woerterbuch analphabet

Download Woerterbuch Analphabet

Post on 09-Mar-2016

7 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Woerterbuch Analphabet

TRANSCRIPT

  • der Abend, die Abende

    aber

    acht

    der Affe, die Affen

    Afrika

    alle, alles

    alt

    die Ampel, die Ampeln

    an

    die Ananas

    anklopfen

    die Antwort,

    die Antworten

    antworten

    der Apfel, die pfel

    die Apotheke,

    die Apotheken

    April

    arm

    der Arm, die Arme

    der rmel, die rmel

    der Arzt, die rzte

    das Asyl

    auch

    auf

    das Auge, die Augen

    August

    aus

    das Auto,

    die Autos

    die Axt, die xte

  • das Baby, die Babys

    backen

    der Bcker, die Bcker

    das Bad, die Bder

    der Bahnhof,

    die Bahnhfe

    bald

    der Ball, die Blle die Banane, die Bananen

    das Band, die Bnder

    die Bank, die Bnke

    die Bank, die Banken

    der Bart, die Brte

    der Bauch, die Buche

    der Baum, die Bume

    der Becher, die Becher

    das Bein, die Beine

    der Besen, die Besen

    das Bett, die Betten

    bezahlen

    billig

    die Birne, die Birnen

    bis

    bitte

    blau

    blond

    die Blume,

    die Blumen

    der Blumenstrau

    der Blumentopf

    das Boot, die Boote

    bse

    die Brille, die Brillen

    braun

    bravo

    der Brief, die Briefe

    bringen

    das Brot, die Brote

    das Brtchen,

    die Brtchen

    das Buch, die Bcher

    der Bus, die Busse

    die Butter

  • der Chor, die Chre

    der Cent

    der Chef, die Chefs

    die City, die Citys

    die Coca Cola

    der Computer,

    die Computer

    da

    das Dach, die Dcher

    die Dame, die Damen

    danke

    der Daumen, die Daumen

    die Decke, die Decken

    Deutschland

    deutsch

    Dezember

    dick

    Dienstag

    der Doktor, die Doktoren

    Donnerstag

    das Dorf, die Drfer

    die Dose, die Dosen

    drei

    du

    dunkel

    dnn

    die Dusche,

    die Duschen

    duschen

  • egal

    das Ei, die Eier

    ein, eine

    eins

    das Eis

    der Elefant,

    die Elefanten

    elf

    die Elfenbeinkste

    die Eltern

    das Ende

    der Engel, die Engel

    die Ente, die Enten

    er

    die Erdbeere,

    die Erdbeeren

    die Erde

    die Erbse, die Erbsen

    erzhlen

    es

    der Esel, die Esel

    essen

    der Euro

    Europa

  • fahren

    das Fahrrad,

    die Fahrrder

    fallen

    falsch

    die Familie, die Familien

    die Farbe, die Farben

    Februar

    fehlen

    der Fehler, die Fehler

    feiern

    das Fenster, die Fenster

    der Fernseher,

    die Fernseher

    fertig

    das Feuer, die Feuer

    der Finger, die Finger

    der Fisch, die Fische

    die Flasche, die Flaschen

    das Fleisch

    fleiig

    fliegen

    das Flugzeug,

    die Flugzeuge

    der Fluss, die Flsse

    fort

    das Foto, die Fotos

    die Frage,

    die Fragen

    fragen

    die Frau, die Frauen

    frei

    Freitag

    die Freude Ich freue mich.

    der Freund,

    die Freunde

    die Freundin,

    die Freundinnen

    freundlich

    frh

    das Frhstck

    fnf

    fr

    der Fu, die Fe

    der Fuboden,

    die Fubden

    ?

    ?

  • die Gabel, die Gabeln

    der Garten, die Grten

    geben

    der Geburtstag,

    die Geburtstage

    die Gefahr, die Gefahren

    gefhrlich

    gehen

    gelb

    das Geld

    das Gemse

    die Geschichte,

    die Geschichten

    gestern

    gesund

    die Gesundheit

    gieen

    die Giekanne,

    die Giekannen

    die Giraffe, die Giraffen

    das Glas, die Glser

    das Glck

    der Glckwunsch,

    die Glckwnsche

    das Gold

    das Gras, die Grser

    grau

    gro

    die Gre,

    die Gren

    grn

    der Gru, die Gre

    gren

    gut

    hallo

    o

  • das Haar, die Haare

    haben

    halb

    (Die Uhr ist halb 1.)

    der Hals, die Hlse

    halten

    Halt!

