modulkatalog slavische sprach- und literaturwissenschaft ...97fd6e1a-76e3-4fc0... · einführung in...

of 50/50
Philosophische Fakultät Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Modulkatalog Studienstufe: Bachelor Programmformat: Major 120 Modulgruppen des Programms Einführung in die Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Wissenschaftliches Argumentieren Sprachwissenschaft Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, Wissen Literaturwissenschaft: Analyse, Poetik, Rhetorik Spracherwerb Sprachvertiefung Überfachliche Angebote Weitere curriculare Module Der Modulkatalog enthält sämtliche beständigen Angaben zu den Pflicht- und Wahlpflichtmodulen des Programms. Die semesterbezogenen Informationen finden Sie jeweils aktuell im Vorlesungsverzeichnis. Es werden nicht alle Wahlmodule im Modulkatalog dargestellt, und wenn, dann lediglich als Schablonen, die in der Semesterplanung konkretisiert werden. Alle Informationen zu Wahlmodulen finden Sie jeweils im aktuellen Vorlesungsverzeichnis. Gültig ab: Herbstsemester 2019 [Erstellt am 01.04.2019] Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120 Seite 1/50

Post on 08-Jan-2020

3 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Philosophische Fakultät

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft

    Modulkatalog

    Studienstufe: Bachelor

    Programmformat: Major 120

    Modulgruppen des Programms

    Einführung in die Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft

    Wissenschaftliches Argumentieren

    Sprachwissenschaft

    Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, Wissen

    Literaturwissenschaft: Analyse, Poetik, Rhetorik

    Spracherwerb

    Sprachvertiefung

    Überfachliche Angebote

    Weitere curriculare Module

    Der Modulkatalog enthält sämtliche beständigen Angaben zu den Pflicht- und Wahlpflichtmodulendes Programms. Die semesterbezogenen Informationen finden Sie jeweils aktuell imVorlesungsverzeichnis.

    Es werden nicht alle Wahlmodule im Modulkatalog dargestellt, und wenn, dann lediglich alsSchablonen, die in der Semesterplanung konkretisiert werden. Alle Informationen zu Wahlmodulenfinden Sie jeweils im aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

    Gültig ab: Herbstsemester 2019[Erstellt am 01.04.2019]

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 1/50

  • Philosophische Fakultät

    Modultyp: Pflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Ba-Arbeit

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Bachelorarbeit06SM480-BA

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    15

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Die Bachelorarbeit ist der Ausweis über die Fähigkeit, eine wissenschaftliche Aufgabenstellunginnerhalb der vorgegebenen Frist selbständig zu bearbeiten und adäquat darzustellen.

    Die Informationen zu diesem Modul entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 2/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Einführung in die Slavische Sprach- und LiteraturwissenschaftModultyp: Pflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Vorlesung mit integrierter Übung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Grundlagen der slavistischen Sprachwissenschaft06SM480-001

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Prüfung

    In diesem Modul werden die Grundlagen der slavistischen Sprachwissenschaft im Hinblick aufgrundlegende Konzepte, Terminologie und Methoden vermittelt und eingeübt.

    Dieses Modul führt in Vorlesungsform in die Grundlagen der slavistischen Sprachwissenschaft ein,indem ein Überblick über die jeweils grundlegenden Konzepte, die fachwissenschaftlicheTerminologie und die zentralen Methoden und Ressourcen vermittelt wird. Anhand von integriertenÜbungsbestandteilen wird dieses Fach- und Methodenwissen praktisch angewendet. Dabei geht esimmer auch darum, die spezifisch slavistischen Zugänge zur und spezifisch slavistischenHerausforderungen für die Sprachwissenschaft zu verdeutlichen.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 3/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Einführung in die Slavische Sprach- und LiteraturwissenschaftModultyp: Pflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Vorlesung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Slavistik Interdisziplinär: Sprachen, Literaturen, Kulturen06SM480-002

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Prüfung

    Die Studierenden erarbeiten sich einen ersten, integrativen Überblick über das Fach der Slavistik.Sie sind bekannt mit sprachlichen, kulturellen und politischen Ordnungen Osteuropas.

    In der Einführungsvorlesung werden die Studierenden an das Fach der Slavistik herangeführt undlernen Gemeinsamkeiten von Literatur- und Sprachwissenschaft kennen. Anhand zentraler Konzepteder slavischen Philologie – wie beispielsweise Schriftlichkeit, Sprache und Religion, Literatur- undStandardsprachlichkeit, Raum, Medialität u.v.m. – vermittelt die Veranstaltung einen ersten Überblicküber Kulturen, Sprachen und Literaturen Osteuropas in ihrer historischen und gegenwärtigen Vielfaltsowie über inter- und transkulturelle Phänomene.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 4/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Einführung in die Slavische Sprach- und LiteraturwissenschaftModultyp: Pflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Seminar

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Grundlagen der slavistischen Literaturwissenschaft06SM480-003

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Essay 50%, mündliche und schriftliche Übungen 50%)

    Kenntnis der grundlegenden Begriffe und Arbeitsweisen der Literaturwissenschaft, Lektüre undhistorische Kontextualisierung einschlägiger literaturwissenschaftlicher Texte, eigenständige ersteTextanalysen und Formulierung von Thesen mithilfe des erarbeiteten analytischen und begrifflichenInstrumentariums.

    Das Modul „Grundlagen der slavistischen Literaturwissenschaft“ führt ein in die Geschichte undAktualität wichtiger literaturwissenschaftlicher Begriffe (Zeichen, Text, Intertextualität, Autorschaft,Fiktion, Gattung, Medium etc.) und Arbeitsweisen (Interpretation, Textanalyse, Formulierung voneigenen Thesen etc.). Dies geschieht auf Basis der vorbereitenden Lektüre und der Diskussioneinschlägiger literaturwissenschaftlicher Texte und Theorien in den Sitzungen. Darüber hinaus sollder Kurs zeigen, wie literaturwissenschaftliches und philologisches Wissen auch auf anderenGebieten der Kultur Anwendung finden kann.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 5/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Einführung in die Slavische Sprach- und LiteraturwissenschaftModultyp: Pflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Übung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Wissenschaftliches Arbeiten06SM480-004

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Prüfung

    Kenntnis der grundlegenden Arbeitsweisen, die in Literatur- sowie Sprachwissenschaft und auch inder Sprachpraxis unabdingbar für das weitere Studium sind.

    Der Kurs "Wissenschaftliches Arbeiten" führt in die für das Studium unabdingbaren grundlegendenwissenschaftlichen Arbeitsweisen wie Bibliotheksbenutzung und Recherche (Datenbanken,Bibliothekskataloge, Internetrecherche), Bibliographieren und Zitieren, Transliterieren undTranskribieren sowie Glossieren ein.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 6/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Wissenschaftliches ArgumentierenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Schriftliche Arbeit: Slavistische Sprachwissenschaft aktuell06SM480-032

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Ziel des Moduls ist es, eine schriftliche Arbeit zu aktuellen Themen der slavistischenSprachwissenschaft zu verfassen und dabei die relevanten Techniken wissenschaftlichen Arbeitensanzuwenden.

    In diesem Modul wird eine schriftliche Arbeit zu einem aktuellen Thema der slavistischenSprachwissenschaft verfasst. Im Mittelpunkt steht dabei das Anwenden der relevanten Technikenwissenschaftlichen Arbeitens sowie das Einüben wissenschaftlichen Argumentierens.

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“; absolviertes oder begleitendes WP-Modul ‚AktuelleThemen der slavistischen Sprachwissenschaft‘; Hinweis: bei dieser Selbstlerneinheit bitte rechtzeitigKontakt zum/zur Dozierenden aufnehmen.

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 7/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Wissenschaftliches ArgumentierenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Schriftliche Arbeit: Strukturen slavischer Sprachen06SM480-033

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Ziel des Moduls ist es, eine schriftliche Arbeit im Zusammenhang mit der Beschreibung und Analysevon Sprachstrukturen zu verfassen und dabei die relevanten Techniken wissenschaftlichen Arbeitensanzuwenden.

    In diesem Modul wird eine schriftliche Arbeit im Zusammenhang mit der Beschreibung und Analysevon Sprachstrukturen verfasst. Im Mittelpunkt steht dabei das Anwenden der relevanten Technikenwissenschaftlichen Arbeitens sowie das Einüben wissenschaftlichen Argumentierens.

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“; absolviertes oder begleitendes WP-Modul ‚Strukturenslavischer Sprachen‘; Hinweis: bei dieser Selbstlerneinheit bitte rechtzeitig Kontakt zum/zurDozierenden aufnehmen.

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 8/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Wissenschaftliches ArgumentierenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Schriftliche Arbeit: Interdisziplinäre Bereiche Sprachwiss.06SM480-034

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Ziel des Moduls ist es, eine schriftliche Arbeit zu einer ausgewählten Problemstellung derslavistischen Linguistik aus der Perspektive von nicht kern- bzw. strukturlinguistischen Zugängen zuverfassen und dabei die relevanten Techniken wissenschaftlichen Arbeitens anzuwenden.

    In diesem Modul wird eine schriftliche Arbeit zu einer ausgewählten Problemstellung derslavistischen Linguistik aus der Perspektive von nicht kern- bzw. strukturlinguistischen Zugängenverfasst. Im Mittelpunkt steht dabei das Anwenden der relevanten Techniken wissenschaftlichenArbeitens sowie das Einüben wissenschaftlichen Argumentierens.

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“; absolviertes oder begleitendes WP-Modul‚Interdisziplinäre Bereiche‘; Hinweis: bei dieser Selbstlerneinheit bitte rechtzeitig Kontakt zum/zurDozierenden aufnehmen.

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 9/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Wissenschaftliches ArgumentierenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Schriftliche Arbeit: Literaturwissenschaftliche Textanalyse06SM480-035

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Die Studierenden verfassen eine erste längere schriftliche literaturwissenschaftliche Arbeit. Sievertiefen dabei die in den Grundlagen erarbeiteten textanalytischen Strategien und wendenTechniken wissenschaftlichen Arbeitens und Argumentierens anhand einer konkreten eigenenFragestellung an.

    Die schriftliche Arbeit wird als Ergänzung zu einem Modul der Modulgruppe "Literaturwissenschaft:Analyse, Poetik, Rhetorik" verfasst. Die Seminararbeit kann entweder im gleichen Semester oder imdarauffolgenden Semester in Absprache mit der Dozentin oder dem Dozenten gebucht werden.

    Paralleler oder vorausgehender Besuch eines Moduls der Modulgruppe "Literaturwissenschaft:Analyse, Poetik, Rhetorik". Hinweis: bei dieser Selbstlerneinheit bitte rechtzeitig Kontakt zum/zurDozierenden aufnehmen.

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 10/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Wissenschaftliches ArgumentierenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Schriftliche Arbeit: Literaturgeschichte06SM480-036

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Die Studierenden verfassen eine längere schriftliche literaturwissenschaftliche Arbeit und bearbeitenselbständig eine literaturgeschichtliche Fragestellung. Sie vertiefen dabei die in den Grundlagenerarbeiteten Strategien und wenden Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und Argumentierensanhand einer konkreten eigenen Fragestellung an.

    Die schriftliche Arbeit wird als Ergänzung zu einem Modul der Modulgruppe "Literaturwissenschaft:Geschichte, Kontext, Wissen" verfasst. Die Seminararbeit kann entweder im gleichen Semester oderim darauffolgenden Semester in Absprache mit der Dozentin oder dem Dozenten gebucht werden.

    Paralleler oder vorausgehender Besuch eines Moduls der Modulgruppe "Literaturwissenschaft:Geschichte, Kontext, Wissen". Hinweis: bei dieser Selbstlerneinheit bitte rechtzeitig Kontakt zum/zurDozierenden aufnehmen.

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 11/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Wissenschaftliches ArgumentierenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Schriftliche Arbeit: Literatur und Medien06SM480-037

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    schriftliche Arbeit

    Die Studierenden verfassen eine längere schriftliche literaturwissenschaftliche Arbeit und bearbeitenselbständig eine Fragestellung im Bereich Literatur und Medien. Sie vertiefen dabei die in denGrundlagen erarbeiteten textanalytischen Strategien und wenden Techniken wissenschaftlichenArbeitens und Argumentierens anhand einer konkreten eigenen Fragestellung an.

    Die schriftliche Arbeit wird als Ergänzung zu einem Modul der Modulgruppen "Literaturwissenschaft:Analyse, Poetik, Rhetorik" oder "Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, Wissen" verfasst. DieSeminararbeit kann entweder im gleichen Semester oder im darauffolgenden Semester in Absprachemit der Dozentin oder dem Dozenten gebucht werden.

    Paralleler oder vorausgehender Besuch eines Moduls der der Modulgruppen "Literaturwissenschaft:Analyse, Poetik, Rhetorik" oder "Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, Wissen". Hinweis: beidieser Selbstlerneinheit bitte rechtzeitig Kontakt zum/zur Dozierenden aufnehmen.

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 12/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachwissenschaftModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Übung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Kerngebiete der slavistischen Sprachwissenschaft06SM480-028

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes 2. Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (Übungsaufgaben 60%, Erstellen einer thematisch spezifiziertenBibliographie 40%)

    Das Modul vermittelt einen fokussierten Einblick in die Kerngebiete der Sprachwissenschaft. Ziel istes, das Verständnis von linguistischen Fragestellungen und theoretischen Modellen zu ihrerDiskussion zu fördern und – unter Verwendung der grundlegenden Techniken wissenschaftlichenArbeitens – zur Anwendung auf ausgewählte Problemfelder der gewählten Schwerpunktsprache zubefähigen.

    Dieses Modul knüpft an die in den "Grundlagen der slavistischen Sprachwissenschaft" erworbenenKenntnisse zu den Kerngebieten der Disziplin an. Dabei werden Konzepte und Theorien derPhonetik/Phonologie, der Morphologie, der Syntax, der Semantik und der Pragmatik vertieft undBegriffsbildung, Theoriediskussion und Analysemethoden gefestigt. Die erworbenen Kompetenzenwerden anhand der gewählten Schwerpunktsprache selbständig angewendet undsprachvergleichend eingebettet. Damit werden zugleich die im Modul „Wissenschaftliches Arbeiten“ erworbenen Techniken (wie Transliteration, Recherche- und Informationskompetenz) eingeübt undausgeweitet (u.a. linguistisches Glossieren, Umgang mit sprachlichen Daten).

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 13/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachwissenschaftModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Seminar

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Strukturen slavischer Sprachen in Synchronie und Diachronie06SM480-029

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes 2. Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (Übungsaufgaben 20%, kommentierter Literaturüberblick 30%,mündliche Präsentation 50%)

    In diesem Modul werden die grundlegenden Fähigkeiten zur Beschreibung und Analyse vonSprachstrukturen erworben, sowie die Fähigkeit, Fach- und Methodenwissen systematischanzuwenden und unterschiedliche Zugänge zum Gegenstand problemorientiert zu diskutieren. ZurFundierung empirischer Herangehensweisen wird grundlegendes Wissen zum Umgang mit Korporavermittelt.

    Im Mittelpunkt dieses Moduls stehen ausgewählte Strukturen der slavischen Sprachen, wie z.B.Nominalphrasen, verbale Konstruktionen, Aspekte der Negation etc., in ihrer synchronen und/oderdiachronen Dimension. Neben der empiriegestützten linguistischen Analyse der relevanten Aspekte– insbesondere morphologischer Aufbau, syntaktische Konstruktion, semantischer Gehalt – derbehandelten Strukturen geht es um den Erwerb eines grundlegenden Überblicks über die relevantenklassischen wie aktuellen Forschungszugänge. Über die kritische Diskussion unterschiedlicherZugänge wird zugleich Einblick in linguistische Theorie- und Begriffsbildung vermittelt.

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 14/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachwissenschaftModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Seminar

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Interdisziplinäre Bereiche der slavistischen Sprachwissenschaft06SM480-030

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes 2. Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (Übungsaufgaben 20%, schriftlicher kommentierterLiteraturüberblick 30%, kritische mündliche Präsentation verschiedenerZugänge 50%)

    In diesem Modul werden ausgewählte Problemstellungen der slavistischen Linguistik aus derPerspektive von nicht kern- bzw. strukturlinguistischen Zugängen betrachtet und die Fähigkeitvermittelt, basierend auf dem Fach- und Methodenwissen aus den Kernbereichen auch dieseZugänge zum Gegenstand problemorientiert zu diskutieren. Zur Fundierung empirischerHerangehensweisen wird grundlegendes Wissen zum Umgang mit Korpora vermittelt.

    In diesem Modul werden Konzepte und Methoden aus ‚Schnittstellen-Bereichen‘ wie beispielsweiseder Sozio-, Varietäten- oder Textlinguistik auf spezifische Fragestellungen und Daten angewendet.Neben der empiriegestützten Analyse sprachlicher Phänomene unterschiedlicher Komplexität – vonder Phonem- bis zur Text- und Diskursebene – geht es um den Erwerb eines grundlegendenÜberblicks über die relevanten klassischen wie aktuellen Forschungszugänge. Über die kritischeDiskussion unterschiedlicher Zugänge wird zugleich Einblick in linguistische Theorie- undBegriffsbildung vermittelt.

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 15/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachwissenschaftModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Übung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Aktuelle Themen der slavistischen Sprachwissenschaft06SM480-031

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes 2. Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    bestanden/nicht bestanden

    mündliche Präsentation

    Ziel des Moduls ist es, die Studierenden zu befähigen, sich zu aktuellen Themen der slavistischenSprachwissenschaft einen ersten Überblick über die relevante Forschung zu verschaffen und diesein mündlicher Form informativ und kritisch zu präsentieren. Dabei werden zugleich unterschiedlicheTechniken des wissenschaftlichen Vortrags eingeübt.

    In diesem Modul stehen aktuelle Themen aus der slavistischen linguistischen Forschung imMittelpunkt, um den Studierenden so einen Einblick in die gegenwärtige Forschungslandschaft zugeben. Die Themenwahl wird damit über die Aktualität bestimmt und kann vom Dozenten ebensovorgegeben wie von den Studierenden – individuell oder in Kleingruppen – gewählt werden. ImÜbungsteil des Moduls werden die gewählten Themen in ihren Grundlagen gemeinsam erarbeitet. InErgänzung dazu bereiten die Studierenden, angeleitet durch den Dozierenden, selbständig einThema auf und erarbeiten eine mündliche Präsentation. Diese kann auch in Form eineswissenschaftlichen Posters erfolgen.

    bestandene sprachwissenschaftliche Pflichtmodule aus der Modulgruppe „Einführung in dieslavische Sprach- und Literaturwissenschaft“

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 16/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachwissenschaftModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Vorlesung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Aspekte der slavistischen Sprachwissenschaft VL]06SM480-s12

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    schriftliche Prüfung

    In diesem Modul sollen die Studierenden dazu befähigt werden, die erworbenen linguistischenGrundkenntnisse zur Diskussion eines spezifischen Aspekts aus der slavistischenSprachwissenschaft einzusetzen.

    Dieses Modul erweitert den Einblick in die slavistische Sprachwissenschaft um spezifischeEinzelaspekte und ausgewählte Problemfelder, die vertieft dargestellt werden. Dabei werdenGrundkenntnisse aus unterschiedlichen Teilbereichen der slavistischen Sprachwissenschaft aktiviert,diskutiert und gegenstandsadäquat angewendet.

    Kenntnisse der slavistischen Sprachwissenschaft wie sie durch das Angebot der Modulgruppe"Einführung in die slavische Sprach- und Literaturwissenschaft" vermittelt werden

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 17/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachwissenschaftModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Übung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Aspekte der slavistischen Sprachwissenschaft UE]06SM480-s13

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Referat

    In diesem Modul sollen die Studierenden dazu befähigt werden, die erworbenen linguistischenGrundkenntnisse zur Diskussion eines spezifischen Aspekts aus der slavistischenSprachwissenschaft einzusetzen.

    Dieses Modul erweitert den Einblick in die slavistische Sprachwissenschaft um spezifischeEinzelaspekte und ausgewählte Problemfelder, die vertieft dargestellt werden. Dabei werdenGrundkenntnisse aus unterschiedlichen Teilbereichen der slavistischen Sprachwissenschaft aktiviert,gegenstandsadäquat angewendet und diskutiert.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 18/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, WissenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Vorlesung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Literaturgeschichte(n)06SM480-005

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes 2. Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    bestanden/nicht bestanden

    schriftliche Prüfung

    Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über spezifische Literaturgeschichten derSlavischen Literaturen und Theorien der (Literatur-)Geschichtsschreibung.

    Die Vorlesung gibt einen vergleichenden Überblick über die Slavischen Literaturen und fragt danach,wie Literaturgeschichte gemacht wird, wie fiktional Geschichtsschreibung ist, welche "Geschichten"Literaturgeschichte erzählt: Epochengeschichte, Gattungsgeschichte, Geschichte der poetischenVerfahren, wie Literatur auf Geschichtsschreibung reagiert, diese kommentiert und wie Literaturselbst Geschichte schreibt.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 19/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, WissenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Leseliste Russische Literatur06SM480-006

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    mündliche Prüfung

    Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über die russische Literatur und können dasWissen aus den Grundlagen der Literaturwissenschaft auf ausgewählte Texte anwenden.

    Im Modul "Leseliste Russische Literatur" erarbeiten sich die Studierenden einen Überblick überzentrale Texte, Gattungen, Verfahren und Epochen der russischen Literatur. Die Studierendenwählen anhand einer Literaturliste literarische Texte aus, die am Ende des Semesters in einermündlichen Prüfung geprüft werden.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 20/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, WissenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Leseliste Polnische Literatur06SM480-007

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    mündliche Prüfung

    Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über die polnische Literatur und können dasWissen aus den Grundlagen der Literaturwissenschaft auf ausgewählte Texte anwenden.

    Im Modul "Leseliste Polnische Literatur" erarbeiten sich die Studierenden einen Überblick überzentrale Texte, Gattungen, Verfahren und Epochen der polnischen Literatur. Die Studierendenwählen anhand einer Literaturliste literarische Texte aus, die am Ende des Semesters in einermündlichen Prüfung geprüft werden.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 21/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, WissenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Leseliste Tschechische Literatur06SM480-008

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    mündliche Prüfung

    Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über die tschechische Literatur und können dasWissen aus den Grundlagen der Literaturwissenschaft auf ausgewählte Texte anwenden.

    Im Modul "Leseliste Tschechische Literatur" erarbeiten sich die Studierenden einen Überblick überzentrale Texte, Gattungen, Verfahren und Epochen der tschechischen Literatur. Die Studierendenwählen anhand einer Literaturliste literarische Texte aus, die am Ende des Semesters in einermündlichen Prüfung geprüft werden.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 22/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, WissenModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Leseliste BKMS Literatur06SM480-009

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Semester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    mündliche Prüfung

    Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über diebosnische/kroatische/serbische/montenegrinische Literatur und können das Wissen aus denGrundlagen der Literaturwissenschaft auf ausgewählte Texte anwenden.

    Im Modul "Leseliste BKMS Literatur" erarbeiten sich die Studierenden einen Überblick über zentraleTexte, Gattungen, Verfahren und Epochen derbosnischen/kroatischen/serbischen/montenegrinischen Literatur. Die Studierenden wählen anhandeiner Literaturliste literarische Texte aus, die am Ende des Semesters in einer mündlichen Prüfunggeprüft werden.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 23/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Geschichte, Kontext, WissenModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Seminar

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Geschichte, Kontext, Wissen]06SM480-s02

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    6

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (50% schriftliche Übungen, 50% Referat)

    Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über spezifische Literaturgeschichten derSlavischen Literaturen und Theorien der (Literatur-)Geschichtschreibung.

    Die Informationen zu diesem Modul entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 24/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Literaturwissenschaft: Analyse, Poetik, RhetorikModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Seminar

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Analyse literarischer Texte]06SM480-s01

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    6

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (50% schriftliche Übungen, 50% Referat)

    Die Studierenden vertiefen ihre textanalytischen Fähigkeiten im Bereich der Lyrikanalyse, derNarratologie und/oder Dramenanalyse anhand ausgewählter Autoren, Gattungen, Epochen oderliterarischer Phänomene.

    Die Informationen zu diesem Modul entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis.

    Literaturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 25/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, Russisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Russisch Grundstufe 106SM480-010

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schrifltiche Übungen 30%)

    Erwerb phonetischer Kompetenzen, der Grundgrammatik und des Basisvokabulars, Text- undHörverständnis einfacher Mitteilungen, Formulierung einfacher Aussagen schriftlich und mündlich.Das Modul führt zum Niveau A1 gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Das Modul dient als Einführung in die phonetischen, orthographischen und grammatischenGrundlagen des Russischen. Die Studierenden erarbeiten einen ersten Grundwortschatz underwerben somit erste kommunikative Kompetenzen. Der Kompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiertdurch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 26/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, Russisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Russisch Grundstufe 206SM480-011

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung des Vokabulars und Ausbau der Grundgrammatik, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau A2.1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "Russisch Grundstufe 2" die phonetischen, grammatischen und lexikalischenKenntnisse vertieft und somit kommunikative und auch kulturelle Fertigkeiten ausgeweitet. DerKompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- undLernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Russisch Grundstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (A1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 27/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Russisch, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Russisch Mittelstufe 106SM480-012

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 2 erworben wurden,werden im Kurs "Russisch Mittelstufe 1" komplexere grammatikalische, lexikalische, orthographischeund kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, die insbesondere alsGrundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Russisch Grundstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (A2)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 28/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Russisch, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Russisch Mittelstufe 206SM480-013

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1+gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Mittelstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "Russisch Mittelstufe 2" komplexere grammatikalische, lexikalische, orthographischeund kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, die insbesondere alsGrundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Russisch Mittelstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (B1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 29/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, Polnisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Polnisch Grundstufe 106SM480-014

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schrifltiche Übungen 30%)

    Erwerb phonetischer Kompetenzen, der Grundgrammatik und des Basisvokabulars, Text- undHörverständnis einfacher Mitteilungen, Formulierung einfacher Aussagen schriftlich und mündlich.Das Modul führt zum Niveau A1 gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Das Modul dient als Einführung in die phonetischen, orthographischen und grammatischenGrundlagen des Polnischen. Die Studierenden erarbeiten einen ersten Grundwortschatz underwerben somit erste kommunikative Kompetenzen. Der Kompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiertdurch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 30/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, Polnisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Polnisch Grundstufe 206SM480-015

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung des Vokabulars und Ausbau der Grundgrammatik, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau A2.1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "Polnisch Grundstufe 2" die phonetischen, grammatischen und lexikalischenKenntnisse vertieft und somit kommunikative und auch kulturelle Fertigkeiten ausgeweitet. DerKompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- undLernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Polnisch Grundstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (A1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 31/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Polnisch, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Polnisch Mittelstufe 106SM480-016

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 2 erworben wurden,werden im Kurs "Polnisch Mittelstufe 1" komplexere grammatikalische, lexikalische, orthographischeund kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, die insbesondere alsGrundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Polnisch Grundstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (A2)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 32/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Polnisch, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Polnisch Mittelstufe 206SM480-017

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1+gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Mittelstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "Polnisch Mittelstufe 2" komplexere grammatikalische, lexikalische, orthographischeund kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, die insbesondere alsGrundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Polnisch Mittelstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (B1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 33/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, Tschechisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Tschechisch Grundstufe 106SM480-018

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schrifltiche Übungen 30%)

    Erwerb phonetischer Kompetenzen, der Grundgrammatik und des Basisvokabulars, Text- undHörverständnis einfacher Mitteilungen, Formulierung einfacher Aussagen schriftlich und mündlich.Das Modul führt zum Niveau A1 gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Das Modul dient als Einführung in die phonetischen, orthographischen und grammatischenGrundlagen des Tschechischen. Die Studierenden erarbeiten einen ersten Grundwortschatz underwerben somit erste kommunikative Kompetenzen. Der Kompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiertdurch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 34/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, Tschechisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Tschechisch Grundstufe 206SM480-019

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung des Vokabulars und Ausbau der Grundgrammatik, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau A2.1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "Tschechisch Grundstufe 2" die phonetischen, grammatischen und lexikalischenKenntnisse vertieft und somit kommunikative und auch kulturelle Fertigkeiten ausgeweitet. DerKompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- undLernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Tschechisch Grundstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (A1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 35/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Tschechisch, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Tschechisch Mittelstufe 106SM480-020

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 2 erworben wurden,werden im Kurs "Tschechisch Mittelstufe 1" komplexere grammatikalische, lexikalische,orthographische und kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, dieinsbesondere als Grundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerberfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden undMedien.

    bestandenes Modul "Tschechisch Grundstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (A2)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 36/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Tschechisch, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Tschechisch Mittelstufe 206SM480-021

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1+gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Mittelstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "Tschechisch Mittelstufe 2" komplexere grammatikalische, lexikalische,orthographische und kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, dieinsbesondere als Grundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerberfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden undMedien.

    bestandenes Modul "Tschechisch Mittelstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (B1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 37/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, BKMS

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    BKMS Grundstufe 106SM480-022

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schrifltiche Übungen 30%)

