feuchtes mauerwerk sanieren

of 8 /8
Feuchtes Mauerwerk sanieren Einfach & sicher

Upload: weber

Post on 17-Mar-2016

222 views

Category:

Documents


4 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Feuchtes Mauerwerk sanieren - einfach & sicher

TRANSCRIPT

Page 1: Feuchtes Mauerwerk sanieren

Feuchtes Mauerwerk sanierenEinfach & sicher

Page 2: Feuchtes Mauerwerk sanieren

32

Wenn das Mauerwerk feucht ist

Wirkungsvolle Querschnittsabdichtung

Aufsteigende Feuchtigkeit durch fehlende oder beschädigte Abdichtungen ist der Grund für Schäden an Mauerwerk und Putz. Die Folge sind mürbe abfallende Putze, Moder-fäule und ein unbehagliches Raumklima. Eine nachträglich von innen eingebrachte Horizontalsperre stoppt den kapillaren Wassertransport und verhindert die weitere Durchfeuchtung der Wand oberhalb der In-jektionszone. In seinem ausgereiften Bauten-schutz-Sortiment stellt Saint-Gobain Weber Planern und Fachhandwerkern bereits seit vielen Jahren Mauerwerksanierungssysteme

zur Verfügung, mit denen nasse Kellerwände wirksam und dauerhaft saniert werden kön-nen. Jetzt bietet der Baustoffhersteller auch eine schnelle, sichere und besonders einfache Lösung für die Sanierung von Schadensfällen: Das Weber Mauerwerksanierungssystem einfach & sicher.

• ausgereifte Systemlösung• mit nur wenigen Produkten am Ziel• keine aufwändige Maschinentechnik• einfache und sichere Anwendung• breites Anwendungsspektrum

Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit schädigt Mauerwerk und Putz. Eine nachträgliche Querschnittsabdichtung mit dem Weber Mauerwerksanierungs-system einfach & sicher schafft Abhilfe.

1. alte, defekte Außenabdichtung2. gereinigtes Altmauerwerk3. Bohrlöcher für Injektion4. Horizontalsperre weber.tec 946 Injektionscreme 5. Kehlvernutung weber.tec 9336. Hohlkehle weber.tec 9337. Mauerwerksfugenverschluss weber.tec 9338. Haftbrücke weber.tec 933 aufgekämmt9. Wassersperrputz weber.tec 934 10. Kalk-Strukturspachtel weber.cal 286

3

Produkteigenschaftenweber.tec 946 Injektionscreme

• verarbeitungsfertig

• einfach & sicher in der Anwendung

• geeignet für alle gängigen Mauerwerke

• besonders auch für hohlräumiges Mauerwerk, kein unkontrolliertes Abfließen

• Verarbeitung mit Handdruckspritze im drucklosen Injektionsverfahren

• auch bei hohen Durchfeuchtungs- graden bis 95 %

• wässrige Creme, dringt selbst in feinste Kapillare ein

Mauerwerksanierung einfach & sicher

weber.tec 933Hohlkehlenspachtel

weber.tec 934Wassersperrputz

weber.tec 946Injektionscreme

weber.cal 286 Kalk-Strukturspachtel oder weber.san 954 Sanierputz

Page 3: Feuchtes Mauerwerk sanieren

32

Wenn das Mauerwerk feucht ist

Wirkungsvolle Querschnittsabdichtung

Aufsteigende Feuchtigkeit durch fehlende oder beschädigte Abdichtungen ist der Grund für Schäden an Mauerwerk und Putz. Die Folge sind mürbe abfallende Putze, Moder-fäule und ein unbehagliches Raumklima. Eine nachträglich von innen eingebrachte Horizontalsperre stoppt den kapillaren Wassertransport und verhindert die weitere Durchfeuchtung der Wand oberhalb der In-jektionszone. In seinem ausgereiften Bauten-schutz-Sortiment stellt Saint-Gobain Weber Planern und Fachhandwerkern bereits seit vielen Jahren Mauerwerksanierungssysteme

zur Verfügung, mit denen nasse Kellerwände wirksam und dauerhaft saniert werden kön-nen. Jetzt bietet der Baustoffhersteller auch eine schnelle, sichere und besonders einfache Lösung für die Sanierung von Schadensfällen: Das Weber Mauerwerksanierungssystem einfach & sicher.

