lebens arbeitsbedingungen polen 2012 lebens-und arbeitsbedingungen in polen 1 sehr geehrte damen und

Download Lebens arbeitsbedingungen Polen 2012 Lebens-und Arbeitsbedingungen in Polen 1 Sehr geehrte Damen und

Post on 10-Jul-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Lebens-und arbeitsbedingungen in Polen Lebens-und arbeitsbedingungen in PolenMai 2012

    I H R J O B I N E U R O PA

  • 2012 Lebens-und Arbeitsbedingungen in Polen 1

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    es ist uns eine Ehre, Ihnen die Broschüre unter dem Titel: „Lebens- und Arbeit s- bedingungen in Polen” vorstellen zu dürfen.

    Die vorliegende Broschüre liegt in drei Sprachversionen – der englischen, deutschen und der französischen Sprachversion – vor und sie wurde vom Referat Arbeitsmarkt am Ministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen von EURES-Aktivitäten erarbeitet.

    EURES ist ein internationales Netzwerk für die Zusammenarbeit von öffentlichen Arbeits- verwaltungen und deren Partnern am Arbeitsmarkt und hat zum Ziel, die berufl iche er- werbsmäßige Mobilität am europäischen Arbeitsmarkt zu fördern.

    Das Verbreiten von Informationen über Lebens- und Arbeitsbedingungen in Polen ist eine der Dienstleistungen von EURES, die für Ausländer – Bürger anderer Länder der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes sowie der Schweiz er- bracht werden. Diese Personen werden nachstehend als „EU-Bürger“ bezeichnet.

    In der vorliegenden Broschüre können Sie Informationen fi nden, die denjenigen EU-Bür- gern von Nutzen sein können, die vorhaben, nach Polen zu kommen; es handelt sich um Informationen unter anderem zum Thema Aufenthaltsrecht, Arbeitsaufnahme, Anerken- nung von berufl ichen Qualifi kationen, Aufnahme eigener Wirtschaftstätigkeit, Sozialver- sicherungen und Lebensbedingungen in Polen.

    Die in der Broschüre enthaltenen Informationen geben den Rechtsstand zum Mai 2012 wieder und betreffen Bürger von Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, der Slo- wakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz.

    Elektronische Versionen der vorliegenden Broschüre in den drei genannten Sprachen wurden auf der polnischen Internetseite von EURES http://www.eures.praca.gov.pl platziert.

    Wir hoffen, dass die in der vorliegenden Broschüre enthaltenen Informationen Ihnen da- bei helfen werden eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen, nach Polen zu kommen, um hier einen Wohn– und Arbeitsplatz zu fi nden.

    Ministerium für Arbeit und Soziales Referat Arbeitsmarkt

  • 2

    I. Allgemeine Informationen über Polen ............................................................ 4

    II. Aufenthalt in Polen ......................................................................................... 6 Einreise in das Hoheitsgebiet von Polen ........................................................ 6 Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis für Polen .................................................... 6 Wohnungsmiete .............................................................................................. 10 Erwerb von Immobilien ................................................................................... 12 Führerschein ................................................................................................... 13 Kapitalfluss und Zahlungen ............................................................................ 14

    III. Arbeit in Polen ................................................................................................ 15 Wie finden Sie Arbeit in Polen? ...................................................................... 15

    Wie sollen Sie Ihren Lebenslauf (CV) und Ihre Bewerbung verfassen? ......... 17 Verträge, auf Grundlage deren in Polen gearbeitet wird ................................ 18

    Anerkennung von Berufsqualifikationen ......................................................... 23 Erbringung von grenzüberschreitenden Dienstleistungen................................ 24

    IV. Steuern ........................................................................................................... 26 Geltende Einkommensteuersätze .................................................................. 26 Natürliche Personen als selbständige Gewerbetreibende .............................. 28

    V. Wirtschaftstätigkeit ......................................................................................... 29 Gesellschaft des bürgerlichen Rechts ............................................................ 30 Personengesellschaften ................................................................................. 30 Kapitalgesellschaften ...................................................................................... 31 Niederlassung bzw. Vertretung ....................................................................... 31

    VI. Sozialversicherungen in Polen ....................................................................... 33 Altersrentenversicherung ................................................................................ 33 Rentenversicherung ....................................................................................... 34 Sozialversicherungen – Arbeitsunfall- und Berufskrankheitsversicherung ..... 34 Sozialversicherung bei Krankheiten und Mutterschaft ................................... 36 VII. Arbeitslosigkeit ............................................................................................... 39 Arbeitslosengeld ............................................................................................. 40 Möglicher Transfer des in einem EWR-Staat (Lichtenstein, Island, Norwegen)

    erworbenen Arbeitslosengeldes nach Polen .................................................. 41 Möglicher Transfer des in einem anderen EU-Land oder in der Schweiz

    erworbenen Arbeitslosengeldes nach Polen .................................................. 42

    VIII. Medizinische Versorgung ............................................................................... 43 Anspruch auf medizinische Versorgung ......................................................... 43

    Inhaltsverzeichnis

  • Inanspruchnahme medizinischer Versorgung ................................................ 43

    IX. Leben in Polen ................................................................................................ 45 Löhne und Gehälter und die Lebenshaltungskosten ...................................... 45 Geschäfte ....................................................................................................... 45 Verkehr ........................................................................................................... 45 Kultur und Unterhaltung .................................................................................. 46

    X. Privatleben ...................................................................................................... 48 Kindsgeburt .................................................................................................... 48 Eheschließung ................................................................................................ 48 Tod .................................................................................................................. 49 Schulwesen .................................................................................................... 49 Lernen der polnischen Sprache ...................................................................... 52

    2012 Lebens-und Arbeitsbedingungen in Polen 3

  • 4

    Allgemeine Informationen über Polen

    4

    • KRAKÓW

    • GDAŃSK

    • WARSZAWA

    • SZCZECIN

    • POZNAŃ

    • ŁÓDŹ • LUBLIN• WROCŁAW

    • KATOWICE

    • BYDGOSZCZ

  • Aufenthalt in Polen

    2012 Lebens-und Arbeitsbedingungen in Polen 5

    Amtssprache Polnisch Hauptstadt Warschau / Warszawa Wichtigste Städte Łódź, Kraków, Wrocław, Poznań, Gdańsk, Szczecin,

    Bydgoszcz, Katowice, Lublin Staatsform Parlamentarische Demokratie. Die Legislative wird von

    einem Zweikammerparlament ausgeübt (Sejm 460 Abgeordnete, Senat 100 Senatoren), die Exekutive vom Ministerrat und dem Staatspräsidenten, die Judikative von unabhängigen Gerichten.

    Verwaltungs gliederung Seit 1999 ist Polen in 2 479 Gemeinden, 379 Kreise sowie 16 Woiwodschaften: Dolnośląskie, Kujawsko- -Pomorskie, Lubelskie, Lubuskie, Łódzkie, Małopolskie, Mazowieckie, Opolskie, Podkarpackie, Podlaskie, Pomorskie, Śląskie, Świętokrzyskie, Warmińsko-Mazurskie, Wielkopolskie, Zachodniopomorskie gegliedert.

    Geographische Lage

    Polen liegt in Mitteleuropa an der Ostsee. Es grenzt im Osten an: Russland, Litauen, Weißrussland, die Ukraine, im Süden an: die Slowakei und Tschechien, im Westen: an Deutschland.

    Fläche 312.683.000 km² Einwohnerzahl ca. 38 Mio Klima Das Klima ist gemäßigt. Die mittlere Temperatur im

    Sommer liegt zwischen 16,5°C und 20°C, im Winter: zwischen -6°C und 0°C, der wärmste Monat ist Juli, der kälteste Monat ist Januar.

    Religion Katholisch 95%, Orthodox 1,5%, Evangelisch 1% und andere

    Ethnische sammensetzung

    Ethnisch betrachtet ist Polen ein fast homogenes Land. ca. 97% der Bevölkerung sind Polen. Die größten nationalen Minderheiten sind Deutsche, Ukrainer und Weißrussen.

    Währung 1 Zloty ca. 0,24 Euro Alarm- und Infonum- mern

    997 Polizei, 998 Feuerwehr, 999 ärztlicher Notdienst oder die allgemeine Alarmnummer 112 (Verbindungen sind kostenlos)