psychische belastungen am .improvisation f¼hrung perspektiven aufzeigen. werden, wenn das...

Download psychische Belastungen am .Improvisation F¼hrung Perspektiven aufzeigen. werden, wenn das Zusammenwirken

Post on 18-Sep-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Psychische Belastung am Arbeitsplatz

    In der Arbeitswissenschaft wird der Begriff psychische Belastung als neutral verstanden undfolgendermaen definiert:Unter psychischer Belastung versteht man alle erfassbaren Einflsse, die von auen aufden Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken.Hier werden alle Einflsse, die Denken, Fhlen, Lernen und Konzentration des Menschenbeeinflussen, zusammengefasst. Jede Ttigkeit ist mit einer psychischen Belastungverbunden. Diese sind ein normaler und notwendiger Bestandteil der Arbeit. Vonbesonderem Interesse ist die Frage, wie sich die vielfltigen, mit der Arbeit einhergehendenpsychischen Belastungen auswirken, d.h. wie die jeweilige psychische Beanspruchungaussieht und welche Folgen sie beim Menschen hervorrufen.

    Unflle und krperliche Abnutzung waren vor 50 Jahren noch die klassischen Erkrankungenim Baugewerbe. Heute ist bei jedem vierten Arbeitnehmer der Grund fr einen Arbeitsausfallim Bereich der psychischen Strungen zu finden.Doch trotz der hohen Kosten fehlt bei vielen Unternehmen immer noch die Wahrnehmung frdiese Erkrankungen.

    Whrend bei den meisten klassischen Unfall- und Gesundheitsgefahren denVerantwortlichen die Rechtsgrundlagen bekannt sind, ist dies bei den psychischenBelastungen wenig oder gar nicht klar.Ziel des Arbeitsschutzgesetzes ist die Sicherung und Verbesserung von Sicherheit undGesundheitsschutz der Beschftigten. Es umfasst Manahmen zur Verhtung vonArbeitsunfllen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren einschlielich Manahmen zurmenschengerechten Gestaltung der Arbeit. Der Arbeitgeber wird aufgefordert bei derGestaltung von Manahmen unter anderem folgende allgemeine Grundstze anzunehmen:

    - Es ist der neueste Stand der Technik, der Arbeitsmedizin und derHygiene zu bercksichtigen.

    - Manahmen sind mit dem Ziel zu planen, Technik,Arbeitsorganisation, sonstige Arbeitsbedingungen, sozialeBeziehungen und Einfluss der Umwelt auf den Arbeitsplatzsachgerecht zu verknpfen.

    Im 5 des Arbeitsschutzgesetzes wird der Arbeitgeber zur Ermittlung der mit der Arbeitverbundenen Gefhrdungen verpflichtet (Gefhrdungsbeurteilung). Ausdrcklich wird daraufhingewiesen, dass sich nicht nur Gefhrdungen durch die klassischen Unfall- undGesundheitsgefahren ergeben knnen, sondern auch Faktoren wie die Gestaltung vonArbeitsverfahren, Arbeitsablufen und Arbeitszeit und deren Zusammenwirken sowieunzureichende Qualifikation und Unterweisung in Betracht zu ziehen sind.

  • Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    u

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    u

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    u

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    u

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    Arbeitsverdichtung mit steigenden

    Leistungsanforderungen und Zeitdruck fr die

    Mitarbeiter

    Entwicklung neuer Arbeitsformen, insbesondere

    in der Information und Kommunikation

    Kostendruck,

    Wirtschaftlichkeit des eigenen Handelns durch

    den Mitarbeiter

    Notwendigkeit zu stndiger Anpassung an neue

    Arbeitsmittel, Arbeits

    Dienstleistungsorientierung, Ansprche der

    Kunden, Anforderunge

    der Mitarbeiter

    Wechsel der Rahmenbedingungen, wie z.B.

    befristete Arbeitsvertrge, variable Arbeitszeiten,

    geringe Kontinuitt sozialer Kontakte

    Angst vor Arbeitsplatzverlust

    Ansprche an die soziale Kompetenz

    Vorgesetzten und Mitarbeiter

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    Arbeitsverdichtung mit steigenden

    Leistungsanforderungen und Zeitdruck fr die

    Mitarbeiter

    Entwicklung neuer Arbeitsformen, insbesondere

    der Information und Kommunikation

    Kostendruck, Beachtung der Effizienz und

    Wirtschaftlichkeit des eigenen Handelns durch

    den Mitarbeiter

    Notwendigkeit zu stndiger Anpassung an neue

    Arbeitsmittel, Arbeits

    Dienstleistungsorientierung, Ansprche der

    Kunden, Anforderunge

    der Mitarbeiter

    Wechsel der Rahmenbedingungen, wie z.B.

    befristete Arbeitsvertrge, variable Arbeitszeiten,

    geringe Kontinuitt sozialer Kontakte

    Angst vor Arbeitsplatzverlust

    Ansprche an die soziale Kompetenz

    Vorgesetzten und Mitarbeiter

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    Arbeitsverdichtung mit steigenden