    die Hand, die Hnde

    das Handtuch,

    die Handtcher

    der Hase, die Hasen

    das Haus, die Huser

    hei

    heien Ich heie

    heizen

    die Heizung

    helfen

    hell

    das Hemd, die Hemden

    her

    der Herr, die Herren

    das Herz, die Herzen

    herzlich

    heute

    die Hexe, die Hexen

    die Hilfe

    der Himmel

    hin

    hinter

    hoch

    hren

    holen

    die Hose, die Hosen

    das Hotel, die Hotels

    der Hund, die Hunde

    hundert

    der Hut, die Hte

  • ich

    die Idee, die Ideen

    der Igel, die Igel

    ihr

    immer

    in

    die Insel, die Inseln

    intelligent

    ja

    die Jacke, die Jacken

    das Jahr, die Jahre

    Januar

    jeder

    jemand

    jetzt

    Juli

    jung

    der Junge,

    die Jungen

    Juni

  • der Kaffee

    der Kakao

    der Kalender,

    die Kalender

    kalt

    die Kamera,

    die Kameras

    die Kanne, die Kannen

    die Kartoffel,

    die Kartoffeln

    die Kasse, die Kassen

    der Kse

    die Katze, die Katzen

    kaufen

    keiner

    der Keks, die Kekse

    die Kerze, die Kerzen

    das Kind, die Kinder

    das Kinn

    das Kino, die Kinos

    die Kirche, die Kirchen

    das Kissen, die Kissen

    klein

    das Knie, die Knie

    knien

    der Koch, die Kche

    kochen

    der Koffer,

    die Koffer

    das Komma

    kommen

    der Kopf, die Kpfe

    kosten

    krank

    der Kreis, die Kreise

    die Kche, die Kchen

    der Kuchen,

    die Kuchen

    die Kuh, die Khe

    kurz

    der Kuss, die Ksse

    kssen

  • lachen

    das Laken, die Laken

    die Lampe, die Lampen

    lang

    das Land, die Lnder

    das Leben

    leben

    lecken

    lecker

    leer

    der Lehrer, die Lehrer

    die Lehrerin,

    die Lehrerinnen

    leicht

    die Leine, die Leinen

    lernen

    lesen

    das Licht, die Lichter

    lieb

    die Liebe

    lieben

    das Lied, die Lieder

    lila

    die Lippe, die Lippen

    das Loch, die Lcher

    der Locher,

    die Locher

    der Lffel,

    die Lffel

    Lneburg

    ha, ha, ha

  • machen

    das Mdchen,

    die Mdchen

    magenta

    Mai

    malen

    die Mama, die Mamas

    der Mann, die Mnner

    Mrz

    die Maschine,

    die Maschinen

    die Mauer, die Mauern

    die Maus, die Muse

    die Medizin

    der Mensch,

    die Menschen

    das Messer, die Messer

    die Milch

    minus

    die Minute, die Minuten

    mit

    der Mittag

    der Monat, die Monate

    der Mond

    Montag

    morgen

    der Morgen

    der Motor,

    die Motoren

    der Mll

    der Mund,

    die Mnder

    die Musik

    die Mutter,

    die Mtter

    die Mtze,

    die Mtzen

  • nach

    der Nachmittag

    die Nachmittage

    die Nacht, die Nchte

    die Nadel, die Nadeln

    der Nagel, die Ngel

    der Name, die Namen

    die Nase, die Nasen

    neben

    nein

    das Nest, die Nester

    nett

    neu

    neun

    nicht

    niemals

    niemand

    normal

    November

    die Nudel,

    die Nudeln

    die Nummer,

    die Nummern

    null

    nur

    die Nuss, die Nsse

    oben

    das Obst

    oder

    der Ofen, die fen

    offen

    ffnen

    die ffnung,

    die ffnungen

    oft

    das Ohr, die Ohren

    Oktober

    das l

    len

    die Oma, die Omas

    der Opa, die Opas

    die Orange,

    die Orangen

    orange

  • der Papa, die Papas

    das Papier, die Papiere

    die Paprika,

    die Paprikas

    der Pass, die Psse

    passen Die Hose passt mir nicht.

    der Pastor, die Pastoren

    perfekt

    die Pfanne, die Pfannen

    der Pfeffer

    der Pfeil, die Pfeile

    das Pferd, die Pferde

    der Pfirsich,

    die Pfirsiche

    die Pflanze,

    die Pflanzen

    pflanzen

    die Pflaume,

    die Pflaumen

    pflcken

    der Pinsel, die Pinsel

    Plastik

    plus

    das Pony,

    die Ponys

    die Post

    das Problem,

    die Probleme

    der Pullover

    die Pullover

    der Punkt,

    die Punkte

    .

    das Quadrat,

    die Quadrate

    die Quelle, die Quellen

    quer

  • das Rad, die Rder

    das Radio, die Radios

    rechnen

    die Rechnung,

    die Rechnungen

    der Regen

    Es regnet.

    reich

    reif

    der Reifen, die Reifen

    rennen

    das Rezept, die Rezepte

    richtig

    der Ring, die Ringe

    der Rock, die Rcke

    rosa

    die Rose, die Rosen

    rot

    der Rcken, die Rcken

    der Rucksack,

    die Ruckscke

    rufen

    3 + 2 = 5

    rund

    !

