pressemitteilung april 2016 - museum burg posterstein 2019-05-22آ  pressemitteilung april 2016...

Download Pressemitteilung April 2016 - Museum Burg Posterstein 2019-05-22آ  Pressemitteilung April 2016 Ausstellungen

Post on 20-May-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Pressemitteilung April 2016

    Ausstellungen Ausstellungen zur regionalen Kulturgeschichte,

    besonders: Salon der Herzogin von Kurland. Jean Pauls Orte: Litfaßsäule zu seinem 250. Geburtstag im Jahr 2013

    Sonderausstellung 6. März - 5. Juni

    Der Portraitmaler Friedrich Mascher zum 200. Geburtstag

    im Begleitprogramm: Pastellzeichenkurs: 9. April und 30. April, 13.30 Uhr mit dem Künstler Tilman Kuhrt, inklusive Einführung zur Ausstellung.

    (Anmeldung erbeten, Beitrag für Materialkosten wird erhoben)

    Vor über einhundert Jahren fand man im Luckaer Forst einen bewusstlosen älteren

    Wanderer, der nach wenigen Tagen Krankheit im Altenburger Krankenhaus verstarb.

    Bei dem auf diese mysteriöse Art aus dem Leben Geschiedenen handelte es sich um den

    Maler Friedrich Mascher (1815–1880). Der reisende Portraitzeichner hatte sich besonders

    bei den Bauern im Altenburger Land einen Namen gemacht. Er unterhielt kein eigenes

    Atelier, sondern ging zu Fuß von Hof zu Hof und malte seine Kunden direkt vor Ort.

    Bevorzugt stellte er die stolzen Bäuerinnen und Bauern, im Altenburgischen „Marche“ und

    „Malcher“ genannt, in ihrer traditionellen Tracht vor leuchtend blauem Himmel dar. Sein

    Werk gilt als wichtiges Zeugnis Altenburger Kulturgeschichte.

  • Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg, das von 4. September bis 6. November 2016 ebenfalls Portraits von Friedrich

    Mascher zeigt.

    Die Doppelschau wird unterstützt vom Freistaat Thüringen, der Bürgerstiftung Altenburger

    Land, der Stadt Altenburg, dem Landkreis Altenburger Land und dem Förderverein des

    Museums Burg Posterstein.

    Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen privaten Leihgebern, die Bilder für die

    Ausstellung zur Verfügung stellen.

    Katalog zur Ausstellung: 15,00 Euro Plakat zur Ausstellung Weitere Informationen in unserem Blog: Kriminalgeschichte der Postersteiner Bauernportraits: Zeigen die Bilder Pfrengers,

    Schellenbergs oder Köhlers?

    Reinschnuppern in die neue Ausstellung mit dem #MascherMarchenMemory

    Frisch restauriert: Pastelle des Bauernmalers Friedrich Mascher

    Video: Im Aufbau: Ausstellung zur Geschichte Altenburger Bauern in Bildern: https://vimeo.com/157404155

    Pressemitteilungen: http://www.burg-posterstein.de/presseinfo/

    Kulinarisches im Elegant-Hotel Zur Burg in Posterstein: probieren Sie ausgewählte Köstlichkeiten des Altenburger Landes!

  • Das #MascherMarchenMemory Reinschnuppern in die neue Ausstellung mit dem #MascherMarchenMemory:

    Friedrich Mascher hat viele Bäuerinnen in ihrer traditionellen Tracht sehr detailreich

    dargestellt. Mit unserem kleinen #MascherMarchenMemory-Spiel auf der Website des

    Museums lassen sich diese Details besonders gut bemerken und einprägen! – Einfach gleiche

    Paare finden.

    Vorschau 26. Juni - 31. Oktober

    Im Dienste der Ernestiner. Hans Wilhelm von Thümmels Aufstieg vom Pagen zum Minister.

    Im Jahr 2016 zeigt das Museum im Zusammenhang mit der Thüringer Landesausstellung

    „Die Ernestiner - eine Dynastie prägt Europa“ eine Ausstellung zum bedeutenden Gotha-

    Altenburgischen Minister Hans Wilhelm von Thümmel, der gern gesehener Gast des

    Musenhofes am Musenhof Löbichau der Herzogin von Kurland war. Es erscheint ein Katalog. Weitere Informationen im Blog: https://burgposterstein.wordpress.com/2014/05/26/hans- wilhelm-von-thummel-der-mann-unter-der-1000jahrigen-eiche-von-nobdenitz/

  • Öffnungszeiten März bis Oktober: Dienstag - Samstag: 10.00 - 17.00 Uhr

    Sonntag/Feiertag: 10.00 - 18.00 Uhr

    Öffnungszeiten zu Ostern Karfreitag 10.00 – 18.00 Uhr Samstag 10.00 – 17.00 Uhr Ostersonntag 10.00 – 18.00 Uhr Ostermontag 10.00 – 18.00 Uhr

    Information Museum Burg Posterstein, Burgberg 1, D-04626 Posterstein

    Tel: +49 (034496) 22595

    Mail: museum@burg-posterstein.de

    Internet: www.burg-posterstein.de

    Burg Posterstein bei Facebook und Twitter Unser Blog: www.burgposterstein.wordpress.com

    Spenden Sie KOSTENLOS für die Burg Posterstein, indem Sie Ihre Online-Einkäufe über diesen Link durchführen: https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=3870&tag=bl

    Projekt: „Gemeinsam nicht einsam- neues Leben auf dem Land“ Förderverein Burgberg Posterstein e.V.

    Alle Infos: https://burgbergposterstein.wordpress.com/

    __________________________________________________________________________

Recommended

View more >