mechatronik goes english (ebook: englische woerterbuch-begriffe + deutsche technik-saetze...

of 24/24
runterzuladen unter: http://www.amazon.de/dp/B06XC4T84H oder: http://www.amazon.com/dp/B06XC4T84H ASIN: B06XC4T84H EBOOK: Mechatronik goes english englische Woerterbuch-Begriffe + deutsche Technik-Saetze uebersetzen Arbeitssprache der Mechatronik kennenlernen und uebersetzen: - ein umfangreiches deutsch-englisch + englisch-deutsch Woerterbuch von A-Z - ca. 2500 Technik-Saetze (deutsch-englisch Fachuebersetzungen)

Post on 22-Mar-2017

81 views

Category:

Education

2 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • runterzuladen unter:

    http://www.amazon.de/dp/B06XC4T84H

    oder:

    http://www.amazon.com/dp/B06XC4T84H

    ASIN: B06XC4T84H

    EBOOK:

    Mechatronik goes english englische Woerterbuch-Begriffe + deutsche Technik-Saetze uebersetzen

    Arbeitssprache der Mechatronik kennenlernen und uebersetzen:

    - ein umfangreiches deutsch-englisch + englisch-deutsch Woerterbuch von A-Z

    - ca. 2500 Technik-Saetze (deutsch-englisch Fachuebersetzungen)

    http://www.amazon.de/dp/B06XC4T84Hhttp://www.amazon.com/dp/B06XC4T84Hhttp://www.amazon.de/dp/B06XC4T84H

  • Inhaltsverzeichnis

    ARBEITSSPRACHE DER MECHATRONIK

    1. ZAHLEN

    2. Mae und Gewichte

    3. TECHNIK-SAETZE und Wortzusammensetzungen

    A

    Ablaufsteuerung:

    Absolutes Winkelmess-System:

    Abstand: Adressenausgang:

    Analogen Drucksensor:

    Analogsignal:

    Anfangsadresse:

    Ankerwicklung:

    Anlage:

    Anlagenteile:

    Anschlussbezeichnungen:

    Antriebe:

    Antriebsrder:

    Antriebssystem:

    Antwortfunktion:

    Anwendung:

    Anzeigelampen:

    Arbeitskopf:

    Arbeitsplatz:

    Arbeitspunkt:

    Arbeitszyklus:

  • Asterisk:

    Aufbau elektronischer Schaltungen:

    Aufbau mechatronischer Systeme:

    Aufbau und Funktion der Hydrogetriebe:

    Aufbau von Automatisierungssystemen:

    Aufbau von Steuerungssystemen: Aufbau:

    Aufbau eines Zustands-Reglers:

    Aufbereitung der Druckluft:

    Aufgaben der Montage und Demontage:

    Aufregelzeit einer Pumpe:

    Augenblickswert i:

    Ausfall einer Einheit:

    Ausfall einer Maschine:

    Ausgangspunkt des Fehlers:

    Ausgangsspannung:

    Auslegung der Antriebskomponenten:

    Auslegung einfacher Planetengetriebe:

    Auslegung von Fahrantrieben:

    Auslegung von Positionierantrieben:

    Auslegung von Regalbediengeraeten:

    Auslegung von Roboterantrieben:

    Ausloesesperre eines Crimpwerkzeugs:

    Ausschalten fuer nicht elektrische Instandhaltung:

    Ausschaltmeldung:

    Ausschaltstrom eines Schaltgeraets:

    Ausschaltvermoegen eines Schaltgeraets:

  • Ausschiebezylinder ausgefahren:

    Ausschiebezylinder einfahren:

    Auen beaufschlagte Radialkolbenpumpe:

    Auengewinde- und Schneckenschleifmaschine:

    Auenrundschleifmaschine:

    Auenstellung eines herausnehmbaren Teils:

    Auswaehlen einer Drehstromschaltung:

    Auswaehlen einer geeigneten Kapazitaet:

    Auswaehlen von Dioden:

    Auswahl der Komponenten:

    Auswahl und Auslegung von Antrieben:

    Auswahl der Reglerstruktur:

    Auswahlkriterien fuer Druck-Regelventile:

    Auswerteelektronik:

    Automatische Beschleunigungs- und Verzoegerungsrampen:

    Automatische Fraesmaschine:

    Automatische Gewindebohrer-Nutmaschine:

    Automatische Planfraesmaschine:

    Automatische Zubringeeinrichtung:

    Automatische, hydraulische Einspannvorrichtung:

    Automatische, hydraulische Werkstckspannvorrichtung:

    Automatisches Lagersystem: Automatisierter Arbeitsplatz:

    Automatisierung von Handhabungsfunktionen:

    Automatisierungssysteme in Betrieb nehmen:

    Axialer Bestckungsautomat:

    Axialkolbenpumpe mit Sitzventilen:

