pr sentation gesamt 27.11.2012 - · pdf filevic verkehrsanlagen gmbh, niederlassung berlin...

Click here to load reader

Post on 06-Mar-2018

218 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 1

    Brgerinformation am 27.11.2012

    Gliederung 1. Beschreibung des Untersuchungsraumes

    bersichtskarte U 2 2. Entwurfstechnische Grundlagen

    Tabellen RAA 3. Anwendung der vorgenannten Grundlagen auf den Untersuchungsraum

    mit Auswahl der Untersuchungsvarianten und Entwurf der Anschlussstellen

    bersichtslageplan U 3

    bersicht Vor- und Nachteile

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 2

    1. Beschreibung des Untersuchungsraumes

    A 10 Nordostraum von Berlin zwischen AD Pankow und AD Schwanebeck (zuknftig AK Barnim)

    In Brandenburg:

    o wird z.Zt. stlich das AD Schwanebeck einschl. Anbindung der B2 zum AK Barnim ausgebaut

    o weiterhin Rastanlage Kappgraben (ca. BAB km 192,35 ) geplant

    o fr den westl. anschlieenden Abschnitt (AD Pankow bis AK Oranienburg) wird z.Zt. ein Planfeststellungsverfahren durchgefhrt

    Der Berliner Abschnitt: (BAB-km 186,56 bis BAB km 191,945)

    o wird gegenwrtig 6-streifig ausgebaut

    o einschlielich der Brckenbauwerke

    BAB kreuzt B 109, Lietzengraben, Panke, Karower-/ Bucher Chaussee

    Hobrechtsfelder Caussee, Regionalbahn, Boenkestrae, Gleisanlagen DB (S-Bahn, Fernbahn) queren mit berfhrungsbauwerken

    o im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der A 10 sind in diesem Abschnitt keine Anschlussstellen geplant

    mgliche Anschlusspunkte fr zuknftige Anschlussstelle entsprechend vorhandenem Straennetz:

    o Schnerlinder Strae (B 109)

    o Hobrechtsfelder Chaussee

    o Karower- / Bucher Chaussee

    Untersuchungsraum wird vom Umfeld der A 10 im Berliner Abschnitt und den genannten querenden Strae gebildet

    Wesentliche Prfkriterien des BMVBS fr mgliche Anschlussstellen an BAB:

    o Aufnahmekapazitt der durchgehenden Autobahn

    o Fernverkehrsbedeutung der neuen AS

    o Alternativprfung eines mglichen Anschlusses ber vorhandene Anschlussstellen

    Autobahnen sollen eine hohe Qualitt des Verkehrsablaufes und eine angemessene Reisegeschwindigkeit ermglichen. Beschrnkung der Anzahl der Knotenpunkte/ Anschlussstellen auf das unbedingt erforderliche Ma

  • VIC

    Ver

    kehr

    sanl

    agen

    Gm

    bH,

    Nie

    derla

    ssun

    g B

    erlin

    Fra

    nk-Z

    appa

    -Str

    . N

    r. 1

    1, 1

    2681

    Ber

    lin,

    Tel

    : 03

    0/54

    9796

    46,

    Fax

    : 03

    0/54

    9796

    40

    Arb

    eits

    stan

    d 2

    7.11

    .201

    2

    S

    eite

    3

    Que

    lle: S

    enat

    sver

    wal

    tung

    fr

    Sta

    dten

    twic

    klun

    g un

    d U

    mw

    elt @

    Geo

    port

    al B

    erlin

    201

    2

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 4

    2. Entwurfstechnische Grundlagen

    Klassifizierung der Autobahn A 10:

    Straenkategorie: AS I Verbindungsfunktion (grorumig)

    Entwurfsklasse: EKA 1A Lage zu bebauten Gebieten (innerhalb) Straenwidmung (BAB) Bezeichnung (Fernautobahn)

    Aus dieser Einstufung ergeben sich die Entwurfsparameter fr mgl. Anschlussstellen

    Knotenpunktabstnde:

    Empfehlung n. RAA: > 8000 m (netzplanerische Grnde)

    Ausnahmen: dichtbesiedelte Gebiete geringere Abstnde mglich Einhaltung der Mindestabstnde fr wegweisende Beschilderung (mind.

    600 m fr isolierte KP-Planung) erforderlich

    Anschlussstellensysteme:

    Zuordnung Rampengruppe II (planfrei plangleich)

    3 grundstzliche Rampenanordnungsmglichkeiten fr EKA 1:

    o Kleeblatt mit diagonaler Quadrantenbelegung und Ausfahrt vor dem Brckenbauwerk o Kleeblatt mit diagonaler Quadrantenbelegung und Ausfahrt nach dem Brckenbauwerk o Kleeblatt mit symmetrischer Quadrantenbelegung

    relativ groer Flchenbedarf begrenzte Einsetzbarkeit in bebauten Gebieten

    weitere Rampenanordnungsmglichkeit in bebauten Gebieten:

    o Rautenform mit Parallelrampen in allen 4 Quadranten

    geringerer Flchenbedarf aber lt. RAA als nicht geeignet fr EKA 1 eingestuft (Eignung fr EKA 3/ Stadtautobahnen)

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 5

    Straenkategorie AS 0/AS I AS II Lage zu bebauten Gebieten

    auerhalb oder innerhalb auerhalb oder innerhalb

    auerhalb innerhalb

    Straenwidmung BAB nicht BAB BAB nicht BAB alle Bezeichnung Fernautobahn Autobahnhnliche

