tierschutz - 3.2015 - 1 alba braunschweig gmbh alles fأ¼r tiere asb autohaus hأ¤rtel gmbh...

Download Tierschutz - 3.2015 - 1 Alba Braunschweig GmbH Alles fأ¼r Tiere ASB Autohaus Hأ¤rtel GmbH BASKETBALL

Post on 27-Jun-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • repor t Heft 3/201535. Jahrgang Vereinszeitung des Tierschutz Braunschweig gegr. 1882 e. V.

    Seite 4

    Bescherung für Tiere

    Seite 14

    Die Wolfshysterie

    Seite 20

    Katastrophale Zustände im Hühnerstall

  • Inhalt

    10

    Paten gesucht!

    2

    Viele Besucher beim Herbstfest

    22

    Endlich ein

    neues Zuhause!

    18

    Die Wolfs- hysterie!

    Tierschutz Report Vorwort 01 von Angela Ramdohr Weihnachtsgruß 01 des Tierschutz Braunschweig Aus dem Verein Herbstfest 2015 02 Trotz Regen gut besucht Der Tierschutz Braunschweig 03 bedankt sich bei seinen Sponsoren

    Sorgenkaterchen Eddy 12 Fundkater mit großen Problemen

    Bescherung für Tiere 14 am 24. Dezember 2015 Arche Noah 15 Gespendet wurden 13.749,50 € Spende vom Naturschutz-Club 15 5 Mädchen sammelten für die Tiere Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 16 des Tierschutz Braunschweig stellen sich vor Unterstützung für das Tierheim 18 Eine neue Auszubildende und neue Ausbildungsplätze Gipsy’s Schicksal 19 Gefährlich und doch so lieb Im Gedenken an Panuk! 19 Sie wird uns fehlen Patenschaften! 10 Tierheimtiere suchen tierliebe Menschen Kindergeburtstag 11 mal ganz anders!

    Die Wolfshysterie! 14 Übergriffe auf andere Tiere sind selten Was genau ist der Winterschlaf, 16 die Winterruhe oder die Winterstarre? Außenhaltung 17 von Kleintieren im Winter Weidehaltung von Pferden 18 und deren Voraussetzungen

    Ausgesetzte Zwergkaninchen 19 7 Kaninchen wurden gerettet Katastrophale Zustände 20 im Hühnerstall

    Tierschutz

    Hunderassen von A - Z 13 Der Rhodesian Ridgeback

    Leserbriefe Leserbriefe von ehemaligen Tierheim-Tieren 22 Grüße von Degu, Hamster und Wellensittich!

    Tierrettungsdienst

    Igel in Feierlaune 21 wurden zur Ausnüchterung ins Tierheim gebracht Dringende Vogelrettung 21 Wellensittiche zwischen Müllcontainern entsorgt

  • 1 tierschutz report 3/2015

    Tierschutz Report

    Liebe Tierfreunde und Tierfreundinnen des Tierschutzvereins Braunschweig Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu.

    Auch dieses Jahr wurden wir erneut vor einige Herausfor- derungen gestellt.

    Die größte Herausforderung stellte nach wie vor der Umgang mit den als gefähr- lich eingestuften Hunden dar. Wir hoffen sehr, dass sich die Gesetzeslage zum Wohle der Tiere im Jahr 2016 ändern wird.

    In diesem Zusammenhang möchte ich ein großes Danke- schön an alle Tierpflegerin- nen und ehrenamtlichen Gas- sigänger aussprechen, die viel Zeit und Kraft investieren,

    um den Tieren das Leben im Tierheim so angenehm wie möglich zu gestalten.

    Natürlich möchten wir uns auch ganz herzlich bei allen großzügigen Spendern be- danken - Danke für Ihre Hilfe, damit wir den Tieren helfen können.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine besinnliche und stressfreie Vorweihnachtszeit und ein paar entspannte Stunden im Kreise Ihrer Lie- ben und einen guten Start ins Jahr 2016.

    Angela Ramdohr Vorstandsmitglied Angela Ramdohr mit Hoschi.

    Frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2016

    wünschen Ihnen der Vorstand, Beirat und die Mitarbeiter/innen des

    Tierschutz Braunschweig gegr. 1882 e.V.

    Foto: Astrid Götze-Happe/pixelio

  • Aus dem Verein

    2 tierschutz report 3/2015

    Trotz Regen gut besucht Auch in diesem Jahr fand wieder am dritten Sonntag im Sep- tember unser traditionelles Herbstfest auf dem Gelände des Tierschutz Braunschweig am Biberweg statt. Trotz des teilwei- se schlechten Wetters, kamen zahlreiche Besucher, die mit uns diesen festlichen Tag verbrachten.

    Allerhand Aktionen gab es wieder auf dem Herbstfest wie z. B. die Wahl des schönsten Hundes in Braunschweig. Über dreißig Halter mit ihren Hunden nahmen daran teil. Alle Teilnehmer und natürlich auch die Zuschauer hatten einen riesen Spaß.

    Wie in jedem Jahr stellten wir unsere Tierheimhunde dem Publikum vor. Es gab wissenswerte Informationen wie Eigen- schaften und Vorlieben der Hunde. Wir freuen uns immer wie- der darüber, wie interessiert die Zuschauer den Vorstellungs- runden der Tierheimhunde folgen.

    Für unsere Tombola waren viele Braunschweiger Firmen so freundlich und spendeten zahlreiche Preise. Insgesamt gab es 1.500 Preise zu gewinnen. Die Lose waren sehr begehrt und schnell ausverkauft!

    Auch die Kinder kamen an diesem Tag nicht zu kurz. Neben dem Ponyreiten gab es wieder das Kinderschminken.