  • B

    Bauelemente fuer die Schwingungsisolation:

    Bauelemente hydrostatischer Getriebe:

    Bauformen und Achshoehen:

    Baugruppen und konstruktive Gestaltung:

    Baugruppen zur Ein- und Auslasssteuerung:

    Baureihen- und Baukastenentwicklung:

    Bauteile / Komponenten:

    Bearbeitungszyklus:

    Bediener:

    Bedienpult:

    Bedientafelsteuerung:

    Bedienungsanleitung:

    Befehlsablauf:

    Befehlsregister:

    Befestigungsarten von Zylindern:

    Begriffe der Regelungstechnik:

    Begriffserklrungen:

    Bemessung fuer Maschinen mit mehreren Drehzahlen:

    Bemessungsspannung einer Wicklung:

    Berechnung der Kolbenkraft eines einfachwirkenden Zylinders:

    Bereitstellungsspeicher:

    Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktionsweise eines

    einfachwirkenden Zylinders:

    Beschreiben Sie die Funktion des magnetoresistiven Naeherungsschalters:

  • Beschreiben Sie die Funktionsweise eines 3/2-Wegeventils:

    Beschreibung der Umstnde, die zu einem Ausfall fhrten:

    Beschreibung Demontageplan:

    Beschreibung Fertigungsgenauigkeit:

    Beschreibung Funktionsanalyse:

    Beschreibung Lastenheft:

    Beschreibung Linienmontage:

    Beschreibung Montageablaufplan:

    Beschreibung Montageoperation:

    Beschreibung Montagesimulation:

    Beschreibung Unfallverhtungsvorschrift:

    Besonderheiten bei der Entwicklung:

    Bestimmen der Induktivitaet einer Spule:

    Bestimmung:

    Betaetigungssystem:

    Betrag einer Spannungsschwankung:

    Betreiben einer Maschine ohne Betriebspausen:

    Betriebsanleitung:

    Betriebsart des Kessels:

    Betriebsgrenzen von Motoren:

    Betriebshandbuch:

    Betriebstemperatur:

    Bewegung des starren Koerpers:

    Bewegungsfuehrung im Antrieb:

    Bezeichnungen und Schaltzeichen:

    Bezugstemperatur eines piezoelektrischen Resonators:

  • Bildschirminhalt:

    Binaeres Signal:

    Binaersensoren:

    binr:

    Blechbearbeitung:

    Blechumformung:

    Blindleistung:

    Blockschaltbilder:

    Bohrer:

    Bohrmaschine mit Hebelvorschub:

    Browser:

    Brckenschaltung:

    Bunker:

    C

    Chargenfassungsvermoegen:

    Checkliste:

    CNC-Maschinen:

    Computer:

    D

    Darstellung von Schwingungen:

    Das Antriebssystem und seine Komponenten:

    Das Eingangssignal eines bertragungssystems:

    Das ffnen eines mechanischen Schaltgeraets:

  • Das Schaltglied eines Hilfsstromschalters:

    Das Signalelement bei digitaler bertragung:

    Das Spannungsverhltnis eines kapazitiven Spannungsteilers:

    Dateinamen:

    Daten:

    Datenbank:

    Datenblatt:

    Datenerfassungsanlagen:

    Datenstrukturen und Datentypen:

    Datenwert:

    Definition von LCC und TCO:

    Definition von mechatronischen Systemen:

    Den Adressenausgang auf logisch 1 schalten:

    Den Ausgangspunkt des Fehlers genau bezeichnen:

    Den Befehl in das Befehlsregister eingeben:

    Den Benutzernamen und das Passwort eingeben:

    Den Bohrer koennte ich gut gebrauchen:

    Den Fehler eingrenzen:

    Den Start- und Endpunkt waehlen:

    Den Wert eingeben:

    Der Anlauf ber Spartransformator ohne Stromunterbrechung:

    Der Asynchronbetrieb einer Synchronmaschine:

    Der Auslser eines mechanischen Schaltgerts:

    Der Durchflusssensor besteht aus einem Hydromotor:

    Der Frequenzgang einer Wechselstrommaschine:

    Der Hochspannungskondensator eines kapazitiven Spannungswandlers:

  • Der Primrstrom eines Stromwandlers:

    Der Stromkreis einer elektrischen Anlage:

    Desktop:

    Detektoren:

    Diagnose und Wartung:

    Dicke:

    Die (galvanische) Trennung zwischen zwei Systemen:

    Die Anlage speichert bis zu zehn Sender:

    Die Bemessungsstromstaerke einer Wicklung eines Transformators:

    Die Dichtung am Montageausschnitt:

    Die Eingangsbelegung durch einen Master-Flipflop:

    Die Ersatzschaltung eines Zweitor-Resonators:

    Die Kurzschlusskennlinie einer Asynchronmaschine:

    Die Nennfrequenz eines Quarz-Oszillators:

