liebe pok£©mon trainer, spitznamen £¤ndern pok£©mon go...

Download Liebe Pok£©mon Trainer, Spitznamen £¤ndern Pok£©mon GO nat£¼rlich m£¶glichst ein Pok£©mon mit sehr guten

Post on 01-Jun-2020

1 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Neuerungen und Ergänzungen

    Liebe Pokémon Trainer,

    mit den letzten Updates haben sich drei große Neuerungen ergeben: Die Bewertung von Pokémon, die Möglichkeit, den Spitznamen zu ändern und die Wahl eines Kumpels.

    Spitznamen ändern

    Beim Einrichten des Spiels hast Du einen Namen für Deinen Avatar vergeben. Dieser „Trainername“ ist für andere Spieler z.B. bei Arenakämpfen sichtbar. Falls Du Deinen Namen ändern möchtest, tippe auf das Pokéball-Symbol  Einstellungen (oben rechts)  Spitznamen ändern. Beachte unbedingt, dass Du den Namen nur einmal ändern kannst. Überlege Dir also Deinen neuen Spitznamen gut. Nach erfolgreicher Umbenennung wird die Option Spitznamen ändern nicht mehr in den Einstellungen angezeigt.

    Dein Pokémon bewerten lassen

    Jedes Pokémon hat noch eigene individuelle Werte für Angriff, Verteidigung und Ausdauer (KP), die zwischen dem Wert 0 und 15 liegen. Diese kannst Du allerdings nicht einsehen.

    Du kannst jedoch jedes Deiner Pokémon vom Anführer Deines Teams bewerten lassen. Seine Aussagen zeigen Dir, ob Dein Pokémon gute oder schlechte individuelle Werte hat. Du solltest

  • Pokémon GO

    natürlich möglichst ein Pokémon mit sehr guten individuellen Werten weiter steigern.

    Tippe auf das Pokéball-Symbol auf dem Kartenbildschirm und wechsle dann ins Menü Pokémon.

    Wähle ein Pokémon aus und tippe auf das Menü-Symbol .

    Wähle Bewertung , um Dein Pokémon analysieren zu las- sen.

    Jeder Anführer hat einen anderen Text, mit dem er Dein Poké- mon bewertet. In der Tabelle unten sind die verschiedenen Aus- sagen in der jeweiligen Teamfarbe abgebildet. Die erste Aussage gibt an, welcher Wert insgesamt (Angriff, Ver- teidigung und Ausdauer) erreicht werden kann (also von 0 bis 45 Punkte):

    Wert Aussage des Teamleiters

    37 - 45 Dein (Pokémon) kann es im Kampf mit allen aufnehmen! Dein (Pokémon) ist insgesamt einfach erstaunlich. Wirklich ein atemberaubendes Exemplar! Von deinem (Pokémon) bin ich insgesamt total beein- druckt. Es kann einfach alles!

    30 - 36 Dein (Pokémon) ist insgesamt wirklich stark! Dein (Pokémon) ist mir insgesamt wirklich aufgefallen. Dein (Pokémon) ist insgesamt sehr stark. Du kannst stolz sein!

  • Neuerungen und Ergänzungen

    Wert Aussage des Teamleiters

    23 - 29 Dein (Pokémon) ist insgesamt ganz gut. Dein (Pokémon) ist insgesamt ein gutes Pokémon. Dein (Pokémon) ist insgesamt ganz gut!

    0 - 22 Dein (Pokémon) kann sich im Kampf noch verbessern! Dein (Pokémon) wird im Kampf insgesamt wahrscheinlich keine großen Fortschritte machen. Dein (Pokémon) ist zwar insgesamt im Kampf nicht allzu beeindruckend, aber ich mag es trotzdem!

    Erwähnt der Teamleiter einen oder mehrere Werte (z. B. Angriffs- wert, KP-Wert), dann ist dieser der beste individuelle Wert des Pokémons. Mit der nächsten Bemerkung wird die ungefähre Höhe des besten Wertes angegeben. Auch hier sind die Texte der Teamleiter unterschiedlich.

