sergej keterling 13.01.05. jsp Übersicht was ist jsp? die geschichte der jsps die verschiedenen...

Download Sergej Keterling 13.01.05. JSP Übersicht Was ist JSP? Die Geschichte der JSPs Die verschiedenen JSP-Versionen Funktionsweise JSP und andere Technologien

Post on 05-Apr-2015

111 views

Category:

Documents

3 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Folie 1
  • Sergej Keterling 13.01.05
  • Folie 2
  • JSP bersicht Was ist JSP? Die Geschichte der JSPs Die verschiedenen JSP-Versionen Funktionsweise JSP und andere Technologien JSP und J2EE JSP und Servlets Konkurrierende Technologien Voraussetzungen fr den Einsatz von JSP Die JSP-Engine Applikationsserver Hello World Beispiel Mit der Syntax anfangen Literatur und Links
  • Folie 3
  • JSP ist eine Spezifikation von Sun Microsystems, die zur Generierung dynamischer Webinhalte erstellt wurde JSP ist eine serverseitige Programmiertechnologie Die JSP-Technik basiert auf dem Java-Servlet-API JSP basiert auf der Programmiersprache Java JSP ist plattformunabhngig
  • Folie 4
  • Ende 1999 stellte Sun Microsystems JSP vor Innerhalb einer HTML-Datei kann ber JSP direkt Java- Code integriert werden Der Java-Code wird vor der Auslieferung der Datei an den Client vom Webserver ausgefhrt
  • Folie 5
  • Die erste Fassung von JSP war die Version 1.0 und wurde Anfang 1999 von Sun Microsystems herausgegeben (enthielt alle wichtigen JSP-Tags ) Im November 1999 - JSP in der Version 1.1 (Einfhrung einer TLD-Datei ) Im Sommer 2001 erschien JSP in der Version 1.2 (XML-basierte Syntax ) Im Sommer 2003 JSP 2.0
  • Folie 6
  • Aufruf einer Java Server Page
  • Folie 7
  • J2EE von Sun Microsystems ist eine Sammlung von APIs, von denen JSP ein Bestandteil ist Zuerst entstanden die Servlets Servlets waren Java-Programme, die auf einem Webserver ausgefhrt wurden und die Eingaben entgegennahmen sowie Ausgaben ttigten
  • Folie 8
  • PHP ASP bzw. ASP.NET ColdFusion Apple WebObjekts
  • Folie 9
  • Eine JSP-/Servlet-Engine oder einen Applikationsserver Java 2 Standard Edition (J2SE) Eine Datenbank Auch folgende Tools sind ntzlich: - Java 2 Enterprise Edition (J2EE) - Eine IDE (Integrated Development Environment) oder ein einfacher Texteditor
  • Folie 10
  • Eine JSP-Engine untersttzt nur JSP und Servlets Apache Tomcat http://jakarta.apache.org/tomcat/ Jetty Resin
  • Folie 11
  • Ein Applikationsserver untersttzt die gesamte J2EE-API Kostenlos - JBoss, Orion und JOnAS Kostenpflichtig - IBM WebSphere, Bea WebLogic Server und Sun ONE Application Server
  • Folie 12 "> "> " title="JSP ">
  • JSP
  • Folie 13
  • Die Methode println() kann auch HTML-Tags enthalten
  • Folie 14
  • Die JSP-Syntax wird grob in folgende Abschnitte aufgeteilt: Scriptlets, Ausdrcke und Deklarationen Direktiven Vordefinierte Objekte Aktionen Selbst definierte Tags Scripting ber die Expression Language JSTL Kommentare
  • Folie 15
  • Scriptlets Scriptlets stellen das Einfgen von Java-Code in den HTML- Code dar. Ein Scriptlet befindet sich innerhalb von Eine XML-basierte Notation: out.println (Hello World);
  • Folie 16
  • Deklarationen das Deklarieren von Variablen oder Objekten oder fr XML: private int zahl=100;
  • Folie 17
  • Ausdrcke Das Einfgen von Werten oder Textteilen in das HTML-Dokument oder fr XML: zahl
  • Folie 18
  • Direktiven - Page-Direktive - Include-Direktive - Taglib- Direktive Mit JSP 2.0 wurden drei weitere Direktiven eingefhrt: - Tag- Direktive - Attribute- Direktive - Variable- Direktive
  • Folie 19
  • Vordefinierte Objekte - out - application - request - session - config - response - pageContext - exception - page - jspContext
  • Folie 20
  • Aktionen Aktionen sind bestimmte definierte JSP-Elemente, die eine besondere Funktion ausfhren. Selbst definierte Tags Mithilfe von JSP lassen sich eigene Tags definieren, die eine bestimmte Funktionalitt ausfhren
  • Folie 21
  • Scripting ber die Expression Language Ermglicht schnelle Berechnungen, Ausdrcke und Ausgaben in JSP vorzunehmen, ohne gleich aufwndig auf Java-Code zurckgreifen zu mssen. JSTL (Java Standard Tag Library ) JSTL ist eine Ansammlung von vordefinierten Tags, die eine wesentliche Vereinfachung von bestimmten Operationen bietet.
  • Folie 22
  • Kommentare - Content Comment (inhaltliche Kommentare) --> - JSP Comment (JSP-Kommentare) - Scripting Language Comment (Skriptsprachenkommentare) // comment /* comment */
  • Folie 23
  • Links - http://www.jspguru.dehttp://www.jspguru.de - http://java.sun.com/products/jsphttp://java.sun.com/products/jsp - http://www.jsp-develop.dehttp://www.jsp-develop.de Bcher - Michael Seeboerger-Weichselbaum Java Server Pages

Recommended

View more >