    Die Sicherung muss ausgewechselt werden:

    Die Verbindung zum Provider trennen:

    Differenzierung:

    Digitale Regler:

    Diktierprogramm:

    Dimensionieren des Vorwiderstands einer Leuchtdiode:

    Dioden bestehen aus einer P-Schicht und einer N-Schicht:

    Dokumente:

    Drahtlose Sensoren:

    Drahtverformung:

    Drehfrequenzsteuerung:

    Drehrichtung:

  • Drehstromantrieb:

    Drehstrom-Hochspannungsmaschinen:

    Drehstrommotor:

    Drehstromschaltung:

    Drehzahl und Drehmoment eines Bewegungsablaufs

    Drehzahlregelung

    Drei-Punkt-Regler

    Druck: Ein Sensor ist ein technischer Wandler

    Druckluft

    Druckluftkompressor

    Druckregelung

    Druck-Regelventil

    Druckzylinder

    Durchflusssensor:

    Dynamische Induktivitaet eines piezoelektrischen Resonators:

    Dynamisches Verhalten

    Dynamometer

    E

    Echosperre

    Effektivspannung: Effektivspannung

    Effektivstrom

    Ein 17 Zoll Farbmonitor mit hoher Aufloesung:

    Ein Dokument erstellen ein hydraulisches Antriebsaggregat

    Ein Sensor ist ein technischer Wandler

    Ein zweisprachiges Wrterbuch

    Einbau des Drahtwiderstands:

  • Einbau des Drahtwiderstands

    Eine Anlage:

    eine Druckluftversorgung mit 600 kPa

    Eine umfassende Online-Hilfe

    Einen Befehl:

    einen Hyperlink einfuegen Eingabe des UPC-Strichcodes:

    Eingangssignal Einphasenmotor mit Hilfswicklung:

    Einphasenmotor mit Hilfswicklung

    Einrichtung fuer dreipolige Wiedereinschaltung:

    Einsatzbedingungen von Antrieben

    Einschaltventil mit Filterregelventil:

    Elastische Kopplung der Last Elektrisch angetriebenes Hoftor:

    Elektrische Regler:

    Elektrodenhalter:

    Elektro:

    Elektromotor:

    Elektronik:

    Elektrotechnik:

    Email-Anhang:

    Endlagenkontrolle des Zylinders:

    Endschalter:

    Energie- und Signalbertragung:

    Energieverluste in der Hydraulik:

    Entwirrgeraet:

    Entwurf der Antriebseinheit:

    Erdschluss:

  • Erfassen der Drehzahl:

    Erfassen der Drehzahl eines Zahnrads:

    F

    Fahrantriebe:

    Faseroptischen Sensoren:

    Federklemmverbindungen:

    Fehler bei Inbetriebnahme:

    Fehlerdiagnose der Elektrik:

    Fehlergrenzfaktor eines Stromwandlers:

    Fehlerhafte Bauteile:

    Fehlersuche:

    Aufbau, Inbetriebnahme und Fehlersuche:

    Feldbuskomponenten fuer Ein- und Ausgabe:

    Feldeffekt-Transistor:

    Fertigungsanlage:

    Fertigungseinheit:

    Fertigungslinien:

    Fertigungsstufe:

    Festplatte:

    Festwert:

    FIFO:

    Flachdichtungen:

    Fluegelpumpe:

    Flurfoerderfahrzeuge:

    Foerderantriebe:

  • Fraesen in automatischem Arbeitszyklus:

    Fraeskopf:

    Fremdnetz:

    Frequenz:

    Frequenzgang:

    Fuehrungssysteme:

    Fuellanlage:

    Fuellstaende:

    Funktion eines dreistufigen Kompressors:

    G

    Gehaeuse des Vorschubgetriebes:

    Generatoren:

    Geraet:

    Geraeteliste:

    Gesteuerter Prozess:

    Getriebe:

    Gewinde an der Kolbenstange:

    Gleichrichter:

    Gleichspannung:

    Gleichstromantriebe:

    Gleichstrommaschinen:

    Gleichstrommotor:

    Grenzstrom:

    Grundlagen der Elektronik:

    Grundlagen der Wechselstromtechnik:

    Grundlagen des Universalmotors:

  • Grundlagen der Elektronik:

    H

    Halbleiter:

    Halbleiterdioden:

    Hauptstromkreis:

    Heizgeraet:

    Hilfsstromkreis:

    Hilfsstromschalter:

    Hochpassfilter:

    Hohlleiterfilter:

    Hubwerke:

    Hydraulikoel mit chemischen Zusaetzen:

    Hydraulikzylinder:

    I

    Im Hintergrund laufendes Programm:

    In den Schaltkreis integrieren:

    Inbetriebnahme einer Anlage:

    Induktivitaet:

    Induktor:

    Inkrementale rotatorische Anbaugeber:

