WUD - Engagement Projekte (Vortrag WUD 2014, Hamburg)

Download WUD - Engagement Projekte (Vortrag WUD 2014, Hamburg)

Post on 13-Jul-2015

100 views

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

<ul><li><p>Manufaktur fr digitale Services www.eparo.de </p></li><li><p>Projekte zum Thema Engagement</p></li><li><p>Der WEISSE RING wurde am 24. September 1976 in Mainz als Gemeinntziger Verein zur Untersttzung von Kriminalittsopfern und zur Verhtung von Straftaten e. V. gegrndet. Unabhngig von Geschlecht, Alter, Religion, Staatsangehrigkeit und politischer berzeugung erhalten Opfer von Kriminalitt schnelle direkte Hilfe.</p><p>Durch seinen Einsatz will der WEISSE RING Opfern von Kriminalitt und Gewalt wieder Mut und neue Hoffnung geben. Schon Hunderttausenden von unmittelbar und mittelbar Betroffenen hat der WEISSE RING durch seinen vielfltigen Einsatz bei der Bewltigung ihrer schwierigen Lebenslage mit Rat und Tat zur Seite gestanden. </p><p>Der WEISSE RING finanziert seine Ttigkeit aus Mitgliedsbeitrgen, Spenden, Geldbuen und testamentarischen Zuwendungen.</p><p>0</p><p>Andrea Westermann</p><p>eparo GmbH</p></li><li><p>Das freie, unabhngige, offene Netzwerk in Brgerhand </p><p>das digitale Glas Wasser</p><p>Rainer Sax</p></li><li><p>Sinnvoll schenken Kinder helfenSo funktionierts: Produkt auswhlen und Geschenkkarte personalisieren. </p><p>Mit dem Geld hilft Save the Children Kinder in aller Welt!</p><p>Wunschzettel-Shop</p><p>0</p><p>Katharina Hopp</p><p> Save the children </p><p> www.savethechildren.de/wunschzettel</p></li><li><p>Rolf Schulte Strathaus</p><p>eparo GmbH</p><p>Hilfe fr Obdachlose, Suchtgefhrdete und Hilfsbedrftige - mitten auf der Partymeile</p><p>Jesus CenterHamburg St. Pauli</p></li><li><p>rzte ohne Grenzen ist seit Mrz 2014 im Ebola-Einsatz in Westafrika. Derzeit arbeiten rund 210 internationale und 1.650 lokale Mitarbeiter in Guinea, Liberia, Sierra Leone, </p><p>Nigeria und Senegal. rzte ohne Grenzen hat 2.615 Patienten aufgenommen, von denen 1.408 positiv auf Ebola getestet wurden. 342 Menschen wurden gesund. </p><p>Katharina Kth</p><p>Jung von Matt/next</p></li><li><p>gesellschaftspolitisches Engagement durch internationale Begegnungen, interkulturelle Bildung und praktische </p><p>Friedensarbeit</p><p>ICJA Freiwilligenaustausch weltweit </p><p>Malte Lcken</p><p>eparo GmbH</p></li><li><p>Gutes einfach entdecken www.fairmondo.de!</p><p>Fairmondo!</p><p>0</p><p>Ilona Koglin!The Co-Creative Business Evolution!</p></li><li><p>Der WEISSE RING hilft Kriminalittsopfern und ihren Angehrigen auf vielfltige Weise: quer durch alle Deliktsbereiche -von Handtaschendiebstahl ber Wohnungseinbrche oder Krperverletzung bis hin zu </p><p>huslicher Gewalt oder Stalking.</p><p>Weisser Ring (Landesverband Hamburg) </p><p>Daniel Neuberger</p><p>ThoughtWorks</p></li><li><p>Die passende Kita in Hamburg finden</p><p>KitaFinder</p><p>Stephanie Weber &amp; Aurelius Wendelken</p><p>Immonet GmbH</p></li><li><p>www.nds-fluerat.org</p><p>Der Flchtlingsrat Niedersachsen e.V. ist ein unabhngiges Netzwerk aus Flchtlingsinitiativen, Wohlfahrtsverbnden, Kirchengemeinden, Gewerkschaften und Einzelpersonen.</p><p>Seit 30 Jahren tritt die Menschenrechtsorganisation fr eine Gesellschaft ein,in der die Menschenwrde aller uneingeschrnkt geachtet wird. </p><p>Vernetzung, ffentlichkeitsarbeit und politische Lobbyarbeitgehren zu den Zielen des gemeinntzigen Vereins. </p><p>Besonders in strukturschwachen Bundeslndern wie Niedersachsen sind Ehrenamtliche in der Flchtlingsarbeit gefragt. Der Flchtlingsrat ist eine wichtigeAnlaufstelle fr sie - und natrlich fr die Refugees!</p><p>Beate Winter</p><p>eparo GmbH</p><p>0</p></li><li><p>Umdenken fr einen positiven Fuabdruck. Kreislufe schaffen - Abfall ist Nhrstoff</p><p>CRADLE TO CRADLE E.V.</p><p>0</p><p>Beate Winter</p><p>eparo GmbH</p></li><li><p>Archiv der Zukunft - Netzwerk e.V. </p><p>www.adz-netzwerk.de</p><p>Der Verein frdert eigensinnige und begeisternde Lernformen. </p><p>Der bergang vom Perfektionsideal zur Idee des Gelingens ist bergreifend und verndert das Bildungsideal. Gebildet ist, wer von sich sagen kann: I did it my way. (Rainhard Kahl aus dem Positionspapier, Archiv der Zukunft - Netzwerk) </p><p>00</p><p>Beate Winter</p><p>eparo GmbH</p></li><li><p>Lesen www.eparo/blog.de </p><p>Folgen #eparoUX </p><p>Gefallen www.facebook.com/eparo.gmbh </p><p>Plussen plus.google.com/+eparoDe/ </p><p>Vorbeikommen Stahltwiete 22, 22761 Hamburg </p></li></ul>