  • der Sack, die Scke

    der gelbe Sack

    der Saft, die Sfte

    sagen

    der Salat, die Salate

    das Salz

    Samstag

    der Sand

    sauber

    das Schaf, die Schafe

    der Schal, die Schals

    Scharnebeck

    die Schaufel,

    die Schaufeln

    die Schere, die Scheren

    das Schiff, die Schiffe

    das Schild, die Schilder

    schlafen

    schlecht = nicht gut

    der Schluss = das Ende

    der Schlssel,

    die Schlssel

    schmutzig

    der Schnee

    der Schneemann,

    die Schneemnner

    schneien

    Es schneit.

    schnell

    die Schokolade

    schn

    der Schrank,

    die Schrnke

    schreiben

    die Schrift,

    die Schriften

    der Schuh,

    die Schuhe

    die Schule,

    die Schulen die Schulter,

    die Schultern

    Scharnebeck

  • schmecken Es schmeckt lecker.

    die Schssel,

    die Schsseln

    schwarz

    das Schwein,

    die Schweine

    schwer sechs

    sehen

    sehr

    die Seife

    die Seite, die Seiten

    die Sekunde,

    die Sekunden

    September

    der Sessel, die Sessel

    sicher

    sie, Sie

    sieben

    singen

    so

    der Socken,

    die Socken

    das Sofa, die Sofas

    Somalia

    Sonnabend

    die Sonne

    Sonntag

    spt

    Wie spt ist es?

    der Spaten,

    die Spaten

    der Spiegel,

    die Spiegel

    das Spiel, die Spiele

    spielen

    die Spinne,

    die Spinnen

    spitz

    die Spitze,

    die Spitzen

    der Sport

    die Sprache,

    die Sprachen

    sprechen

    die Spritze,

    die Spritzen

    spritzen

    deutsch,

    englisch

  • die Stadt,

    die Stdte

    stehen

    stehlen

    der Stempel,

    die Stempel

    der Stern, die Sterne

    das Steuer, die Steuer

    der Stift, die Stifte

    die Stirn, die Stirnen

    der Stoff, die Stoffe

    die Strae, die Straen

    der Strau, die Strue

    der Strumpf,

    die Strmpfe

    der Stuhl, die Sthle

    die Stunde, die Stunden

    suchen

    Sudan

    super

    der Supermarkt,

    die Supermrkte

    Aldi

    die Suppe,

    die Suppen

    der Stopp

  • die Tablette,

    die Tabletten

    der Tag, die Tage

    die Tasse, die Tassen

    tausend

    das Taxi, die Taxis

    der Tee

    das Telefon,

    die Telefone

    telefonieren

    der Teller, die Teller

    der Teppich,

    die Teppiche

    der Teufel, die Teufel

    teuer

    der Text, die Texte

    das Tier, die Tiere

    der Tisch, die Tische

    der Tod

    die Toilette

    die Toiletten

    die Tomate, die Tomaten

    der Topf, die Tpfe

    das Tor, die Tore

    tot

    die Trne,

    die Trnen

    der Traum,

    die Trume

    trumen

    trennen

    die Trennung

    die Treppe,

    die Treppen

    trinken

    das Tuch, die Tcher

    die Tr, die Tren

    typisch

  • die U-Bahn,

    die U-Bahnen

    ben

    ber

    die bung, die bungen

    die Uhr, die Uhren

    unter

    die Vase, die Vasen

    der Vater, die Vter

    der Verkufer,

    die Verkufer

    die Verkuferin

    die Verkuferinnen

    verstehen

    Ich verstehe nichts.

    viel, vielen Dank

    vier

    das Viertel, die Viertel

    Die Uhr ist Viertel vor 7.

    violett

    der Vogel, die Vgel

    voll

    Das Glas ist voll.

    von

    vor

    der Vorhang,

    die Vorhnge

    der Vormittag,

    die Vormittage

  • der Wald, die Wlder

    die Wand, die Wnde

    wann

    warum

    was

    die Wsche

    die Waschmaschine

    die Waschmaschinen

    waschen

    das Wasser

    Weihnachten

    weil

    der Wein

    weinen

    wei

    wer

    das Wetter

    wie

    wieder

    wiederholen

    der Wind, die Winde

    wir

    wissen

    wo

    die Woche,

    die Wochen

    woher

    wohin

    wohnen

    die Wohnung,

    die Wohnungen

    die Wolke,

    die Wolken

    die Wolle

    wollen

    das Wort,

    die Wrter

    die Wurst,

    die Wrste

    die Wut

    wtend

    Montag,

    Dienstag,

  • die Zahl, die Zahlen

    zhlen

    der Zahn, die Zhne

    die Zange, die Zangen

    das Zebra, die Zebras

    der Zeh, die Zehen

    zehn

    zeigen

    der Zeiger, die Zeiger

    die Zeit, die Zeiten

    die Zeitung,

    die Zeitungen

    das Zelt, die Zelte

    das Ziel, die Ziele

    zielen

    das Zimmer, die Zimmer

    1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

    die Zimmerdecke,

    die Zimmerdecken

    die Zitrone,

    die Zitronen

    zu Die Tr ist zu.

    der Zucker

    der Zug, die Zge

    die Zunge,

    die Zungen

    zurck

    zwanzig

    zwei

    die Zwiebel,

    die Zwiebeln

    zwischen

    zwlf

  • 630 Begriffe

    Dagmar Schmeelcke