    Inkrementale Winkelmess-Systeme:

    Innengewinde:

    Instabilitaet:

    Installieren elektrischer Betriebsmittel:

    Istwert-Anzeige des Umdrehungsvorschubs:

    J

  • Justiereinheit:

    K

    Kapazitaet:

    Kapazitiver Spannungsteiler:

    Keilriemen:

    Kenngroeen:

    Kennlinie:

    Kennwert des D-Reglers:

    Kleinspannung:

    Klemmenkasten:

    Kolbenkraft:

    Kommunikationssysteme:

    Komparator:

    Kondensator:

    Kontakt:

    Kontaktstck:

    Kostenkalkulation:

    Kreisfrequenz:

    Kronkorken:

    Kuehlkoerper:

    L

    Laden eines Kondensators:

    Lager:

    Lagerkapazitaet:

    LED:

    Leistungsschalter:

  • Lesesteuerimpuls:

    Leuchtdiode:

    Lichtbogen:

    Lichtleitergeraet:

    Lineareinheiten:

    Linearpotentiometer:

    Losgroee:

    M

    Magazin:

    Magnetfeld:

    Maschine:

    Mauszeiger:

    mechanisch betaetigte Ventile:

    Mechanisches Schaltgeraet:

    Mechatronische Antriebsloesungen:

    Mehrphasensystem:

    Messfuehler:

    Messmittel:

    Messsystem:

    Messung:

    Messwandler:

    Montage und Demontage:

    Montagearbeiten:

    Montageband:

    Montageflche:

  • Montageprozess:

    Montageroboter:

    Montageschrauben:

    Montagestation:

    Montagewerkzeug:

    Motor der Maschine:

    Motoranker:

    Motorgrundplatte:

    N

    Naeherungsschalter:

    NC-Rundtische:

    Nennfrequenz:

    Nennspannung einer Anlage:

    Netzgeraet:

    Nichtlineare Mechaniken:

    Nullimpedanz einer Mehrphasenwicklung:

    O

    Objekterkennung:

    Oeffner:

    Online-Mehrgroeensensor:

    Optische Datenerfassung:

    P

    Palette:

  • Periodendauer:

    Phototransistor:

    PID-Regler:

    pneumatisch betaetigte Greifer und Sauger:

    Pneumatische Komponenten:

    Pneumatische Regelstrecken:

    Pneumatisches Ausgangssignal:

    Positionierantriebe:

    Positioniereinheiten:

    P-Regelkreis:

    Produktionslinien:

    Programmierung:

    Proportionalventil:

    Prozess:

    Prozessoptimierung:

    Pruefprogramm:

    Puffermenge:

    Q

    quadratisch mit der Spannung abnehmen:

    Quarz-Oszillator:

    R

    Radialer Bestckungsautomat:

    RAM:

    RC-Glieder:

  • Reed-Relais:

    Regelfaktor:

    Regelkreisen:

    Regelstrecke:

    Regelung in der Antriebstechnik:

    Regelung von Drehstromantrieben:

    Relais:

    Riemen:

    Roboter-Programm laden:

    Ruehrwerk:

    S

    Schaltanlage:

    Schalter:

    Schaltgeraet:

    Schaltzeichen:

    Schleppfehler:

    Schlieer und Oeffner:

    Schrittmotor:

    Schuetz:

    Schutzvorrichtung:

    Selbsthalteschaltung:

    Sensor:

    Servogetriebe:

    Sicherheitsfunktionen in Roboterantrieben:

    Sicherungsautomat:

  • Signal:

    Signallampe:

    SMD-Bauteil:

    Software:

    Sortieren von Werkstuecken:

    Spannung:

    Spartransformator:

    Spitze-Spitze-Spannung:

    Stanzzylinder ausfahren:

    Station Stanzen:

    Steckverbinder:

    Steuerstromkreis:

    Steuerung:

    Stromkreis:

    Synchron-Servomotoren:

    System:

    T

    Taktiler Sensor:

    Taster:

    Temperatur:

    Thyristoren:

    Tiefpassfilter:

    Tippbetrieb:

    Totzeit:

    Trafo-Kern:

  • Trgereinheit mit Motorantrieb und Vorgelege:

    Transducer:

    Transferstraen und automatische Fertigungslinien:

    Transfersystem, diskontinuierliches:

    Transformator:

    Translatorische und rotatorische Bewegung:

    Transportkisten:

    U

    berdruckabschalter eines Kondensators:

    bergangsfunktion:

    berlastrelais:

    berschwingweite der Regelgre:

    berstromausloeser:

    bertragungsfunktion des geschlossenen Regelkreises:

    berwachungssystem:

    Unstetiger Druckregelkreis:

    Unterlegscheiben:

    Unterschlitten des Kreuztisches:

    USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung):

    V

    Ventilschieber:

