willkommen im veranstaltungsjahr - kulturverein kulturverein- .programm „a tribute to simon &...

Download Willkommen im Veranstaltungsjahr - Kulturverein kulturverein- .Programm „A Tribute to Simon & Garfunkel“,

Post on 09-Jul-2018

213 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • 1

    Liebe Mitglieder, Freunde und kultur-interessierte Mitbrger des Kulturver-eins Meinersen & Umgebung e. V. Willkommen im Veranstaltungsjahr

    2014!

    In unseren Augen istd ie wichtigsteAufgabe unseres Kulturvereins, dasLeben in Meinersen kulturell zu berei-chern. Und so haben wir auch in die-sem Jahr wieder nach langwierigenberlegungen aus zahlreichen Ange-boten ein buntes Programm zusam-mengestellt, das mglichst verschie-dene Altersgruppen ansprechen soll.Es umfasst sowohl die stimmungsvolleLesung wie auch das hochkartigeMusikevent.

    Besonders nahelegen mchten wirIhnen in diesem Jahr die GruppeGraceland mit ihrem grandiosenProgramm A Tribute to Simon &Garfunkel, das Klavierduo Queenzof Piano sowie den ChansonabendSur La Route mit Liedern von Edith

    Piaf. Zur herbstlich Heien Kartoffelerwarten wir in Meinersen AnnyHartmann mit ihrem politischen Kabarett.

    Vorwort

    Runter von der Couch,

    auf zum Kulturverein !

    Haben Sie Anregungen oder neueIdeen fr zuknftige Veranstaltungen?Lassen Sie es uns wissen! Wie immerhoffen wir auf Ihr freundliches In-

    teresse und Ihre konstruktive Kritik!

    Vielleicht haben Sie auch Lust, sichmit Ihren Ideen und Anregungen imKulturverein aktiv einzubringen.Helfer und Helferinnen sind herzlichwillkommen und dringend ntig!Es freut uns auch, wenn gelegentlicheine Veranstaltung fr Gesprchsstoffsorgt, sei es aus Zustimmung oderAblehnung, denn so setzt man sichmit Kultur auseinander und genau dasist unser Anliegen.

    Wir heien Sie also nochmals herz-lichst willkommen bei unseren Veran-staltungen im Jahr 2014 und wnschenIhnen, Ihren Familien und Freundenviel Spa!

    Der Vorstand des KulturvereinsMeinersen und Umgebung e. V.K.H. Metge Alphei

    PS : brigens finden Sie aktuelle Infosauf www.kulturverein-meinersen .de

    ME

    INE

    RS

    EN

  • Der Kulturverein Meinersen freutsich auf zahlreiche Gste zumFrhschoppen im Kulturzentrum.Musikalisch wird die SARATOGASEVEN - Jazzband aufspielen, wel-che 1973 gegrndet wurde.

    Seit dieser Zeit gehrt die bekannteBraunschweiger Formation zu denbeliebtesten in unserer Region. Inder Anfangszeit war die Band nochmit einem Pianisten besetzt. Seitdem Ausscheiden des Pianistenspielt die Band weiterhin erfolgreichin der fr den Oldtime-Jazz klassi-schen Sechserbesetzung. In den ersten Jahren wurde ihr Stilvon Louis Armstrong, Kid Ory undspter von Chris Barber und derDutch Swing College Band beein-flusst. Im Laufe der Zeit entwickeltedie Gruppe ihren eigenen unver-wechselbaren Stil, der sie so beliebtmacht. Seitdem ein neuer Saxo-phonist dazukam, sind es wiederdie "Seven".

    Musik

    Jazz-Frhschoppen mit der Oldtime-JazzbandSARATOGA SEVEN aus Braunschweig

    Sonntag 19. Januar 2014 Einlass 10:00 UhrBeginn 11:00 UhrKulturzentrum Meinersen

    Vorverkauf 8,00Tageskasse 10,00

    Gastspiele fhrten sie um die halbeWelt. Sie jazzten in England, Frank-reich, Holland, Spanien, Schweden,Finnland, Dnemark, Estland,Rumnien sowie in Amerika. Dortauch - und darauf sind sie beson-ders stolz - in New Orleans, derWiege des Jazz.