    Erwerb phonetischer Kompetenzen, der Grundgrammatik und des Basisvokabulars, Text- undHörverständnis einfacher Mitteilungen, Formulierung einfacher Aussagen schriftlich und mündlich.Das Modul führt zum Niveau A1 gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Das Modul dient als Einführung in die phonetischen, orthographischen und grammatischenGrundlagen des BKMS. Die Studierenden erarbeiten einen ersten Grundwortschatz und erwerbensomit erste kommunikative Kompetenzen. Der Kompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiert durch denEinsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 38/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch, BKMS

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    BKMS Grundstufe 206SM480-023

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung des Vokabulars und Ausbau der Grundgrammatik, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau A2.1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "BKMS Grundstufe 2" die phonetischen, grammatischen und lexikalischenKenntnisse vertieft und somit kommunikative und auch kulturelle Fertigkeiten ausgeweitet. DerKompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- undLernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "BKMS Grundstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (A1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 39/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    BKMS, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    BKMS Mittelstufe 106SM480-024

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Grundstufe 2 erworben wurden,werden im Kurs "BKMS Mittelstufe 1" komplexere grammatikalische, lexikalische, orthographischeund kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, die insbesondere alsGrundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "BKMS Grundstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (A2)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 40/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SpracherwerbModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    BKMS, Deutsch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    BKMS Mittelstufe 206SM480-025

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    6

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Erweiterung der Grammatik und des Vokabulars, Vertiefung der Schreib-, Lese- undKommunikationskompetenzen sowie der kulturellen Kompetenz. Das Modul führt zum Niveau B1+gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Mittelstufe 1 erworben wurden,werden im Kurs "BKMS Mittelstufe 2" komplexere grammatikalische, lexikalische, orthographischeund kulturelle Inhalte bearbeitet und Sprachkompetenzen erworben, die insbesondere alsGrundlagen eines slavisch-philologischen Studiums dienen. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "BKMS Mittelstufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (B1)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 41/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Russisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Russisch Ausbaustufe 106SM480-026

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Herbstsemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Systematisches Festigen komplexer grammatikalischer Inhalte, Verbesserung der Schreib-, Lese-und Kommunikationskompetenzen. Das Modul führt zum Niveau B2 gemäss EuropäischemReferenzrahmen.

    Ausgehend von den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Mittelstufe 2 erworben wurden,werden im Kurs "Russisch Ausbaustufe 1" komplexe grammatikalische Inhalte wiederholt und vertieftsowie der systematische Ausbau des Vokabulars gefördert. Der Kompetenzerwerb erfolgtlernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- und Lernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Russisch Mittelstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (B1+)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 42/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Russisch

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Russisch Ausbaustufe 206SM480-027

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, jedes Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    1-6, in Halbschritten

    Portfolio (Prüfung 70%, mündliche und schriftliche Übungen 30%)

    Systematisches Festigen komplexer grammatikalischer Inhalte, Verbesserung der Schreib-, Lese-und Kommunikationskompetenzen. Das Modul führt zum Niveau B2+/C1* gemäss EuropäischemReferenzrahmen. (*Für das Erreichen des Niveaus C1 wird ein Sprachaufenthalt dringendempfohlen.)

    Aufbauend auf den Sprachkompetenzen, die auf dem Niveau Ausbaustufe 1 erworben wurden, dientder Kurs "Russisch Ausbaustufe 2" der systematischen Vorbereitung auf das Ablegen einer TRKI-Prüfung oder der Sprachkompetenzprüfung für das Lehrdiplom Russisch (C1). DerKompetenzerwerb erfolgt lernzielorientiert durch den Einsatz abwechslungsreicher Lehr- undLernmethoden und Medien.

    bestandenes Modul "Russisch Ausbaustufe 1" oder entsprechende Vorkenntnisse (B2)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 43/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Objektsprache

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Sprachkurs: Übung]06SM480-s03

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (Referat 50%, mündliche und schriftliche Übungen 50%)

    Die Studierenden vertiefen ihre sprachlichen und kulturellen Kompetenzen. Sie erweitern ihrenthemenspezifischen Wortschatz, verbessern ihren mündlichen und schriftlichen Ausdruck undtrainieren das Hörverständnis. Das Modul führt zum Niveau B2 gemäss EuropäischemReferenzrahmen.

    Im Kurs findet anhand verschiedener Medien und Texte eine intensive Auseinandersetzung miteinem ausgewählten Themenbereich statt. Der Kurs bietet den Studierenden eine Plattform, um ihreSprach- und Kulturkompetenzen gezielt zu vertiefen.

    bestandenes Modul "Mittelstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (mind. B1+)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 44/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Objektsprache

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Sprachkurs: Grammatik]06SM480-s04

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (schriftliche Prüfung 50%, mündliche und schriftliche Übungen50%)

    Die Studierenden vertiefen und vervollständigen ihr grammatikalisches Wissen und können dieSprache in ihren stilistischen Feinheiten analysieren. Das Modul führt zum Niveau B2 gemässEuropäischem Referenzrahmen.