    Verdraengermaschinen mit rotierender Welle:

    Verfahren:

    Verzahnen von Schneckenraedern:

  • Verzgerungsarme pneumatische Regelstrecken:

    Vielperiodensteuerung durch Halbschwingungen:

    Visualisierung und Bedienung:

    Vollweggleichrichter:

    Volumenstrombereich von Stromventilen:

    Vorteile:

    W

    Waagerechte Biegepressen und Biegeautomaten:

    Wlzfraesmaschine mit senkrechter Werkstueckachse:

    Wand-Flachspeicher:

    Wrmepumpe:

    Wrmetauscher:

    Wartung:

    Wechselspannung:

    Wechselstroeme:

    Wechselstrom:

    Wegeventil:

    Welle:

    Wendeschuetzschaltung:

    Werkstck:

    Werkteil:

    Werkzeugmaschine:

    Werkzeugwechselsystem:

    Wert:

    Wicklung:

  • Widerstand:

    Wiedereinschalten bei Restspannung:

    Winkelgetriebe zur Verstellung des Querbalkens:

    X

    Y

    Z

    Zaehler:

    Zahnrad:

    Zahnradantrieb:

    Z-Dioden:

    Zeitrelais:

    Zoom-Modus:

    Zufuehrsystem:

    Zusammenstellen eines Projektteams:

    Zustands-Regler:

    Zuverlssigkeit von Antriebssystemen:

    Zweipoliger Kurzschluss:

    Zwei-Punkt-Regler mit Schaltdifferenz:

    Zweistaender-Fuehrungsbahnenschleifmaschine:

    Zylindrische Schraubendruckfedern:

    4. deutsch-englisch: Begriffe der Gebaeudeautomation

    5. deutsch-englisch: FACHWOERTER der Mechatronik A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

    5.1 englisch-deutsch: FACHWOERTER der Mechatronik a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

    usw.

  • Impressum:

    http://www.englisch-woerterbuch-mechatronik.de

    ebooks Technische Woerterbuecher + Lexika mechatronik elektronik edv unter:

    http://www.amazon.de/Markus-Wagner/e/B005WGHCEO

    Verlag Lehrmittel-Wagner

    Technischer Autor Dipl.-Ing. (FH), Elektrotechnik

    Markus Wagner

    Im Grundgewann 32a

    Germany; 63500 Seligenstadt

    USt-IdNr: DE238350635

    Tel.: 06182/22908

    Fax: 06182843098

    http://www.englisch-woerterbuch-mechatronik.de/http://www.amazon.de/Markus-Wagner/e/B005WGHCEO