    Höchster Wert Aussage des Teamleiters

    Maximum (15) Seine Werte sind die besten, die ich je gesehen habe! Seine Werte sind so hoch, dass ich sie gar nicht berechnen kann! Unglaublich! Seine Werte hauen mich um. WOW!

    13 - 14 Seine Werte sind wirklich hoch! Hut ab! Ich muss sagen, dass ich von seinen Werten sehr beeindruckt bin. Seine Werte sind nicht von schlechten Eltern.

    Sowohl der KP- Wert als auch der Angriffs-Wert dieses Aquanas sind maximal.

  • Pokémon GO

    Höchster Wert Aussage des Teamleiters

    8 - 12 Seine Werte können sich sehen lassen! Seine Werte sind recht beeindruckend. Es hat hervorragende Werte! Wie aufregend!

    0 - 7 Seine Werte sind okay. Seine Werte sind insgesamt ganz ok. Seine Werte werden dir im Kampf nicht viel bringen.

    Pokémon in Deiner Nähe

    Die Suchfunktion zum Finden von Poké- mon wurde von „In der Nähe“ zu „Gesich- tet“ umbenannt und grafisch durch Gras- büschel ergänzt. Leider kann man auch weiterhin nicht erkennen, wie weit die gesichteten Pokémon entfernt sind oder in welche Richtung man laufen muss, um diese zu finden. Allerdings wird die Suchfunktion wahrscheinlich in einem der nächsten Updates ergänzt. Dann könnte zum Pokémon in Deiner Nähe der nächst- gelegene PokéStop als Orientierungshilfe angezeigt werden.

    Entwickeln von Evoli in ein Flamara, Aquana oder Blitza

    Die Weiterentwicklung eines Evoli durch Umbenennen funktio- niert wie im Buch beschrieben. Leider bringt nur die erste Weiter- entwicklung zu einem Flamara, Aquana bzw. Blitza zu 100% den gewünschten Erfolg. Die nächsten Evoli-Entwicklungen können trotz korrekter Namensvergabe zufällige Ergebnisse erzielen. Wir glauben, wenn Du nach der Weiterentwicklung die verge- benen Namen (Pyro, Rainer oder Sparky) wieder umbenennst in Flamara, Aquana oder Blitza und dann das nächste Evoli mit Namensvergabe entwickelst, erhältst Du das gewünschte Er- gebnis. Bis jetzt konnten wir allerdings noch nicht genug Evoli fangen um diese Theorie abschließend zu testen.

  • Neuerungen und Ergänzungen

    Starke Pokémon

    Für den Kampf solltest Du natürlich die besten Pokémon aus- wählen. Hier findest Du eine Liste mit den stärksten Pokémon in Pokémon GO. Die legendären Pokémon sind in dieser Liste nicht erwähnt, da man diese noch nicht finden kann. Solltest Du ein legendäres Pokémon erhalten, dann kannst Du es getrost im Kampf verwenden. Alle legendären Pokémon gehören mit zu den stärksten, die Du finden wirst.

    Pokémon Bemerkung

    Dragoran Egal ob Angriff oder Verteidigung, der niedliche Drache ist immer eine gute Wahl.

    Relaxo Hohe Kraftpunkte lassen Relaxo lange durchhalten. Sehr beliebt, um ihn in Arenen zu stationieren.

    Lapras Gute Verteidigung und hohe KP, es kann auch gut angreifen.

    Arkani Wie alle Feuerpokémon ist es sehr gut im Angriff.

    Turtok Verteidigung ist seine Stärke.

    Kokowei Ein starker Angreifer

    Aquana Das ausgeglichenste und damit universell einsetzbarste der drei Evoli-Weiterentwicklungen.

    Garados Man benötigt viele Karpador um es zu entwickeln, aber es lohnt sich.

    Lahmus Ein gutes Pokémon. Man findet genügend Flegmon zur Weiterent- wicklung und Verbesserung.

    Bisaflor Sehr gute Verteidigung.

    Flamara Sehr gut im Angriff.

