wie funktioniert das eigentlich? ... wie funktioniert das eigentlich? [autor: nicco kunzmann wer...

Click here to load reader

Post on 21-Sep-2020

4 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • GEMEINSCHAFTSNETZE WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH?

    [ Autor: Nicco Kunzmann

    Wer seinen Router einem Gemeinschaftsprojekt wie Freifunk zur Verfügung stellt, in dem viele Router

    gemeinsam ein Netz bilden, erhält Anonymität und ermöglicht auch anderen freien Zugang zum Internet.

    Wie du an einem solchen Gemeinschaftsnetz teilhaben kannst, wird hier erklärt.

    freifunk.net

    Jeder Freifunk-Router stellt zeitgleich

    einen offenen Zugangspunkt in dem

    Mesh-Netzwerk zur Verfügung, mit dem

    du dich mit Handy, Notebook oder Tablet

    ganz einfach verbinden kannst und so

    überall freien Zugang zum Internet hast.

    OFFENES NETZWERK

    FÜR ALLE

    Ziel von Freifunk ist es außerdem,

    ein paralleles Bürger*innennetz

    aufzubauen, in dem frei eigene Dienste

    angeboten werden können bzw.

    direkter Kontakt ohne Internet

    miteinander möglich ist.

    PARALLELES

    BÜRGER*INNENNETZ

    Lokale Communities stellen die

    auf eigene Bedürfnisse angepasste

    Software für eine Vielzahl von Routern

    auf ihren Websites zur Verfügung.

    In Dörfern und Städten gibt es immer

    mehr Freifunk-Gruppen, die sich

    regelmäßig treffen.

    MITMACHNETZ

    Sogenannte Mesh-Wolken

    sorgen dafür, dass Daten

    auch über große Distanzen

    übermittelt werden können.

    MESH-WOLKEN

    Der Freifunk-Router versteckt deine ursprüngliche IP-Adresse

    und erlaubt so anonymes Surfen im Netz. Damit du anonym

    bleiben kannst, verzichtet Freifunk außerdem auf jegliche Form

    der Registrierung, Protokollierung und Erfassung von personen-

    bezogenen Daten.

    ANONYMITÄT

    FREIFUNK-ROUTER Installiere zu deinem eigentlichen Router

    einen zusätzlichen Freifunk-Router bei dir

    und gewähre anderen Menschen, kostenlos einen

    Teil der Übertragungskapazität deines privaten

    Internetanschlusses zu nutzen.

    [

    © Lone Thomasky, CC BY-NC-SA 3.0 DE, aus dem Buch: ‹Was Bits und Bäume verbindet›, oekom 2019

    http://freifunk.net

View more