    Mechatronik goes englishInhaltsverzeichnisARBEITSSPRACHE DER MECHATRONIK1. ZAHLEN2. Mae und Gewichte3. TECHNIK-SAETZE und WortzusammensetzungenAAblaufsteuerung:Absolutes Winkelmess-System:Abstand: Adressenausgang:Analogen Drucksensor:Analogsignal:Anfangsadresse:Ankerwicklung:Anlage:Anlagenteile:Anschlussbezeichnungen:Antriebe:Antriebsrder:Antriebssystem:Antwortfunktion:Anwendung:Anzeigelampen:Arbeitskopf:Arbeitsplatz:Arbeitspunkt:Arbeitszyklus:Asterisk:Aufbau elektronischer Schaltungen:Aufbau mechatronischer Systeme:Aufbau und Funktion der Hydrogetriebe:Aufbau von Automatisierungssystemen:Aufbau von Steuerungssystemen: Aufbau:Aufbau eines Zustands-Reglers:Aufbereitung der Druckluft:Aufgaben der Montage und Demontage:Aufregelzeit einer Pumpe:Augenblickswert i:Ausfall einer Einheit:Ausfall einer Maschine:Ausgangspunkt des Fehlers:Ausgangsspannung:Auslegung der Antriebskomponenten:Auslegung einfacher Planetengetriebe:Auslegung von Fahrantrieben:Auslegung von Positionierantrieben:Auslegung von Regalbediengeraeten:Auslegung von Roboterantrieben:Ausloesesperre eines Crimpwerkzeugs:Ausschalten fuer nicht elektrische Instandhaltung:Ausschaltmeldung:Ausschaltstrom eines Schaltgeraets:Ausschaltvermoegen eines Schaltgeraets:Ausschiebezylinder ausgefahren:Ausschiebezylinder einfahren:Auen beaufschlagte Radialkolbenpumpe:Auengewinde- und Schneckenschleifmaschine:Auenrundschleifmaschine:Auenstellung eines herausnehmbaren Teils:Auswaehlen einer Drehstromschaltung:Auswaehlen einer geeigneten Kapazitaet:Auswaehlen von Dioden:Auswahl der Komponenten:Auswahl und Auslegung von Antrieben:Auswahl der Reglerstruktur:Auswahlkriterien fuer Druck-Regelventile:Auswerteelektronik:Automatische Beschleunigungs- und Verzoegerungsrampen:Automatische Fraesmaschine:Automatische Gewindebohrer-Nutmaschine:Automatische Planfraesmaschine:Automatische Zubringeeinrichtung:Automatische, hydraulische Einspannvorrichtung:Automatische, hydraulische Werkstckspannvorrichtung:Automatisches Lagersystem: Automatisierter Arbeitsplatz:Automatisierung von Handhabungsfunktionen:Automatisierungssysteme in Betrieb nehmen:Axialer Bestckungsautomat:Axialkolbenpumpe mit Sitzventilen:BBauelemente fuer die Schwingungsisolation:Bauelemente hydrostatischer Getriebe:Bauformen und Achshoehen:Baugruppen und konstruktive Gestaltung:Baugruppen zur Ein- und Auslasssteuerung:Baureihen- und Baukastenentwicklung:Bauteile / Komponenten:Bearbeitungszyklus:Bediener:Bedienpult:Bedientafelsteuerung:Bedienungsanleitung:Befehlsablauf:Befehlsregister:Befestigungsarten von Zylindern:Begriffe der Regelungstechnik:Begriffserklrungen:Bemessung fuer Maschinen mit mehreren Drehzahlen:Bemessungsspannung einer Wicklung:Berechnung der Kolbenkraft eines einfachwirkenden Zylinders:Bereitstellungsspeicher:Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktionsweise eines einfachwirkenden Zylinders:Beschreiben Sie die Funktion des magnetoresistiven Naeherungsschalters:Beschreiben Sie die Funktionsweise eines 3/2-Wegeventils:Beschreibung der Umstnde, die zu einem Ausfall fhrten:Beschreibung Demontageplan:Beschreibung Fertigungsgenauigkeit:Beschreibung Funktionsanalyse:Beschreibung Lastenheft:Beschreibung Linienmontage:Beschreibung Montageablaufplan:Beschreibung Montageoperation:Beschreibung Montagesimulation:Beschreibung Unfallverhtungsvorschrift:Besonderheiten bei der Entwicklung:Bestimmen der Induktivitaet einer Spule:Bestimmung:Betaetigungssystem:Betrag einer Spannungsschwankung:Betreiben einer Maschine ohne Betriebspausen:Betriebsanleitung:Betriebsart des Kessels:Betriebsgrenzen von Motoren:Betriebshandbuch:Betriebstemperatur:Bewegung des starren Koerpers:Bewegungsfuehrung im Antrieb:Bezeichnungen und Schaltzeichen:Bezugstemperatur eines piezoelektrischen Resonators:Bildschirminhalt:Binaeres Signal:Binaersensoren:binr:Blechbearbeitung:Blechumformung:Blindleistung:Blockschaltbilder:Bohrer:Bohrmaschine mit Hebelvorschub:Browser:Brckenschaltung:Bunker:CChargenfassungsvermoegen:Checkliste:CNC-Maschinen:Computer:DDarstellung von Schwingungen:Das Antriebssystem und seine Komponenten:Das Eingangssignal eines bertragungssystems:Das ffnen eines mechanischen Schaltgeraets:Das Schaltglied eines