    Zu den Sternstunden der Bandgehrten gemeinsame Konzerte mitvielen bekannten Jazzmusikern,wie zum Beispiel Beryl Bryden,Eroll Dixon, Ren Franc und einemder besten Schlagzeuger Europas,Huub Janssen, von der DutchSwing College Band.www.saratoga-seven.de

    Natrlich wird an diesem Sonntag-morgen auch fr Getrnke und einleckeres Frhstck gesorgt.

    Wir freuen uns mit diesem Konzertunsere Kultursaison zu erffnenund wnschen Ihnen und uns vielFreude und ein gutes neues Jahr.

    ME

    INE

    RS

    EN

    3

  • Charmant verpackt, kreativ inszeniertund amsant dargeboten reisen Anneund Jenny auf der TastaTour vom klas-sischen Heimathafen drauflos undpacken als typisch weiblich Reisendealles in Ihre Trolleys, was es Schnesmit der Klassik zu verbinden gibt.

    Sie zeigen, dass der Flgel wirklichein ganzes Orchester imitieren kann.Percussion, Gitarrenriffs, Cembalo,Bouzouki, chinesischer Gong, alpen-lndischen Zither. Egal ob Holz, Saiten,

    Dmpfer oder Rahmen, jedem Teil ent-locken die Queenz of Piano klangvolleEffekte und vereinen diese zu einerindividuellen Art des Klavierspiels.Dabei meistern sie gekonnt den Spagatzwischen Unterhaltung und anspruchs-voller Musik, bieten die perfekteKombination aus weiblichem Charme,

    Musik

    Freitag 7. Mrz 2014 Einlass 19:30 UhrBeginn 20.00 UhrKulturzentrum Meinersen

    VVK 20,00AK 23,00

    QUEENZ OF PIANO

    mit ihrer Tasta Tour

    ME

    INE

    RS

    EN

    5

    mitreiendem Entertainment und musi-kalischem Knnen. Mit sprhendemWitz und einem Hang zur Selbstironieschaffen sie ein Klavierkonzert, dasdem angestaubten Image klassischerKlavierkonzerte einen neuen Anstrichgibt.www.queenz-of-piano.de

  • Meinersen + Gro SchwlperTel./Fax.: 05372/67 00

    www.monokelaugenoptik.de

    Unsere neue Kollektion

    fr Sie

    Am Hagen 1 38536 Ahnsen

    Tel. 0 53 72 - 14 50www.foto-kammler.de

    Pafo

    tos

    knn

    en wi

    r auch

    !

    Gutsc

    hein 1

    0 %

    auf P

    afot

    os

  • (Aus dem Leben eines Taugenichts) bisheute gegenwrtig. Er wurde am 10.Mrz 1788 auf Schloss Lubowitz beiRatibor in Oberschlesien geboren undstarb 1857 in Neisse, ebenfallsOberschlesien. (Quelle:www.wikipedia.de)

    Die Kulturgruppe des Heimat - undArchivvereins Edemissen unter der be-kannten Leitung von Gerhard Giesekingstellt am 14. Mrz den Dichter JosephFreiherr von Eichendorff vor.

    Eichendorff ist schon wegen derVertonung vieler seiner Gedichte ( DerMond ist aufgegangen; Wem Gott willrechte Gust erweisen...) der wohl bekan-nteste Vertreter der deutschen Romantik.Neben zahlreichen bekannten und weni-ger bekannten Gedichten wird Giesekingneben der Biographie auch die Zeitum-stnde beleuchten, die, unter den napo-leonischen Kriegen leidend, alles andereals romantisch waren.

    Zur Veranschaulichung wird der Vortragvon einer Bilderschau untersttzt.

    Joseph Karl Benedikt Freiherr vonEichendorff war ein bedeutender Lyrikerund Schriftsteller der deutschenRomantik. Er ist auch als Prosadichter

    Lesung

    LITERATURABEND

    Josef Freiherr von Eichendorff

    Freitag 14. Mrz 2014 Einlass 19:00 UhrBeginn 19:30 UhrKulturzentrum Meinersen/Foyer

    Eintritt 6,00 ME

    INE

    RS

    EN

    7

  • In einer "tierisch" spannenden undhumorvollen Live-Reportage steht DirkBleyer Rede und Antwort auf alles wasman wissen muss, um den sdafrikani-schen Safari-"Alltag" meistern zu knnen.Monatelang und zu jeder Jahreszeit ister in der Kaprepublik unterwegs, um frseine Multivision zu fotografieren.