    Strae berregionalautobahn Autobahn-

    hnliche Strae

    Stadtautobahn

    Entwurfsklasse EKA 1A EKA 2 EKA 1B EKA 2 EKA 3

    Entwurfsklasse EKA 1A EKA 1B EKA 2 EKA 3 Bezeichnung Fernautobahn berregionalautobahn Autobahnhnliche

    Strae Stadtautobahn

    Beschilderung Z 330 StVO(Autobahn) Z 331 StVO(Kraftfahrstrae)

    Z 330 oder Z 331 StVO

    Wegweisung blau gelb blau, gelb zulssige Hchstgeschwindigkeit

    keine keine < 100 km/h

    empfohlene Knotenpunktabstnde

    > 8.000 m > 5.000 m > 5.000 m keine

    Verkehrsfhrung in Arbeitsstellen vierstreifiger Straen

    4+0 in der Regel erforderlich 4+0 nicht zwingend erforderlich

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 6

    Art des in Fahrtrichtung folgenden Knotenpunktes

    Mindestwert fr Standardwegweisung

    Mindestwert fr Einzel-wegweisung im Sonderfall nach RWBA

    Mindestwert fr isolierte Knotenpunktplanung

    Autobahnkreuz/-dreieck 3.000 m 1.600 m 600 m Anschlussstelle (AS) 2.000 m 1.100 m 600 m

    Art der nachfolgenden Verkehrsanlage Regelabstand (ohne Entfernungstafel)

    Mindestwert fr isolierte Verkehrs-anlagen mit Doppelankndigung

    Autobahnkreuz/-dreieck 2.100 m* 600 m Anschlussstelle (AS) bzw. Rastanlage 1.100 m 600 m

    * Mindestabstand fr separate Ankndigung = 1.600 m

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 7

    Anschlussstellensystem (vierarmig) EKA 1 EKA 2 EKA 3 diagonales halbes Kleeblatt mit Aus-fahrt vor Bauwerk

    +

    +

    diagonales halbes Kleeblatt mit Aus-fahrt nach Bauwerk

    +

    symmetrisches halbes Kleeblatt

    +

    +

    Raute mit zwei Kreuzungen

    -

    + Raute mit einer Kreuzung

    -

    -

    + Raute mit zwei-achsig aufge-weiteter Kreuzung

    -

    + Raute mit Verteiler-kreis

    -

    + Sondersysteme (Mischformen)

    +

    + Legende: + geeignet bedingt geeignet - nicht geeignet

  • VIC

    Ver

    kehr

    sanl

    agen

    Gm

    bH,

    Nie

    derla

    ssun

    g B

    erlin

    Fra

    nk-Z

    appa

    -Str

    . N

    r. 1

    1, 1

    2681

    Ber

    lin,

    Tel

    : 03

    0/54

    9796

    46,

    Fax

    : 03

    0/54

    9796

    40

    Arb

    eits

    stan

    d 2

    7.11

    .201

    2

    S

    eite

    8

    3.

    An

    wen

    du

    ng

    der

    vo

    rgen

    ann

    ten

    Gru

    nd

    lag

    en a

    uf

    Un

    ters

    uch

    un

    gsr

    aum

    mit

    Au

    swah

    l der

    Un

    ters

    uch

    un

    gsv

    aria

    nte

    n u

    nd

    E

    ntw

    urf

    der

    An

    sch

    luss

    stel

    len

    ber

    sich

    tsla

    gep

    lan

    m

    it D

    arst

    ellu

    ng je

    wei

    ls e

    iner

    mg

    liche

    n A

    nsch

    luss

    stel

    lenv

    aria

    nte

    an je

    dem

    Sta

    ndor

    t

  • VIC Verkehrsanlagen GmbH, Niederlassung Berlin

    Frank-Zappa-Str. Nr. 11, 12681 Berlin, Tel: 030/54979646, Fax: 030/54979640 Arbeitsstand 27.11.2012 Seite 9

    Schnerlinder Strae (B109): Verbindung Buchholz und Schnerlinde Querverbindung nach Bln.-Buch Anbindung A 114 Anbindung Gewerbegebiete

    Kleeblatt mit symmetrischer Quadrantenbelegung Anschlussstellenform:

    Wahl aufgrund der bestehenden Gewerbegebiete westl. der Schnerlinder Strae Verschiebung der Anschlussstelle in stliche Richtung um Mindestabstand zur Ausfahrt AD

    Pankow einzuhalten

    Zusammenstellung Vor- und Nachteile sh. bersicht

    Hobrechtsfelder Chaussee: Verbindung Buchholz (sdl.) und L 30 (nrd.) Anbindung Hobrechtsfelde und Bln.-Buch Strae verluft zwischen dem NSG Karower Teiche und dem

    NSG Bucher Forst

    Kleeblatt mit diagonaler Quadrantenbelegung (Ausfahrt vor dem BW) Anschlussstellenform 1:

    Wahl aufgrund der Vermeidung des Eingriffs in NSG aber: ungnstige Lage (Quadrantenaufteilung) in Bezug auf die Gre der

    Linksabbiegestrme der prognostizierten Verkehrsstrme fr die Rampen

    Kleeblatt mit diagonaler Quadrantenbelegung (Ausfahrt nach dem BW) Anschlussstellenform 2:

    gnstige Lage (Quadrantenaufteilung) in Bezug auf die Gre der Linksabbiegestrme der prognostizierten Verkehrsstrme fr die Rampen

    aber: