.11 Beweissicherung an Verkehrs- wegen: erfolgt?

          § 3 Nr. 4, VOB/B DIN 1961:2016-09

     

    1.12 Beweissicherung an Bepflanzun- gen: erfolgt?

          § 3 Nr. 4, VOB/B DIN 1961:2016-09

     

    1.13 Beweissicherung an Grundleitun- gen: erfolgt?

          § 3 Nr. 4, VOB/B DIN 1961:2016-09

     

    1.14 Kampfmittelerkundung: durchge- führt?

             

    1.15 Bepflanzungen und Vegetations- flächen: Schutzmaßnahmen und Bewässerung während der Wasser- haltung gesichert?

             

  • Checklisten 7

    Abnahme-Checkliste

    Copyright: Dipl.-Ing. Gunter Hankammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Hankammer GmbH Hamburg – Diese Liste erfüllt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. –

    Gewerk: VOB/C ATV DIN 18308 Dränarbeiten (Kapitel 6.2)

    BV:  Datum:  Bearbeiter: 

     Nr.  Überprüfung zul. Grenzwerte Erl.  Regelwerk  Prüf mittel

    min. max. ✓

    2 Materialprüfung/ Funktionsprüfung

             

    2.1 Dränschicht: versickerungsfähig? kF > 10–4 m/s

           

    2.2 Dränagepumpe: Funktionskontrolle          

    2.3 Dränagepumpe: akustisches Alarm- signal im Störfall sichergestellt?

             

    2.4 Dränagepumpe: optisches Alarmsi- gnal im Störfall sichergestellt?

             

    2.5 Dränagepumpe: Störmeldung an Servicezentrale im Störfall sicherge- stellt?

             

    2.6 Dränagepumpe: Kontrolle der Schwimmerhöhe

             

    2.7 Dränagepumpe als Zwillingspumpe ausgeführt?

             

    2.8 Dränageleitung: Nachweis der Eignung gemäß zutreffender DIN für Gebäude erbracht?

          DIN 4095:

View more >