    Highways, Staubpisten und verborgeneElefantenpfade fhren ihn ausKapstadt hinaus zu subtropischenStrnden an der Garten Route, inswilde Buschland der Karoo und zuursprnglichen Drfern in der WildCoast und den Drakensbergen vonLesotho. Dabei erfhrt der Reisendeimmer wieder sdafrikanische Gast-

    SDAFRIKA

    - von Kapstadt zum Krgerpark -

    Freitag 25. April 2014Einlass 19:00 UhrBeginn 19:30 UhrRealschule Meinersen/Foyer

    Eintritt: 8,00

    freundschaft, ob beim Knig der Venda,im Township Soweto oder bei denBuschmnnern in der Kalahari.

    Auf dem Weg zum Krger Nationalparkberrascht Bleyer mit skurrilenBeziehungen zwischen Mensch undVierbeiner, die Fragen aufwerfen wie:Was haben Erdmnnchen gegen neueAutos? oder Sollten Nilpferde fernse-hen oder nicht?

    Erstmals haben drei Kameraleute mit-gewirkt, Filmmusiker komponierten denSoundtrack. Eine neue Dimension desTravelogues ist erreicht...

    www.dirk-bleyer.de

    Multivision

    ME

    INE

    RS

    EN

    8

  • So wird der Zuschauer Teil desGeschehens und begibt sich mit aufdiese Reise sur la route.

    Padam Padam Padam Es ist diese Melodie, die einen einLeben lang begleitet, die von der Liebesingt, von Begegnung und Abschied,von Glcksmoment und Vergnglichkeit,von Sehnsucht, Traum undWirklichkeit.

    www.surlaroute.de

    Padam Padam Padam ... das ist dieMelodie, die einen nicht loslsst undgleichzeitig der Titel eines der Lieder,mit dem Edith Piaf zur groen Legendedes franzsischen Chanson wurde.

    Nach ihrer erfolgreichen Darstellungder Edith Piaf in dem gleichnamigenBhnenstck am NationaltheaterMannheim ldt Frederike Haas nun einzum Wandeln auf einer Strae vollerGeschichten.

    In ihrer eigenen Erzhlung Sur la routetaucht sie (la mme) ein in das PariserMilieu der 30er Jahre, aus dem dieLieder der Piaf geboren wurden. Siebegegnet auf ihrem Streifzug denFiguren aus den Chansons wie ihrenFreunden und Nachbarn. Dabei wirdsie begleitet von ihrem musikalischenSchatten (l'ombre), Vassily Dck, dersie mit seinem virtuosen Akkordeon-spiel von einer Geschichte zur nch-sten treibt, ihren Gesang teils zartunterstreicht und kommentiert, teils wieein ganzes Orchester daherkommt.

    Musik

    SUR LA ROUTE - La mme et lombre

    Ein Streifzug durch die Chansons der Edith Piaf

    Samstag 17. Mai 2014 Einlass 19:30 UhrBeginn 20:00 UhrKulturzentrum Meinersen

    Vorverkauf 18,00Abendkasse 20,00 M

    EIN

    ER

    SE

    N

    9

  • Ob Kunst, Theater, Musik oder Literatur als Teil der Gesellschaft, engagieren wir uns voller Energie bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen. LSW wir sind die Energie!

    Mit Energie dabei

    www.lsw.deS T R O M | E R D G A S | F E R N W R M E | WA S S E R

    , Musik oderheaterheater, Musik oderunst, TOb Keil der Gesellschaft, als T als Teil der Gesellschaft,Literatur

    ieren wir uns voller Energengagbei zahlreichen kulturellen

    ergie Mit EMit EMit EMit Energie ergie ergie nMit EMit EMit EnMit Enbeidadabeibeibeida

    , Musik oder

    ieieren wir uns voller Energbei zahlreichen kulturellen

    ergie ergie ergie ergie

    eil der Gesellschaft,

Recommended

View more >