• ausgereifte Systemlösung• mit nur wenigen Produkten am Ziel• keine aufwändige Maschinentechnik• einfache und sichere Anwendung• breites Anwendungsspektrum

Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit schädigt Mauerwerk und Putz. Eine nachträgliche Querschnittsabdichtung mit dem Weber Mauerwerksanierungs-system einfach & sicher schafft Abhilfe.

1. alte, defekte Außenabdichtung2. gereinigtes Altmauerwerk3. Bohrlöcher für Injektion4. Horizontalsperre weber.tec 946 Injektionscreme 5. Kehlvernutung weber.tec 9336. Hohlkehle weber.tec 9337. Mauerwerksfugenverschluss weber.tec 9338. Haftbrücke weber.tec 933 aufgekämmt9. Wassersperrputz weber.tec 934 10. Kalk-Strukturspachtel weber.cal 286

3

Produkteigenschaftenweber.tec 946 Injektionscreme

• verarbeitungsfertig

• einfach & sicher in der Anwendung

• geeignet für alle gängigen Mauerwerke

• besonders auch für hohlräumiges Mauerwerk, kein unkontrolliertes Abfließen

• Verarbeitung mit Handdruckspritze im drucklosen Injektionsverfahren

• auch bei hohen Durchfeuchtungs- graden bis 95 %

• wässrige Creme, dringt selbst in feinste Kapillare ein

Mauerwerksanierung einfach & sicher

weber.tec 933Hohlkehlenspachtel

weber.tec 934Wassersperrputz

weber.tec 946Injektionscreme

weber.cal 286 Kalk-Strukturspachtel oder weber.san 954 Sanierputz

Page 4: Feuchtes Mauerwerk sanieren

54

Einfach und sicher

weber.tec 946 Injektionscreme

weber.tec 946 ist für die nachträgliche Quer-schnittsabdichtung im drucklosen Bohrloch-injektionsverfahren besonders geeignet. Die Injektionscreme auf Silanbasis wird verarbei-tungsfertig geliefert und ist leicht in der An-wendung. Einfach den Schlauchbeutel in die weber.sys Handdruckspritze Nr. 3 einsetzen und injizieren. Aufwändige Pumpentechnik wie bei anderen Injektionsmaßnahmen ist nicht erforderlich.

weber.tec 946 eignet sich zur Sanierung aller gängigen Mauerwerke bis zu einem Durch-feuchtungsgrad von 95 Prozent. Durch die cremige Konsistenz wird ein unkontrolliertes Abfließen bei hohlräumigen Wandbauteilen verhindert. weber.tec Injektionscreme bildet eine sichere Sperre gegen kapillar aufstei-gende Feuchte.

Altputz bis mind. 80 cm oberhalb der schad-haften Zone abschlagen

Im Bereich Boden/Wandanschluss wird eine 4x4 cm tiefe Nut ausgestemmt

Mürbe Mauerwerksfugen ca. 2 cm tief auskratzen

Zur Überprüfung der Saugfähigkeit Untergrund mit Wasser benetzen

Bohrlöcher im Abstand von 8 - 12 cm anzeichnen

Löcher (ø 16 mm) horizontal in die Lagerfuge bohren

Bohrlöcher mit ölfreier Druckluft von Staub befreien

Vorbereitete Bohrlöcher

Für die Injektion werden die Handdruckspritze weber.sys Nr. 3 und ein Schlauchbeutel weber.tec 946 vorbereitet

Injektionsröhrchen auf den Schraubadapter fest aufstecken.

weber.tec 946 Schlauchbeutel einsetzen

Adapter auf das Düsengewinde fest aufschrauben.

1. 2.

3. 4.

9. 10.

11. 12.

Untergrundvorbereitung

Vorbereitung der Injektion

Bohren

1.

2.

3.

4.

5.

6.

8.

9.

10.

11.

12.