Hilfsstromschalters:Das Signalelement bei digitaler bertragung:Das Spannungsverhltnis eines kapazitiven Spannungsteilers:Dateinamen:Daten:Datenbank:Datenblatt:Datenerfassungsanlagen:Datenstrukturen und Datentypen:Datenwert:Definition von LCC und TCO:Definition von mechatronischen Systemen:Den Adressenausgang auf logisch 1 schalten:Den Ausgangspunkt des Fehlers genau bezeichnen:Den Befehl in das Befehlsregister eingeben:Den Benutzernamen und das Passwort eingeben:Den Bohrer koennte ich gut gebrauchen:Den Fehler eingrenzen:Den Start- und Endpunkt waehlen:Den Wert eingeben:Der Anlauf ber Spartransformator ohne Stromunterbrechung:Der Asynchronbetrieb einer Synchronmaschine:Der Auslser eines mechanischen Schaltgerts:Der Durchflusssensor besteht aus einem Hydromotor:Der Frequenzgang einer Wechselstrommaschine:Der Hochspannungskondensator eines kapazitiven Spannungswandlers:Der Primrstrom eines Stromwandlers:Der Stromkreis einer elektrischen Anlage:Desktop:Detektoren:Diagnose und Wartung:Dicke:Die (galvanische) Trennung zwischen zwei Systemen:Die Anlage speichert bis zu zehn Sender:Die Bemessungsstromstaerke einer Wicklung eines Transformators:Die Dichtung am Montageausschnitt:Die Eingangsbelegung durch einen Master-Flipflop:Die Ersatzschaltung eines Zweitor-Resonators:Die Kurzschlusskennlinie einer Asynchronmaschine:Die Nennfrequenz eines Quarz-Oszillators:Die Sicherung muss ausgewechselt werden:Die Verbindung zum Provider trennen:Differenzierung:Digitale Regler:Diktierprogramm:Dimensionieren des Vorwiderstands einer Leuchtdiode:Dioden bestehen aus einer P-Schicht und einer N-Schicht:Dokumente:Drahtlose Sensoren:Drahtverformung:Drehfrequenzsteuerung:Drehrichtung:Drehstromantrieb:Drehstrom-Hochspannungsmaschinen:Drehstrommotor:Drehstromschaltung:Drehzahl und Drehmoment eines BewegungsablaufsDrehzahlregelungDrei-Punkt-ReglerDruck: Ein Sensor ist ein technischer WandlerDruckluftDruckluftkompressorDruckregelungDruck-RegelventilDruckzylinderDurchflusssensor:Dynamische Induktivitaet eines piezoelektrischen Resonators:Dynamisches VerhaltenDynamometerEEchosperreEffektivspannung: EffektivspannungEffektivstromEin 17 Zoll Farbmonitor mit hoher Aufloesung:Ein Dokument erstellen ein hydraulisches AntriebsaggregatEin Sensor ist ein technischer WandlerEin zweisprachiges WrterbuchEinbau des Drahtwiderstands:Einbau des DrahtwiderstandsEine Anlage:eine Druckluftversorgung mit 600 kPaEine umfassende Online-HilfeEinen Befehl:einen Hyperlink einfuegen Eingabe des UPC-Strichcodes:Eingangssignal Einphasenmotor mit Hilfswicklung:Einphasenmotor mit HilfswicklungEinrichtung fuer dreipolige Wiedereinschaltung:Einsatzbedingungen von AntriebenEinschaltventil mit Filterregelventil:Elastische Kopplung der Last Elektrisch angetriebenes Hoftor:Elektrische Regler:Elektrodenhalter:Elektro:Elektromotor:Elektronik:Elektrotechnik:Email-Anhang:Endlagenkontrolle des Zylinders:Endschalter:Energie- und Signalbertragung:Energieverluste in der Hydraulik:Entwirrgeraet:Entwurf der Antriebseinheit:Erdschluss:Erfassen der Drehzahl:Erfassen der Drehzahl eines Zahnrads:FFahrantriebe:Faseroptischen Sensoren:Federklemmverbindungen:Fehler bei Inbetriebnahme:Fehlerdiagnose der Elektrik:Fehlergrenzfaktor eines Stromwandlers:Fehlerhafte Bauteile:Fehlersuche:Aufbau, Inbetriebnahme und Fehlersuche:Feldbuskomponenten fuer Ein- und Ausgabe:Feldeffekt-Transistor:Fertigungsanlage:Fertigungseinheit:Fertigungslinien:Fertigungsstufe:Festplatte:Festwert:FIFO:Flachdichtungen:Fluegelpumpe:Flurfoerderfahrzeuge:Foerderantriebe:Fraesen in automatischem Arbeitszyklus:Fraeskopf:Fremdnetz:Frequenz:Frequenzgang:Fuehrungssysteme:Fuellanlage:Fuellstaende:Funktion eines dreistufigen Kompressors:GGehaeuse des Vorschubgetriebes:Generatoren:Geraet:Geraeteliste:Gesteuerter Prozess:Getriebe:Gewinde an der Kolbenstange:Gleichrichter:Gleichspannung:Gleichstromantriebe:Gleichstrommaschinen:Gleichstrommotor:Grenzstrom:Grundlagen der Elektronik:Grundlagen der Wechselstromtechnik:Grundlagen des Universalmotors:Grundlagen der Elektronik:HHalbleiter:Halbleiterdioden:Hauptstromkreis:Heizgeraet:Hilfsstromkreis:Hilfsstromschalter:Hochpassfilter:Hohlleiterfilter:Hubwerke:Hydraulikoel mit chemischen