    Leistungsanforderungen und Zeitdruck fr die

    Entwicklung neuer Arbeitsformen, insbesondere

    der Information und Kommunikation

    Beachtung der Effizienz und

    Wirtschaftlichkeit des eigenen Handelns durch

    Notwendigkeit zu stndiger Anpassung an neue

    Arbeitsmittel, Arbeits- und Organisationsformen

    Dienstleistungsorientierung, Ansprche der

    Kunden, Anforderungen an die Reaktionsfhigkeit

    Wechsel der Rahmenbedingungen, wie z.B.

    befristete Arbeitsvertrge, variable Arbeitszeiten,

    geringe Kontinuitt sozialer Kontakte

    Angst vor Arbeitsplatzverlust

    Ansprche an die soziale Kompetenz

    Vorgesetzten und Mitarbeiter

    Grnde fr psychische Belastungen am Arbeitsplatz

    Arbeitsverdichtung mit steigenden

    Leistungsanforderungen und Zeitdruck fr die

    Entwicklung neuer Arbeitsformen, insbesondere

    der Information und Kommunikation

    Beachtung der Effizienz und

    Wirtschaftlichkeit des eigenen Handelns durch

    Notwendigkeit zu stndiger Anpassung an neue

    und Organisationsformen

    Dienstleistungsorientierung, Ansprche der

    n an die Reaktionsfhigkeit

    Wechsel der Rahmenbedingungen, wie z.B.

    befristete Arbeitsvertrge, variable Arbeitszeiten,

    geringe Kontinuitt sozialer Kontakte

    Ansprche an die soziale Kompetenz der

    Leistungsanforderungen und Zeitdruck fr die

    Entwicklung neuer Arbeitsformen, insbesondere

    Beachtung der Effizienz und

    Wirtschaftlichkeit des eigenen Handelns durch

    Notwendigkeit zu stndiger Anpassung an neue

    und Organisationsformen

    Dienstleistungsorientierung, Ansprche der

    n an die Reaktionsfhigkeit

    Wechsel der Rahmenbedingungen, wie z.B.

    befristete Arbeitsvertrge, variable Arbeitszeiten,

    r

    n an die Reaktionsfhigkeit

    Grafik 1 VR Arbeitssicherheit im GerstbaVR Arbeitssicherheit im GerstbaVR Arbeitssicherheit im GerstbaVR Arbeitssicherheit im Gerstba

  • An dieser Stelle stellt sich die Frage, wie sich die mit der Arbeit verbundenen psychischen

    Belastungen beim Menschen auswirken.

    In der Fachsprache wird fr die Auswirkung der psychischen Belastung beim Menschen derBegriff psychische Beanspruchung verwendet. Diese kann bei gleichen Belastungenindividuell sehr unterschiedlich sein.Die psychische Beanspruchung ist abhngig von den individuellen

    Leistungsvoraussetzungen und Ressourcen des Mitarbeiters. Insbesondere sind folgende

    Einflussfaktoren zu nennen:

    o die individuelle Qualifizierung, Erfahrung und

    Fhigkeiten des Mitarbeiters,

    o die jeweilige Motivation,

    o der Gesundheitszustand,

    o generelle Fhigkeiten und Mglichkeiten mit

    psychischen Belastungen umzugehen.

    Die psychische Beanspruchung kann negative, aber auch positive Beanspruchungsfolgen

    haben. Nachfolgendes Modell veranschaulicht diese Zusammenhnge:

    Grafik 2 Bundesverband der Unfallkassen GUV-I 8628

    Fr den betrieblichen Arbeitsschutz sind naturgem die durch die Arbeit entstehenden

    negativen Beanspruchungsfolgen durch ber- und Unterforderung besonders wichtig. Es gilt

  • die positiven Beanspru

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    vermeiden.

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Belastungen zu bercksichtigen?

    u

    die positiven Beanspru

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    vermeiden.

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Belastungen zu bercksichtigen?

    u

    die positiven Beanspruchungsfolgen

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Belastungen zu bercksichtigen?

    u

    chungsfolgen wie Gesundheit und Kompetenzentwicklung

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Belastungen zu bercksichtigen?

    u

    wie Gesundheit und Kompetenzentwicklung

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Belastungen zu bercksichtigen?

    wie Gesundheit und Kompetenzentwicklung

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Belastungen zu bercksichtigen?

    wie Gesundheit und Kompetenzentwicklung

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    wie Gesundheit und Kompetenzentwicklung zu

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Fhrung

    verstrken und die negativen Beanspruchungsfolgen zu verringern, wenn mglich sogar zu

    Welche Entstehungsbedingungen sind fr psychische

    Fhrung

    Grafik 3 VR Arbeitssicherheit im GerstbaVR Arbeitssicherheit im GerstbaVR Arbeitssicherheit im GerstbaVR Arbeitssicherheit im Gerstba

    Unter Arbeitsorganisation versteht man das geplante Zusammenwirken von Mensch und

    Technik zur Erreichung eines Zieles. Bei Gerstbaubetrieben haben wir es mit der

    Bereitstellung von Material, Informationen sowie Personen und der rumlichen und zeitl

Recommended

View more >