    Glurak Sehr gut im Angriff.

    Quappo Guter Kämpfer und schnell zu entwickeln, da man viele Quapsel finden kann.

  • Pokémon GO

    Fehlerteufel

    Ein paar Bilder wurden im Buch falsch verknüpft. Das tut uns leid. Hier jetzt die korrigierten Pokémon.

  • Neuerungen und Ergänzungen

  • Pokémon GO

  • Neuerungen und Ergänzungen

    Das Kumpel-System

    Mit Installation von Version 0.37.0 kannst Du eines Deiner ge- fangenen Pokémon zu Deinem Kumpel machen. Dadurch sam- melst Du beim Gehen Bonbons der Pokémon-Familie, deren Vertreter Dich begleitet, z. B. erhältst Du Pikachu-Bonbons, wenn Du Pikachu oder Raichu als Kumpel auf einen 1km-Spa- ziergang mitnimmst.

    Um ein Pokémon als Deinen Kumpel auszuwählen, tippe links unten auf das Trainersymbol und anschließend auf das Menü

    . Mit der Auswahl Kumpel  hast Du nun die Möglichkeit, ei- nes Deiner aufbewahrten Pokémon auszuwählen und als Buddy einzusetzen. Zunächst wird Dir dann eine Bestätigung für den gewählten Buddy angezeigt  und dann die Anzahl an Kilome- tern , die Du für ein Extra-Bonbon zurücklegen musst. Je nach Pokémon sind das 1 km, 3 km oder 5 km.

    Pokémon mit einer Distanz von 1 km Bibor Kleinstein Rattikarl

    Garados Knuddeluff Raupy

    Georok Kokuna Safcon

    Geowaz Piepi Smettbo

    Golbat Pikachu Tauboga

    Habitak Pixi Tauboss

    Hornliu Pummeluff Taubsi

    Ibitak Raichu Zubat

    Karpador Rattfratz

    Schnell Bonbons sammeln

    Dein Kumpel wird im Trainerprofil angezeigt.

    Kleines Gimmick am Rande:

    Wenn Du Pikachu für 10 km als Kum- pel hast, hüpft er auf Deine Schulter und wird fortan dort angezeigt.

  • Pokémon GO

    Pokémon mit einer Distanz von 3 km Abra Knofensa Rasaff

    Alpollo Knogga Rettan

    Arbok Kokwei Rihorn

    Arkani Krabby Rizeros

    Austos Lahmus Sandamer

    Bisaflor Lektrobal Sandan

    Bisaknosp Machollo Sarzenia

    Bisasam Machomei Schiggy

    Bluzuk Magnetilo Schillok

    Digda Magneton Schlurp

    Digdri Maschok Seemon

    Dodri Mauzi Seeper

    Dodu Menki Simsala

    Duflor Muschas Sleima

    Enton Myrapla Sleimok

    Entoron Nebulak Smogmog

    Flegmon Nidoking Smogon

    Fukano Nidoqueen Snobilikat

    Gallopa Nidoran (m) Starmie

    Gengar Nidoran (w) Sterndu

    Giflor Nidorina Tangela

    Glumanda Nidorino Tauros

    Glurak Omot Tentacha

    Glutexo Owei Tentoxa

    Goldini Paras Tragosso

    Golking Parasec Traumato

    Hypno Ponita Turtok

    Jugong Porenta Ultrigaria

    Jurob Porygon Voltobal

    Kadabra Quappo Vulnona

    Kangama Quapsel Vulpix

    Kingler Quaputzi

  • Neuerungen und Ergänzungen

    Pokémon mit einer Distanz von 5 km Aerodactyl Dratini Magmar

    Amonitas Elektek Nockchan

    Amoroso Evoli Onyx

    Aquana Flamara Pantimos

    Blitza Kabuto Pinsir

    Chaneira Kabutops Relaxo

    Dragonir Kicklee Rossana

    Dragoran Lapras Sichlor

    Kumpel-Pokémon wechseln Willst Du Deinen Kumpel wec

Recommended

View more >