7.

Ergänzt wird das systemkompatible Produkt zur Feuchtigkeitssperre auf der Wandinnen-seite durch:• weber.tec 933 Hohlkehlenspachtel wasserundurchlässiger, schnellabbindender Hohlkehlen- und Egalisierspachtel sowie Haftbrücke• weber.tec 934 Wassersperrputz mineralischer, wasserundurchlässiger Sperrputz als Putzträger sowie Egalisierputz• weber.cal 286 Kalk-Strukturspachtel zur Feuchtepufferung und Oberflächenge- staltung. Mineralischer, verarbeitungsferti- ger, eingesumpfter Kalkputz zur Herstellung feiner, widerstandsfähiger Putzoberflächenalternativ:• weber.san 954 Sanierputz luftporenreicher, leicht verarbeitbarer, weißer Sanierputz WTA für die Altbau- und Mauerwerksanierung

5. 6.

8. 7.

ca. 8 - 12 cm

Page 5: Feuchtes Mauerwerk sanieren

54

Einfach und sicher

weber.tec 946 Injektionscreme

weber.tec 946 ist für die nachträgliche Quer-schnittsabdichtung im drucklosen Bohrloch-injektionsverfahren besonders geeignet. Die Injektionscreme auf Silanbasis wird verarbei-tungsfertig geliefert und ist leicht in der An-wendung. Einfach den Schlauchbeutel in die weber.sys Handdruckspritze Nr. 3 einsetzen und injizieren. Aufwändige Pumpentechnik wie bei anderen Injektionsmaßnahmen ist nicht erforderlich.

weber.tec 946 eignet sich zur Sanierung aller gängigen Mauerwerke bis zu einem Durch-feuchtungsgrad von 95 Prozent. Durch die cremige Konsistenz wird ein unkontrolliertes Abfließen bei hohlräumigen Wandbauteilen verhindert. weber.tec Injektionscreme bildet eine sichere Sperre gegen kapillar aufstei-gende Feuchte.

Altputz bis mind. 80 cm oberhalb der schad-haften Zone abschlagen

Im Bereich Boden/Wandanschluss wird eine 4x4 cm tiefe Nut ausgestemmt

Mürbe Mauerwerksfugen ca. 2 cm tief auskratzen

Zur Überprüfung der Saugfähigkeit Untergrund mit Wasser benetzen

Bohrlöcher im Abstand von 8 - 12 cm anzeichnen

Löcher (ø 16 mm) horizontal in die Lagerfuge bohren

Bohrlöcher mit ölfreier Druckluft von Staub befreien

Vorbereitete Bohrlöcher

Für die Injektion werden die Handdruckspritze weber.sys Nr. 3 und ein Schlauchbeutel weber.tec 946 vorbereitet

Injektionsröhrchen auf den Schraubadapter fest aufstecken.

weber.tec 946 Schlauchbeutel einsetzen

Adapter auf das Düsengewinde fest aufschrauben.

1. 2.

3. 4.

9. 10.

11. 12.

Untergrundvorbereitung

Vorbereitung der Injektion

Bohren

1.

2.

3.

4.

5.

6.

8.

9.

10.

11.

12.

7.

Ergänzt wird das systemkompatible Produkt zur Feuchtigkeitssperre auf der Wandinnen-seite durch:• weber.tec 933 Hohlkehlenspachtel wasserundurchlässiger, schnellabbindender Hohlkehlen- und Egalisierspachtel sowie Haftbrücke• weber.tec 934 Wassersperrputz mineralischer, wasserundurchlässiger Sperrputz als Putzträger sowie Egalisierputz• weber.cal 286 Kalk-Strukturspachtel zur Feuchtepufferung und Oberflächenge- staltung. Mineralischer, verarbeitungsferti- ger, eingesumpfter Kalkputz zur Herstellung feiner, widerstandsfähiger Putzoberflächenalternativ:• weber.san 954 Sanierputz luftporenreicher, leicht verarbeitbarer, weißer Sanierputz WTA für die Altbau- und Mauerwerksanierung

5. 6.

8. 7.

ca. 8 - 12 cm

Page 6: Feuchtes Mauerwerk sanieren

76

Wenn eine nachträgliche Außenabdichtung

stark durchfeuchteter Bauteile nicht möglich

ist, bieten Innensanierungssysteme eine

leistungsfähige Alternative. Häufigster An-

wendungsfall sind Kelleraußenwände, die

durch Überbauung nur von innen zugänglich

sind. Eine Kombination von nachträglicher

Horizontalsperre im Druckinjektionsverfahren

mit weber.tec 940 E, mineralischer Dicht-

weber.tec 940 E Horizontalsperre WTA Mikroemulsionskonzentrat

Kellerräume haben sich zunehmend als hoch-wertiger Wohn- und Nutzbereich etabliert. Dringt hier Feuchtigkeit ins Mauerwerk, so wirkt sich dies nicht nur negativ auf den Wert einer Immobilie aus. Ein schlechtes Raum-klima und daraus resultierender Schimmel-befall stellen eine ernstzunehmende Gefahr für die Gesundheit der Bewohner dar. Mit den mineralischen Baustoffen von Saint-Gobain Weber sorgen Sie nicht nur für einen dauer-haften Feuchteschutz, sondern für ein nach-haltig gesundes Wohnumfeld. Die Produkte regulieren den Feuchtigkeitshaushalt des Gesamtsystems auf natürliche Weise und gewährleisten somit ein gesundes Raumklima.

weber.san 954Sanierputz WTA

weber.tec Superflex D2Flex Dichtschlämme

Für sehr hohe Feuchtigkeitsbelastungen Weber Mauerwerksanierungssystem mit Druckinjektion und Innenabdichtung

Bohrlöcher von hinten nach vorne mittels Hand-druckspritze vollständig mit Injektionscreme füllen

Alternativ ist die Verarbeitung der Creme mittels Gloriaspritze mit Injektionslanze möglich

Untergrund mattfeucht vornässen

Fußpunkt als Haftbrücke mit weber.tec 933 (schlämmfähig eingestellt) vorschlämmen.Kehlnut mit weber.tec 933 ausspachteln

Mauerwerksfugennetz mit weber.tec 933 verschließen

Hohlkehle ausbilden mit weber.tec 933

Glätten der Hohlkehle mit dem Hohlkehlschllitten

Aufkämmen der Haftbrücke aus weber.tec 933

Wassersperrputz weber.tec 934 in ca. 20 mm Dicke aufbringen

Putzflächen egalisieren, später filzen

weber.cal 286 Kalk-Strukturspachtel auftragen

Oberfläche mit dem Schwammbrett abreiben

Sollte als Oberputz weber.san 954 Sanierputz WTA aufgebracht werden, so ist der Wasser-sperrputz weber.tec 934 nach dem Auftragen horizontal aufzukämmen.

13. 14.

15. 16.

17.

20.

13.

21.

17.

14.

22.

18.

15.

23.

19.

16.

24.

20.

21. 22.

23. 24.

VerarbeitungWohngesundheit an erster Stelle

Baustoffe für ein angenehmes Raumklima

weber.tec 933Hohlkehlenspachtel

19.

18.

schlämme weber.tec Superflex D2 und diffusions-

offenen, feuchteregulierenden Sanierputzsyste-

men dichtet sicher und nachhaltig ab. Diese

Systemprodukte optimieren den Feuchtehaushalt

und sorgen für ein entsprechend angenehmes

Wohnklima. Darüber hinaus kann durch eine

mineralische Innendämmung mit dem weber.san

Innendämmsystem die Behaglichkeit gesteigert

und wertvolle Heizenergie eingespart werden.