    Ein besonderer Höhepunkt war die Aufführung des Reit- und Therapiezentrum Braunschweig mit seinen Pferden. Unter der Leitung von Marie Bewig stellten Kinder und Jugendliche ihr Können im Voltigieren, Dressur und Springen dar. Trotz strö- menden Regen war die Aufführung einer voller Erfolg und begeisterte die Zuschauer.

    Verena Geißler

    Angela Ramdohr und Carolin Richter informieren die Besucher ausführlich. Foto: Jennifer Göcke

    Luna Foto: Jennifer Göcke Temporeiches Springen wurde gezeigt. Foto: Jennifer Göcke

    Voltigierer in vollem Einsatz. Foto: Jennifer Göcke

    Akita mit Tierpflegerin Frederike Braack. Foto: Jennifer Göcke

  • 3 tierschutz report 3/2015

    Aus dem Verein

    Das Kuchenbuffet war ein absoluter Hit. Dafür backten die Mit- arbeiterinnen und ihre Angehörigen und viele ehrenamtliche Helferinnen eifrig Kuchen und wunderschöne Torten. Auch in diesem Jahr spendete die Bäckerei Milkau wieder ihren berühmten Butterkuchen. Leckere selbstgebackene Waffeln gab es zusätzlich.

    Wem das alles zu süß war, der konnte am Grillwagen Brat- wurst, Krakauer, Steaks und diverse Salate essen. Der vegeta- rische Chili sowie die Kürbissuppe sind mittlerweile ein Klassi-

    ker auf unserem Herbstfest und durften auch in diesem Jahr nicht fehlen.

    Wir danken allen Besuchern, dass Sie diesen schönen Tag mit uns verbracht haben. Unser zusätzlicher Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen gewesen wäre.

    Falls Sie in diesem Jahr nicht dabei sein konnten, denken Sie daran, im nächsten Jahr gibt es wieder ein Herbstfest mit vie- len Attraktionen. Wir freuen uns dann auf Ihren Besuch.

    Niedlicher Rottweiler-Welpe nahm auch am Wettbewerb teil. Foto: Jennifer Göcke

    Die Gewinner des Wettbewerbs „Der schönste Hund Braunschweig“. Foto: Jennifer Göcke

    Der Tierschutz Braunschweig gegr. 1882 e.V. bedankt sich ganz herzlich bei seinen Sponsoren

    für die Tombola-Sachspenden 2015 Alba Braunschweig GmbH Alles für Tiere ASB Autohaus Härtel GmbH BASKETBALL LÖWEN BRAUNSCHWEIG Baugenossenschaft Wiederaufbau e.G. Bauhaus GmbH & Co. KG BEST WESTERN Hotel StadtPalais BLOCK HOUSE Restaurantbetriebe AG Braunschweiger Baugenossenschaft eG Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG Bücherwurm Buchhandlung Graff GmbH Dekra Automobil GmbH Deutsches Rotes Kreuz Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA Frühlings-Hotel GmbH Gagfah Group Braunschweig Georg-Westermann GmbH & Co. KG Gregor Kilar Computer & Zubehörbedarf Hofbrauhaus Wolters GmbH

    “Hol ab!“ Getränkemarkt GmbH (Cremlingen) Hotel Mercure Kontec GmbH Krumpholz Bürosysteme GmbH KULTFAKTOR GmbH Lord Helmchen Restaurant und Lounge Öffentliche Versicherung Braunschweig pentahotel Braunschweig Physiotherapie Veltenhof Polizeidirektion Braunschweig Private Spender Remmers Baustofftechnik GmbH Schwendowius GmbH & Co. KG Vereinigte Wohnungsgenossenschaft eG WASSERWELT Weinert Gravieranstalt Westermann GmbH Wiedmann Lesen Schreiben Spielen

    Wir sagen Danke! TIERSCHUTZ BRAUNSCHWEIG GEGR. 1882 E.V.

  • Aus dem Verein

    4 tierschutz report 3/2015

    Bescherung für Tiere

    Am 24.12.2015 in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr findet im Tierheim Braunschweig die „Bescherung für Tiere“ statt.

    Beschenken Sie die Tiere im Tierheim mit Futter, Leckerli, Spielzeug und Geldspenden.

    Mit Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee und Keksen sagen wir im Namen der Tiere

    „Danke“.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Foto: Rainer Sturm/pixelio

  • 5 tierschutz report 3/2015

    Aus dem Verein

    Liebes Mitglied,

    Sie sind umgezogen und Ihre Anschrift hat sich geändert

    oder Ihre Bankverbindung hat

    sich ebenfalls geändert, dann teilen

    Sie uns diese bitte entweder per E-Mail,

    per Post oder telefonisch mit.

    Chicca hat ihren Wesenstest bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Foto: Verena Zingler

    Arche Noah ist eine erfolgreiche Aktion, die der Tierschutz Braunschweig schon seit vielen Jahren durchführt und Sie dabei um Unterstützung bittet.

    Für die diesjährige „Arche Noah“ hatten wir uns für einen Stoffhund entschie- den. Der Stoffhund sollte stellvertre- tend für die Hunde stehen, die als gefährlich eingestuft wurden und/oder die Auflage Maulkorb und Leine haben. Zurzeit haben wir 7 Hunde mit dieser Gefährlichkeitseinstufung im Tierheim und es werden immer mehr.

    Dank Ihrer großzügigen Spenden konn- ten wir bereits mehrere Hunde erfolg- reich zum Wesenstest anmelden und die den Wesenstest mit Bravour bestanden haben. Dadurch erhöhen sich auch die Vermittlungschancen für diese Hunde immens, so konnten wir

    Sonja Altmann

    Arche Noah bereits in diesem Jahr 5 gefährlich ein- gestufte Hunde vermitteln. Selbstver