    Der Kurs fokussiert auf komplexe Sonderthemen der Grammatik. Dazu gehören Numeralien,Partizipien & Adverbialpartizipien, hypotaktische Syntax und viele mehr. Zusätzlich werden auchorthographische und stilistische Nuancen des Sprachgebrauchs behandelt.

    bestandenes Modul "Mittelstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (mind. B1+)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 45/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Objektsprache

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Sprachkurs: Lektüre]06SM480-s05

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (Referat 50%, mündliche und schriftliche Übungen 50%)

    Die Studierenden verbessern ihre Lesekompetenz nicht adaptierter Texte in der Originalsprache underweitern ihren aktiven und passiven Wortschatz sowie ihre kulturellen Kompetenzen. Siebeherrschen das selbständig erworbene neue Vokabular, indem sie es grammatikalisch undstilistisch korrekt anwenden. Die Studierenden können sich mündlich und schriftlich adäquat zuInhalten sowie zu verschiedenen sprachlichen Phänomenen des Originaltextes äussern. Das Modulführt zum Niveau B2 gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Im Kurs „Lektüre“ werden nicht adaptierte Texte, literarische und andere, zu verschiedenen Themen,Epochen oder Autoren in der Originalsprache gelesen. Die Studierenden befassen sich inmündlichen und schriftlichen Beiträgen mit Inhalten und sprachlichen Phänomenen der Texte underweitern kontinuierlich ihren Wortschatz.

    bestandenes Modul "Mittelstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (mind. B1+)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 46/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Objektsprache

    Sprachkurs

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Sprachkurs: Schreibwerkstatt]06SM480-s06

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Portfolio (Essay 50%, mündliche und schriftliche Übungen 50%)

    Die Studierenden verbessern ihre Schreibkompetenz und erweitern ihren aktiven Wortschatz. Zudemkönnen die Studierenden verschiedene funktionale Stile und sprachliche Stilmittel erkennen undanwenden. Das Modul führt zum Niveau B2 gemäss Europäischem Referenzrahmen.

    Durch das Verfassen eigener Texte trainieren die Studierenden ihre Schreibfertigkeiten, erweiternihre Ausdrucksfähigkeit und lernen ihren Wortschatz effektiv zu nutzen.

    bestandenes Modul "Mittelstufe 2" oder entsprechende Vorkenntnisse (mind. B1+)

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 47/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: SprachvertiefungModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Objektsprache

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Sprachaufenthalt]06SM480-s11

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Nachweis von im Selbststudium erbrachten Studienleistungen

    Die Studierenden erweitern ihre sprachlichen und kulturellen Kompetenzen.

    Das Modul Sprachaufenthalt beinhaltet einen Sprachkurs im Sprachgebiet im Umfang von mind. 60Lektionen Präsenzunterricht.

    keine

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 48/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Weitere curriculare ModuleModultyp: Wahlpflicht

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Deutsch

    Vorlesung

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    Kulturelle Grundlagen Osteuropas

    06SM612-002

    The Cultural Foundations of Eastern Europe

    PhF: Historisches Seminar

    1-semestrig, jedes 2. Frühlingssemester

    einmal wiederholbar, erneut buchen

    3

    bestanden/nicht bestanden

    schriftliche Prüfung

    Die Studierenden kennen wesentliche kulturelle Entwicklungen Osteuropas.

    Ringvorlesung

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 49/50

  • Philosophische Fakultät

    Modulgruppe: Weitere curriculare ModuleModultyp: Wahl

    Anbietende Organisationseinheit

    Angebotsmuster

    ECTS Credits

    Repetierbarkeit

    Bewertung/Benotung

    Leistungsnachweis

    Selbststudium

    Lernziel

    Allgemeine Beschreibung

    Voraussetzungen

    [Sommerschule]

    06SM480-s14

    [Summer School]

    PhF: Slavisches Seminar

    1-semestrig, einmalig

    keine Wiederholungsmöglichkeit

    3

    bestanden/nicht bestanden

    Nachweis von im Selbststudium erworbenen Kompetenzen

    In diesem Modul vertiefen die Studierenden ihre erworbenen methodischen und theoretischenKompetenzen im Rahmen einer fachlich spezifizierten Sommerschule. Sie können ihr Wissen zueinem spezifischen Thema der Slavistik oder zu Osteuropa vertiefen oder neues Wissen überSprachen, Literaturen und Kulturen, die in der Slavistik der UZH nicht angeboten werden, erwerben.

    Eine Sommerschule ermöglicht es, slavistische Kompetenzen zu erwerben, die in konzentrierterForm zu einem Thema angeboten werden. Die Studierenden können sich den Besuch vonSommerschulen (international) im Rahmen ihres Studiums der Slavistik anrechnen lassen. Wirempfehlen Sommerschulen mit slavistischem Bezug, die erworbene Kenntnisse vertiefen oderAngebote, die an der UZH nicht verfügbar sind, ergänzen.

    -

    Unterrichtssprache

    Lehrformen

    Slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Bachelor Major 120Seite 50/50