Page 7: Feuchtes Mauerwerk sanieren

76

Wenn eine nachträgliche Außenabdichtung

stark durchfeuchteter Bauteile nicht möglich

ist, bieten Innensanierungssysteme eine

leistungsfähige Alternative. Häufigster An-

wendungsfall sind Kelleraußenwände, die

durch Überbauung nur von innen zugänglich

sind. Eine Kombination von nachträglicher

Horizontalsperre im Druckinjektionsverfahren

mit weber.tec 940 E, mineralischer Dicht-

weber.tec 940 E Horizontalsperre WTA Mikroemulsionskonzentrat

Kellerräume haben sich zunehmend als hoch-wertiger Wohn- und Nutzbereich etabliert. Dringt hier Feuchtigkeit ins Mauerwerk, so wirkt sich dies nicht nur negativ auf den Wert einer Immobilie aus. Ein schlechtes Raum-klima und daraus resultierender Schimmel-befall stellen eine ernstzunehmende Gefahr für die Gesundheit der Bewohner dar. Mit den mineralischen Baustoffen von Saint-Gobain Weber sorgen Sie nicht nur für einen dauer-haften Feuchteschutz, sondern für ein nach-haltig gesundes Wohnumfeld. Die Produkte regulieren den Feuchtigkeitshaushalt des Gesamtsystems auf natürliche Weise und gewährleisten somit ein gesundes Raumklima.

weber.san 954Sanierputz WTA

weber.tec Superflex D2Flex Dichtschlämme

Für sehr hohe Feuchtigkeitsbelastungen Weber Mauerwerksanierungssystem mit Druckinjektion und Innenabdichtung

Bohrlöcher von hinten nach vorne mittels Hand-druckspritze vollständig mit Injektionscreme füllen

Alternativ ist die Verarbeitung der Creme mittels Gloriaspritze mit Injektionslanze möglich

Untergrund mattfeucht vornässen

Fußpunkt als Haftbrücke mit weber.tec 933 (schlämmfähig eingestellt) vorschlämmen.Kehlnut mit weber.tec 933 ausspachteln

Mauerwerksfugennetz mit weber.tec 933 verschließen

Hohlkehle ausbilden mit weber.tec 933

Glätten der Hohlkehle mit dem Hohlkehlschllitten

Aufkämmen der Haftbrücke aus weber.tec 933

Wassersperrputz weber.tec 934 in ca. 20 mm Dicke aufbringen

Putzflächen egalisieren, später filzen

weber.cal 286 Kalk-Strukturspachtel auftragen

Oberfläche mit dem Schwammbrett abreiben

Sollte als Oberputz weber.san 954 Sanierputz WTA aufgebracht werden, so ist der Wasser-sperrputz weber.tec 934 nach dem Auftragen horizontal aufzukämmen.

13. 14.

15. 16.

17.

20.

13.

21.

17.

14.

22.

18.

15.

23.

19.

16.

24.

20.

21. 22.

23. 24.

VerarbeitungWohngesundheit an erster Stelle

Baustoffe für ein angenehmes Raumklima

weber.tec 933Hohlkehlenspachtel

19.

18.

schlämme weber.tec Superflex D2 und diffusions-

offenen, feuchteregulierenden Sanierputzsyste-

men dichtet sicher und nachhaltig ab. Diese

Systemprodukte optimieren den Feuchtehaushalt

und sorgen für ein entsprechend angenehmes

Wohnklima. Darüber hinaus kann durch eine

mineralische Innendämmung mit dem weber.san

Innendämmsystem die Behaglichkeit gesteigert

und wertvolle Heizenergie eingespart werden.

Page 8: Feuchtes Mauerwerk sanieren

sg-weber.de

Saint-Gobain Weber GmbH

Schanzenstraße 84

40549 Düsseldorf

Technik-Hotline: 02363-399-332

Saint-Gobain Weber ist international einer der führenden Anbieter von Bau-produkten. Ob Wärmedämm-Verbund- oder Bodensysteme, Fassaden- oder Innenputze, Fliesenverlegung oder Bau-tenschutz – in 48 Ländern Europas, in Südamerika und Asien vertrauen Profis am Bau auf unsere Produkte.

In Deutschland bieten wir über 800 Produkte und Lösungen an. Unsere Kun-den verlassen sich dabei zu Recht auf unsere kompromisslose Qualität und konsequente Kundenorientierung. Über alle Aktivitäten hinweg haben wir uns das Ziel gesetzt, führend in Innovation, Nachhaltigkeit und Sicherheit zu sein.