Zusaetzen:Hydraulikzylinder:IIm Hintergrund laufendes Programm:In den Schaltkreis integrieren:Inbetriebnahme einer Anlage:Induktivitaet:Induktor:Inkrementale rotatorische Anbaugeber:Inkrementale Winkelmess-Systeme:Innengewinde:Instabilitaet:Installieren elektrischer Betriebsmittel:Istwert-Anzeige des Umdrehungsvorschubs:JJustiereinheit:KKapazitaet:Kapazitiver Spannungsteiler:Keilriemen:Kenngroeen:Kennlinie:Kennwert des D-Reglers:Kleinspannung:Klemmenkasten:Kolbenkraft:Kommunikationssysteme:Komparator:Kondensator:Kontakt:Kontaktstck:Kostenkalkulation:Kreisfrequenz:Kronkorken:Kuehlkoerper:LLaden eines Kondensators:Lager:Lagerkapazitaet:LED:Leistungsschalter:Lesesteuerimpuls:Leuchtdiode:Lichtbogen:Lichtleitergeraet:Lineareinheiten:Linearpotentiometer:Losgroee:MMagazin:Magnetfeld:Maschine:Mauszeiger:mechanisch betaetigte Ventile:Mechanisches Schaltgeraet:Mechatronische Antriebsloesungen:Mehrphasensystem:Messfuehler:Messmittel:Messsystem:Messung:Messwandler:Montage und Demontage:Montagearbeiten:Montageband:Montageflche:Montageprozess:Montageroboter:Montageschrauben:Montagestation:Montagewerkzeug:Motor der Maschine:Motoranker:Motorgrundplatte:NNaeherungsschalter:NC-Rundtische:Nennfrequenz:Nennspannung einer Anlage:Netzgeraet:Nichtlineare Mechaniken:Nullimpedanz einer Mehrphasenwicklung:OObjekterkennung:Oeffner:Online-Mehrgroeensensor:Optische Datenerfassung:PPalette:Periodendauer:Phototransistor:PID-Regler:pneumatisch betaetigte Greifer und Sauger:Pneumatische Komponenten:Pneumatische Regelstrecken:Pneumatisches Ausgangssignal:Positionierantriebe:Positioniereinheiten:P-Regelkreis:Produktionslinien:Programmierung:Proportionalventil:Prozess:Prozessoptimierung:Pruefprogramm:Puffermenge:Qquadratisch mit der Spannung abnehmen:Quarz-Oszillator:RRadialer Bestckungsautomat:RAM:RC-Glieder:Reed-Relais:Regelfaktor:Regelkreisen:Regelstrecke:Regelung in der Antriebstechnik:Regelung von Drehstromantrieben:Relais:Riemen:Roboter-Programm laden:Ruehrwerk:SSchaltanlage:Schalter:Schaltgeraet:Schaltzeichen:Schleppfehler:Schlieer und Oeffner:Schrittmotor:Schuetz:Schutzvorrichtung:Selbsthalteschaltung:Sensor:Servogetriebe:Sicherheitsfunktionen in Roboterantrieben:Sicherungsautomat:Signal:Signallampe:SMD-Bauteil:Software:Sortieren von Werkstuecken:Spannung:Spartransformator:Spitze-Spitze-Spannung:Stanzzylinder ausfahren:Station Stanzen:Steckverbinder:Steuerstromkreis:Steuerung:Stromkreis:Synchron-Servomotoren:System:TTaktiler Sensor:Taster:Temperatur:Thyristoren:Tiefpassfilter:Tippbetrieb:Totzeit:Trafo-Kern:Trgereinheit mit Motorantrieb und Vorgelege:Transducer:Transferstraen und automatische Fertigungslinien:Transfersystem, diskontinuierliches:Transformator:Translatorische und rotatorische Bewegung:Transportkisten:Uberdruckabschalter eines Kondensators:bergangsfunktion:berlastrelais:berschwingweite der Regelgre:berstromausloeser:bertragungsfunktion des geschlossenen Regelkreises:berwachungssystem:Unstetiger Druckregelkreis:Unterlegscheiben:Unterschlitten des Kreuztisches:USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung):VVentilschieber:Verdraengermaschinen mit rotierender Welle:Verfahren:Verzahnen von Schneckenraedern:Verzgerungsarme pneumatische Regelstrecken:Vielperiodensteuerung durch Halbschwingungen:Visualisierung und Bedienung:Vollweggleichrichter:Volumenstrombereich von Stromventilen:Vorteile:WWaagerechte Biegepressen und Biegeautomaten:Wlzfraesmaschine mit senkrechter Werkstueckachse:Wand-Flachspeicher:Wrmepumpe:Wrmetauscher:Wartung:Wechselspannung:Wechselstroeme:Wechselstrom:Wegeventil:Welle:Wendeschuetzschaltung:Werkstck:Werkteil:Werkzeugmaschine:Werkzeugwechselsystem:Wert:Wicklung:Widerstand:Wiedereinschalten bei Restspannung:Winkelgetriebe zur Verstellung des Querbalkens:XYZZaehler:Zahnrad:Zahnradantrieb:Z-Dioden:Zeitrelais:Zoom-Modus:Zufuehrsystem:Zusammenstellen eines Projektteams:Zustands-Regler:Zuverlssigkeit von Antriebssystemen:Zweipoliger Kurzschluss:Zwei-Punkt-Regler mit Schaltdifferenz:Zweistaender-Fuehrungsbahnenschleifmaschine:Zylindrische Schraubendruckfedern:4. deutsch-englisch: Begriffe der Gebaeudeautomation5. deutsch-englisch: FACHWOERTER der Mechatronik5.1 englisch-deutsch: FACHWOERTER der Mechatronik